Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] laſſen Er und alle M7önche des Bloſters ſollen ihnen die Füße waſchen Dieſer Gebrauch die Armen zu bewirthen und ihnen die Füße zu waſchen hat ſich in den Klöſtern lange Zeit erhalten [...]
    [...] unterhalten welchen die Mönche wechſelweiſe die Füße waſchen Petrus Venerabilis ſagt l 1 epiſt 28 Täg lich waſchen wir dreyen Fremden die Hände und Füße und bringen ihnen Brod und Wein Dieß [...]
    [...] an die Herren Fleiſchhacker in München über ihre Druckſchrift Urſachen der gegenwärtigen Fleiſchtheurung und Mittel wie derſelben abzuhelfen ſey zur Belehrung des Publikums München 1796 Hac prece te oro [...]
    [...] in München in Erfüllung käme folglich daſelbſt das Ochſenfleiſch um 2 Pfenninge theurer als in der benachbahrten Stadt Erding wäre würde nicht ſelbſt unter der Bürgerſchaft in München und [...]
    [...] auch den Fleiſchhackern in München nicht verbothen welche zu beſi zen Nebſtdem haben ſie das Glück um billigen Preis Brautrebern zu kaufen weil in München eine ungeheure Menge Bier [...]
  • [...] laſſen Er und alle Mönche des Kloſters ſollen ihnen die Füße waſchen Dieſer Gebrauch die Armen zu bewirthen und ihnen die Füße zu waſchen hat ſich in den Klöſtern lange Zeit erhalten [...]
    [...] die Herren Fleiſchhacker in München über ihre Druckſchrift Urſachen der gegenwärtigen Fleiſchtheurung und Mittel wie derſelben abzuhelfen ſey zur Belehrung des Publikums n München 1796 Hac preceteoro inaue [...]
    [...] in München in Erfüllung käme folglich daſelbſt das Ochſenfleiſch um 2 Pfenninge theurer als in der benachbahrten Stadt Erding wäre würde nicht ſelbſt unter der Bürgerſchaft in München und [...]
    [...] auch den Fleiſchhackern in München nicht verbothen welche zu beſi zen Nebſtdem haben ſie das Glück um billigen Preis Brautrebern zu kaufen weil in München eine ungeheure Menge Bier [...]
    [...] Beſchwerde daß die Fleiſchhacker in München nur Ochſen und kein Rind Kalb und Schaffleiſch verkaufen dürfen Es iſt ein wichtiger Fehler daß man in München die ſogenannten Jung von den [...]
  • [...] aufeinander losrennen und ſich ſo rit terlich würgen bis eine oder beide Parteien Hände und Füße brechen oder gar das Leben einbüßen Wie glücklich wäre ich wenn ich noch in unſerm Jahrhundert [...]
    [...] und Schärfe und drohe ihm wohl gar die vorgewieſene Beſcheinigung zu zerreiſſen und vor die Füße zu werfen Mein Scherg auf mich immer aufmerkſam bemerkt das heim liche Zeichen das ich [...]
    [...] nur unſere Papiere un térz X S E XSS 85 terſuchen und uns nicht auf dem Fuße nach gehen oder unſere geheimen Gänge ausfor ſchen ſo lang werden wir aller ihrer Be [...]
    [...] deſſen ganz und gar unfähig bin Sollte ich etwa dieſen guten Mann nach dem allgemeinen Fuße behandelt haben Bewahre der Himmel Baare 1oo Thaler tragen mehr ein als die Nachrechten und [...]
    [...] verſpielt Die Collectores die aus entfernten Klöſtern zu uns kommen z B von Regensburg München Abersberg und dergleichen kön nen das erſammelte Getreid nicht in das Klo ſter bringen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Fuchsklopfen und Jagden zu erſcheinen wofür er weiter nichts erhält als zerriſſene Klei der müde Füße und nicht ſelten wenn er nicht wie die Koppelhunde alle Hecken und Stauden durchſchlieft [...]
    [...] Landsfreiheit von 1553 ff Th Art 33 heißt es Item von wegen des Stroes ſo gen München und Landshuet zu Unſern Höfen gefüert wirdet iſt unſer Mainung wo in unſerm WTamen des [...]
    [...] Aemter eingeſetzet wurden Der D Vere W 5O Verfaſſer der layiſchen Anzaigung in Fol zu München 1531 gedruckt der ſeinem adelichen Schwager welcher ein Landpfleger geworden iſt einen Unterricht gab [...]
    [...] Billigkeit beſchweret werden Selbſt noch in dem landesherrlichen Befehl an die Beamte des Rentamts München von 1612 zei get ſich daß die fürſtliche Scharwerk noch damals mehr gemeſſen als ungemeſſen [...]
    [...] zum Andächtler und ſchon in ſeiner er ſten Jugend zum Präfekten ihrer Congrega tion in München machten Da ſich die Ue berzeugung nicht gebieten läßt fand er oft heimlichen oder öffentlichen [...]
  • [...] Glieder nicht mehr auf ſtehen Es koſtete vorhin viel Mühe dergleichen Pferde wieder auf die Füße zu ſtellen Nun aber hat man den Vortheil entdecket daß dieſes durch einen einzigen Mann [...]
    [...] wegen eines Geſangbuches mit Aufruhr drohete Bamberg nach dem Paſtor Götz und ſeinem Anhange und München nach den alten Weibern und dumm köpfen die das Marienbild bei St Peter wei nen ſahen [...]
    [...] anderer Nationen an unſerer politiſchen Verbeſſe rung öffentlich arbeiten wollten Da die Academie in München unter Herrn von Oſterwald von Pfeffel und von Lorithä tig arbeitete und die alten Vorurtheile [...]
  • [...] Glieder nicht mehr auf ſtehen Es koſtete vorhin viel Mühe dergleichen Pferde wieder auf die Füße zu ſtellen Nun aber hat man den Vortheil entdecket daß dieſes durch einen einzigen Mann [...]
    [...] wegen eines Geſangbuches mit Aufruhr drohete Bamberg nach dem Paſtor Götz und ſeinem Anhange und München nach den alten Weibern und dumm köpfen die das Marienbild bei St Peter wei nen ſahen [...]
    [...] anderer Nationen an unſerer politiſchen Verbeſſe rung öffentlich arbeiten wollten Da die Academie in München unter Herrn von Oſterwald von Pfeffel und von Lorithä tig arbeitete und die alten Vorurtheile [...]
  • [...] KoKerto gemäß dem Sprichwort der Bauer ist ein Lauer so gleich sich auf die hintern Füße zu stellen pfle gen und mich daher schon einigemal gezwun gen haben ihre Erbl riefe wenn [...]
    [...] so vermessen ist daß er dieselbe so gar der hochpreislichen Academie der Wissen schaften in München zu Seäieiren waget und twa gar ein rrsemmm zu verdienen oder als tin Mitglied aufgenommen [...]
    [...] Pongraz Fürstenschild Freymann zu Ehrenftorf beantwortet und der churpfaljbaierischen Akademie der Wissenschaften in München gewidmet Mit Beilagen Mainz bei Gottfried Vollmer i3si Tout abus qu on veut reformer eſt [...]
    [...] Emolumente Ergötzlichkeiten Spor teln und Verkostungen an so durfte die ganze Gerärischen Freunde jzu München bey Gelegenheit ein mal kopirt mitcheilte Von Gottes Gnaden wir Wilhelm Pfalzgra fe bey Rhein [...]
    [...] bauen Wetter so giebt kei Mr zu Garching Leibsteuer dann der Vogtey halben was von München gen Krandceberg zum Schloß zu führen ist sollen die Bauern führen was aber zu tragen [...]
  • [...] crede Roberto gemäß dem Sprichwort der Bauer iſt ein Lauer ſo gleich ſich auf die hintern Füße zu ſtellen pfle gen und mich daher ſchon einigemal gezwun gen haben ihre Erbbriefe wenn ich [...]
    [...] ſo vermeſſen iſt daß er dieſelbe ſo gar der hochpreislichen Academie der Wiſſen ſchaften in München zu dediciren waget und etwa gar ein Praemium zu verdienen oder als ein Mitglied aufgenommen [...]
    [...] Pograz Fürſtenfeld 5 mann zu Ehrenſtorf T r beantwortet unſagbaieriſchen Akademie der Wiſſenſchaften in München gewidmet M it Beilagen A 6 O ROr Q PY497 Mainz bei Gottfried Vollmer 1801 und [...]
    [...] Ergößlichkeiten Sport teln und Verköſtungen an ſo durfte die ganze Ge B räriſchen Freunde zu München bey Gelegenheit ein Von Gottes Gnaden wir Wilhelm Pfalzgra fe bey Rhein Herzog in Ober [...]
    [...] bauen Weiter ſo giebt kei ner zu Gärching Leibſteuer dann der Vogtey halben was von München gen Krandtsberg zum Schloß zu führen iſt ſollen die Bauern führen was aber zu tragen [...]