8 Treffer sortiert nach

  • Das ehemalige Fürstenthum Pfalz-Zweybrücken und seine Herzoge, bis zur Erhebung ihres Stammes auf den bayerischen Königsthron : ein Beitrag zur vaterländischen Geschichte / 1. Erster Theil, welcher die Periode von 1410 bis 1514 umfaßt
     Textstellen 
    [...] und Bischweiler 105 Die Linie der Pfalzgrafen von Bir kenfeld Gelnhausen a 109 IV Pfalzgraf Stephan erster Herzog von Pfalz Zweybrücken S 115 214 Seite Abstammung und Erziehung 117 Bestimmung zum [...]
    [...] 56 Niederlegung der Regierung 207 57 Tod des Herzogs 208 Anhang Einige Familiennachrichten von Herzog Stephan 211 Pfalzgraf Ludwig I genannt der Schwarze zweiter Herzog von Pfalz Zweybrücken S 215 408 [...]
    [...] Herzog in Landshut in Sulzbach in Birkenfeld etc das war auch hier der Fall Pfalzgraf Stephan wurde schon wegen seiner Residenz der Zweybrücker genannt wie ich in seinem Leben nachweisen werde [...]
    [...] pag 152 ff aufgenommen hat Die einzelnen Bestandtheile desselben werde ich im Leben des Herzogs Stephan und seiner Nachfolger angeben Graf Friedrich von Veldenz dessen Erbtochter mit dem ersten Herzog von [...]
    [...] seinem Tode 1410 die Länder welche ein jeder von ihnen er halten sollte Dem Prinzen Stephan er war der zweit jüngste liess er jene Besitzungen anweisen die wir oben näher bezeichnet [...]
  • Das ehemalige Fürstenthum Pfalz-Zweybrücken und seine Herzoge, bis zur Erhebung ihres Stammes auf den bayerischen Königsthron : ein Beitrag zur vaterländischen Geschichte / 1. Erster Theil, welcher die Periode von 1410 bis 1514 umfaßt
     Textstellen 
    [...] Die Linie der Pfalzgrafen von Vel 96 P Die Linie der Pfalzgrafen von Bir IV Pfalzgraf Stephan erster Herzog von Pfalz Zweybrücken S 115 214 1 4 5 6 7 Seite Abstammung und [...]
    [...] regieren 181 Anhang Einige Familiennachrichten 43 Fehde mit den Grafen zu Lützelstein 182 von Herzog Stephan 211 V Pfalzgraf Ludwig I genannt der Schwarze zweiter Herzog von Pfalz Zweybrücken S 215 [...]
    [...] Herzog in Landshut in Sulzbach in Birkenfeld etc das war auch hier der Fall Pfalzgraf Stephan wurde schon wegen seiner Residenz der Zweybrücker genannt wie ich in seinem Leben nachweisen werde [...]
    [...] 152 ff aufgenommen hat Die einzelnen Bestand heile desselben werde ich im Leben des Herzogs Stephan und seiner Nachfolger angeben Graf Friedrich von Veldenz dessen Erbtochter mit dem ersten Herzog von [...]
    [...] Tode C 141 O die Länder welche ein jeder von ihnen er halten sollte Dem Prinzen Stephan er war der zweit jüngste liess er jene Besitzungen anweisen die wir oben näher bezeichnet [...]
  • Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823
     Textstellen 
    [...] hatte und im Jahre 1444 von Ritter Michael von Gerbeding deſſen Rechte an Schaumburg unweit Tholey Selbſt die Verſchönerung von Meiſenheim wurde von Stephan nicht außer Acht gelaſſen Sein Schwiegervater [...]
    [...] geltenden Gradual Succeſſion ſeinen beiden noch lebenden Oheimen dem Herzog Stephan von Zweybrücken und 13 Die Feſte Grumbach gab Herzog Stephan darauf dem Friedrich von Rüdesheim in Afterpfand weil er ihm [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan erſter Herzog von Pfalz Zweybrücken Ein Beitrag zu r Geschichte des Baierischen Regentenhauses Vor geleſen in einer öffentlichen Sitzung der Königl Akademie der Wiſſenſchaften zu München zur ZFeier des [...]
    [...] erlauchten Verſammlung eine nachſichtsvolle Beurtheilung hoffen wenn ich zur Feier des heutigen Tages von Pfalzgraf Stephan einem Stammvater unſeres Königs ſpreche der die Reihe der Herzoge von Pfalz Zweybrücken eröffnet hat [...]
    [...] Wichtigſte hält Der einzige Schriftſteller der das Leben der Herzoge von Pfalz Zweybrücken von Herzog Stephan bis zu Herzog Guſtav Samuel Leopold in wenigen Bo gen gegeben hat war der bekannte Profeſſor [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823 [...]
  • Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823
     Textstellen 
    [...] hatte und im Jahre 1444 von Ritter Michael von Gerbeding deſſen Rechte an Schaumburg unweit Tholey Selbſt die Verſchönerung von Meiſenheim wurde von Stephan nicht außer Acht gelaſſen Sein Schwiegervater [...]
    [...] geltenden Gradual Succeſſion ſeinen beiden noch lebenden Oheimen dem Herzog Stephan von Zweybrücken und Die Feſte Grumbach gab Herzog Stephan darauf dem Friedrich von Rüdesheim in Afterpfand weil er ihm bei [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan erſter Herzog von Pfalz Zweybrücken Ein Beitrag zu r Geschichte des Vaierischen Regentenhauses Vor g e l eſ en in einer öffentlichen Sitzung der Königl Akademie der Wiſſenſchaften zu München [...]
    [...] erlauchten Verſammlung eine nachſichtsvolle Beurtheilung hoffen wenn ich zur Feier des heutigen Tages von Pfalzgraf Stephan einem Stammvater unſeres Königs ſpreche der die Reihe der Herzoge von Pfalz Zweybrücken eröffnet hat [...]
    [...] Wichtigſte hält Der einzige Schriftſteller der das Leben der Herzoge von Pfalz Zweybrücken von Herzog Stephan bis zu Herzog Guſtav Samuel Leopold in wenigen Bo gen gegeben hat war der bekannte Profeſſor [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823 [...]
  • Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823
     Textstellen 
    [...] hatte und im Jahre 1444 von Ritter Michael von Gerbeding deſſen Rechte an Schaumburg unweit Tholey Selbſt die Verſchönerung von Meiſenheim wurde von Stephan nicht außer Acht gelaſſen Sein Schwiegervater [...]
    [...] geltenden Gradual Succeſſion ſeinen beiden noch lebenden Oheimen dem Herzog Stephan von Zweybrücken und Die Feſte Grumbach gab Herzog Stephan darauf dem Friedrich von Rüdesheim in Afterpfand weil er ihm bei [...]
    [...] erlauchten Verſammlung eine nachſichtsvolle Beurtheilung hoffen wenn ich zur Feier des heutigen Tages von Pfalzgraf Stephan einem Stammvater unſeres Königs ſpreche der die Reihe der Herzoge von Pfalz Zweybrücken eröffnet hat [...]
    [...] Wichtigſte hält Der einzige Schriftſteller der das Leben der Herzoge von Pfalz Zweybrücken von Herzog Stephan bis zu Herzog Guſtav Samuel Leopold in wenigen Bo gen gegeben hat war der bekannte Profeſſor [...]
    [...] MIONETA NOVA AVREA SIMIE rensis welches letztere Wort nur die Münzſtätte anzeigen ſoll weil Herzog Stephan auch in Zweybrücken und Wachenheim Geld prägen ließ und die Gewohnheit hatte den Münzort beizufügen [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823 [...]
  • Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823
     Textstellen 
    [...] hatte und im Jahre 1444 von Ritter Michael von Gerbeding deſſen Rechte an Schaumburg unweit Tholey Selbſt die Verſchönerung von Meiſenheim wurde von Stephan nicht außer Acht gelaſſen Sein Schwiegervater [...]
    [...] geltenden Gradual Succeſſion ſeinen beiden noch lebenden Oheimen dem Herzog Stephan von Zweybrücken und Die Feſte Grumbach gab Herzog Stephan darauf dem Friedrich von Rüdesheim in Afterpfand weil er ihm bei [...]
    [...] G L2 Pfalzgraf Stephan erſter Herzog von Pfalz 3weybrüden Ein Beitrag zU r Geschichte des Gaierischen Regentenhauses Vor g e le ſe n in einer öffentlichen Sitzung der Königl Akademie der Wiſſenſchaften [...]
    [...] erlauchten Verſammlung eine nachſichtsvolle Beurtheilung hoffen wenn ich zur Feier des heutigen Tages von Pfalzgraf Stephan einem Stammvater unſeres Königs ſpreche der die Reihe der Herzoge von Pfalz Zweybrücken eröffnet hat [...]
    [...] Wichtigſte hält Der einzige Schriftſteller der das Leben der Herzoge von Pfalz Zweybrücken von Herzog Stephan bis zu Herzog Guſtav Samuel Leopold in wenigen Bo gen gegeben hat war der bekannte Profeſſor [...]
    [...] Pfalzgraf Stephan, erster Herzog von Pfalz-Zweybrücken : ein Beitrag zur Geschichte des baierischen Regentenhauses ; vorgelesen in einer öffentlichen Sitzung der Königl. Akademie der Wissenschaften zu München zur Feier des Maximilians-Tages 1823 [...]
  • Beiträge zur Geschichte des Bayerischen Rheinkreises : nebst urkundlichen Nachrichten von einigen Pfalzgrafen der Birkenfeld-Bischweiler Linie
     Textstellen 
    [...] gottesdienſt lichen Verſammlungsort gedient Die Erbauung dieſes Kloſters fällt in das Jahr 1148 Ritter Stephan von Merlenheim war der Stif ter deſſelben wie noch eine Inſchrift im Chor der Nachwelt [...]
    [...] Italien und Teutſchland dem Rufe der Waffen folgte Endlich des Kämpfens müde zog ſich Ritter Stephan auf ſeine Erbgüter zurück und faßte den Entſchluß ein Kloſter zu bauen in welchem er [...]
    [...] prachtvollen Tempel in dieſe ſtille Einöde zu ſtellen Als alles vollendet war über ließ Ritter Stephan das Kloſter den Mönchen von der Ciſtercienſer Linie Morimund einer Kolonie von 59 der Abtey [...]
    [...] Fanatismus gehörte ſeinem Zeit alter an und die Bernhardiner waren ſeine Apoſtel Wie konnte Ritter Stephan dieſem Orden ſein Kloſter verweigern Wie konnte er anſtehen dem heiligen Bern hard dadurch einen [...]
    [...] und Hermann von Rietberg verkauften ihm ihre Güter zu Moerlheim und Offen bach 77 8 Stephan von 1258 1269 Das Nonnenkloſter Heilsbruck wurde unter ihm von Hart hauſen nach Wazzenhofen Edenkoben [...]
  • Beiträge zur Geschichte des Bayerischen Rheinkreises : nebst urkundlichen Nachrichten von einigen Pfalzgrafen der Birkenfeld-Bischweiler Linie
     Textstellen 
    [...] gottesdienſt lichen Verſammlungsort gedient Die Erbauung dieſes Kloſters fällt in das Jahr 1148 Ritter Stephan von Merlenheim war der Stif ter deſſelben wie noch eine Inſchrift im Chor der Nachwelt [...]
    [...] Italien und Teutſchland dem Rufe der Waffen folgte Endlich des Kämpfens müde zog ſich Ritter Stephan auf ſeine Erbgüter zurück und faßte den Entſchluß ein Kloſter zu bauen in welchem er [...]
    [...] prachtvollen Tempel in dieſe ſtille Einöde zu ſtellen Als alles vollendet war über ließ Ritter Stephan das Kloſter den Mönchen von der Ciſtercienſer Linie Morimund einer Kolonie von 59 der Abtey [...]
    [...] Fanatismus gehörte ſeinem Zeit alter an und die Bernhardiner waren ſeine Apoſtel Wie konnte Ritter Stephan dieſem Orden ſein Kloſter verweigern Wie konnte er anſtehen dem heiligen Bern hard dadurch einen [...]
    [...] Nußdorf und Hermann von Rietberg Är ihm ihre Güter zu Moerſheim und Offen ach 77 8 Stephan von 1258 1269 Das Nonnenkloſter Heilsbruck wurde unter ihm von Hart hauſen nach Wazzenhofen Edenkoben [...]