von 12 Treffern sortiert nach

  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 5. Chrudimer Kreis
     Textstellen 
    [...] ritterlichen Geſchlechte Gersdorf Gerſſ torf von Gersdorf Der letzte Beſitzer aus dieſer Familie war Stephan Gersdorf deſſen Güter Choltitz und Swogſchitz ihm wegen Theilnahme an dem proteſtantiſchen Aufſtande nach [...]
    [...] S 26 Zur Zeit der Schlacht am Weißen Berge war ſie ein Eigenthum des Ritters Stephan Gersdorf von Gers dorf welchem ſie als einem Theilnehmer an der proteſtantiſchen Em pörung [...]
    [...] ſie nach ſeinem Tode 1719 an ſeinen jüngern Sohn Philipp Joſeph gelangte deſſen Sohn Stephan Wilhelm 1747 in den Reichsfürſtenſtand erhoben wurde Bei dieſer fürſtlichen Linie des Hauſes Kinſky [...]
    [...] Gelegenheit die alten Gedenkhücher zu Grunde gingen wurde aber 1727 bis 1734 durch den Grafen Stephan Kinſky neu wieder hergeſtellt Die größte der 3 Glocken wiegt 30 Ctr und iſt 1660 [...]
    [...] Landskron wo er in der damaligen 153 Pfarrkirche des Auguſtiner Kloſters beigeſetzt wurde b Stephan von Landskron war um das I 1390 Propſt des Auguſtiner Stiftes bei St Dorothea in [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 5. Chrudimer Kreis
     Textstellen 
    [...] ritterlichen Geſchlechte Gersdorf Gerſſ torf von Gersdorf Der letzte Beſitzer aus dieſer Familie war Stephan Gersdorf deſſen Güter Choltitz und Swogſchitz ihm wegen Theilnahme an dem proteſtantiſchen Aufſtande nach [...]
    [...] S 26 Zur Zeit der Schlacht am Weißen Berge war ſie ein Eigenthum des Ritters Stephan Gersdorf von Gers dorf welchem ſie als einem Theilnehmer an der proteſtantiſchen Em pörung [...]
    [...] ſie nach ſeinem Tode 1719 an ſeinen jüngern Sohn Philipp Joſeph gelangte deſſen Sohn Stephan Wilhelm 1747 in den Reichsfürſtenſtand erhoben wurde Bei dieſer fürſtlichen Linie des Hauſes Kinſky [...]
    [...] Gelegenheit die alten Gedenkbücher zu Grunde gingen wurde aber 1727 bis 1734 durch den Grafen Stephan Kinſky neu wieder hergeſtellt Die größte der 3 Glocken wiegt 30 Etr und iſt 1660 [...]
    [...] Landskron wo er in der damaligen 153 Pfarrkirche des Auguſtiner Kloſters beigeſetzt wurde b Stephan von Landskron war um das J 1390 Propſt des Auguſtiner Stiftes bei St Dorothea in [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 6. Pilsner Kreis
     Textstellen 
    [...] und Ciſtercienſer Ordens Prieſter Maria Johann Nepomuk Franz Wenzel Stephan geboren Er war der Sohn des Wirthſchaftsdirektors Wenzel Cornelius Stephan und hat eine handſchriftliche Geſchichte des Plaſſer Stiftes hinterlaſſen [...]
    [...] als eifriger Anhänger der neuen Lehre hervorthat durch ſeine Predigten als Pfarrer zu Skt Stephan und am Teyn zu Prag mächtig aufs Volk einwirkte 1427 zum Vorſteher der huſſitiſchen Geiſtlichkeit [...]
    [...] aufgehobene Kapelle zum heil Johann dem Täufer Die von Schaller angeführte Kapelle zum heil Stephan iſt nicht mehr vorhanden Das Städtchen hat 1 Orts Vorſteher und 1 geprüften Grundbuchführer [...]
    [...] 24 H mit 146 E iſt nach Neuſtadtel eingpf hat 1 öffentliche Kapelle zum heiligen Stephan nw vom Orte auf einem Berge liegend 1 zeitlich verpachteten Maierhof und 1 Jägerhaus 24 [...]
    [...] bergk und Plan zum Thein 1500 Margaretha geb Pflug von Rabenſtein Gemahlinn des Grafen Stephan Schlick 1541 Anna geb Gräfinn von Mannsfeld Ge mahlinn des Grafen Moritz Schlick 1546 [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 6. Pilsner Kreis
     Textstellen 
    [...] und Ciſtercienſer Ordens Prieſter Maria Johann Nepomuk Franz Wenzel Stephan geboren Er war der Sohn des Wirthſchaftsdirektors Wenzel Cornelius Stephan und hat eine handſchriftliche Geſchichte des Plaſſer Stiftes hinterlaſſen [...]
    [...] als eifriger Anhänger der neuen Lehre hervorthat durch ſeine Predigten als Pfarrer zu Skt Stephan und am Teyn zu Prag mächtig aufs Volk einwirkte 1427 zum Vorſteher der huſſitiſchen Geiſtlichkeit [...]
    [...] aufgehobene Kapelle zum heil Johann dem Täufer Die von Schaller angeführte Kapelle zum heil Stephan iſt nicht mehr vorhanden Das Städtchen hat 1 Orts Vorſteher und 1 geprüften Grundbuchführer [...]
    [...] 24 H mit 146 E iſt nach Neuſtadtel eingpf hat 1 öffentliche Kapelle zum heiligen Stephan nw vom Orte auf einem Berge liegend 1 zeitlich verpachteten Maierhof und 1 Jägerhaus 24 [...]
    [...] hergk und Plan zum Thein 1500 Margaretha geb Pflug von Rabenſtein Gemahlinn des Grafen Stephan Schlick 1541 Anna geb Gräfinn von Mannsfeld Ge mahlinn des Grafen Moritz Schlick 1546 [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 1. Leitmeritzer Kreis
     Textstellen 
    [...] General Vicars Michael Ernſt Peer Zunächſt am Eingange der Kirche ſieht man das in Stein gehauene Wappen des Biſchofs von Schleinitz und drei ſteinerne Bildſäulen der heil Stephan Felir und Victor [...]
    [...] Kirche enthält außer dem dem heil Stephan gewidmeten Haupt altare noch 12 Seitenaltäre Unter mehreren werthvollen Gemäl den dieſer Altäre verdienen der heil Stephan von Skreta und die heil Jungfrau [...]
    [...] einem eignen Seelſorger beſetzt geweſene Pfarrkirche unter dem Titel desh Michael deren Altarblatt den Streit des Erzengels Michael darſtellend von Brandel gemalt ſeyn ſoll Sie enthält die Grabſtätte der [...]
    [...] Magdalena 1788 vom Grafen Michael Kaunitz neu erbaut von Cramolin ausgemalt mit marmornen Altären Communionbank und Taufſtein aus der aufgehobenen Servitenkirche zu Skt Michael in Prag verziert mit einem [...]
    [...] des Teplitzer Magiſtrats iſt ſeit dem Tode des Stifters der gegen wärtige Stadtphyſicus Dr Stephan Gegenbauer Ihm liegt nicht nur die ärzkliche Beſorgung der Kranken bei welcher ihm noch [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 1. Leitmeritzer Kreis
     Textstellen 
    [...] General Vicars Michael Ernſt Peer Zunächſt am Eingange der Kirche ſieht man das in Stein gehauene Wappen des Biſchofs von Schleinitz und drei ſteinerne Bildſäulen der heil Stephan Felip und Vict [...]
    [...] Kirche enthält außer dem dem heil Stephan gewidmeten Haupt altare noch 12 Seitenaltäre Unter mehreren werthvollen Gemäl den dieſer Altäre verdienen der heil Stephan von Skreta und die heil Jungfrau [...]
    [...] einem eignen Seelſorger beſetzt geweſene Pfarrkirche unter dem Titel desh Michael deren Altarblatt den Streit des Erzengels Michael darſtellend von Brandel gemalt ſeyn ſoll Sie enthält die Grabſtätte der [...]
    [...] 1788 vom Grafen Michael Kaunitz neu erbaut von Cr am o l in ausgemalt mit marmornen Altären Communionbank und Taufſtein aus der aufgehobenen Servitenkirche zu Skt Michael in Prag verziert [...]
    [...] des Teplitzer Magiſtrats iſt ſeit dem Tode des Stifters der gegen wärtige Stadtphyſicus Dr Stephan Gegenbauer Ihm liegt nicht nur die ärztliche Beſorgung der Kranken bei welcher ihm noch [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 4. Königgrätzer Kreis
     Textstellen 
    [...] H mit 1314 E worunter 59 proteſtantiſche Familien hat 1 katholiſche Pfarrkirche zu St Stephan 1 katholi ſche Schule 2 proteſt Bethäuſer 1 augsburgiſcher und 1 hel vetiſcher Confeſſion [...]
    [...] Mauer einen Grabſtein des im J 1063 ſoll wahrſcheinlich 1463 hei ßen verſtorbnen Herrn Stephan Auge zdecky von Roth Au gezd Auch findet man auf dem Gottesacker einige recht gut [...]
    [...] waren Hermsdorf und Johannes berg nach Schönau eingpf im J 1784 wurde durch den Abt Stephan º 183 Rautenſtrauch die Kirche zur Lokalie erhoben Ferner iſt hier 1 Schule 1 Jägerhaus [...]
    [...] auch das Gut Heimani tz Hof bei Ratiboritz und Weſtetz von den k k Oberſten Stephan de U er vene für 18514 fl ſowie das Gut Miſkoles von den PP Serviten [...]
    [...] 56 H mit 306 E iſt nach Skalitz eingpf und hat 1 Filialkirche zu St Stephan M 1 Schule 1 Maierhof mit Beamtenswohnung 1 Mühle und 1 Wieſenhegers Wohnung Trebeſchow [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 4. Königgrätzer Kreis
     Textstellen 
    [...] H mit 1314 E worunter 59 proteſtantiſche Familien hat 1 katholiſche Pfarrkirche zu St Stephan 1 katholi ſche Schule 2 proteſt Bethäuſer 1 augsburgiſcher und 1 hel vetiſcher Confeſſion [...]
    [...] Mauer einen Grabſtein des im J 1063 ſoll wahrſcheinlich 1463 hei ßen verſtorbnen Herrn Stephan Auge zdecky von Roth Au gezd Auch findet man auf dem Gottesacker einige recht gut [...]
    [...] waren Hermsdorf und Johannes berg nach Schönau eingpf im J 1784 wurde durch den Abt Stephan 183 Rautenſtrauch die Kirche zur Lokalie erhoben Ferner iſt hier 1 Schule 1 Jägerhaus [...]
    [...] auch das Gut Herman iz Hof bei Ratiboritz und Weſtetz von den k k Oberſten Stephan de U er vene für 18514 fl ſowie das Gut Miſkoles von den PP Serviten [...]
    [...] 56 H mit 306 E iſt nach Skalitz eingpf und hat 1 Filialkirche zu St Stephan M 1 Schule 1 Maierhof mit Beamtenswohnung 1 Mühle und 1 Wieſenhegers Wohnung Trebeſchow [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 3. Bidschower Kreis
     Textstellen 
    [...] 1795 zu Wien verſtorbnen k k Hofklaviermeiſters Joſeph Stephan gelegt welcher die Schule in Kopidlno an der ſein Vater Johann Stephan Lehrer geweſen zum Univerſal Erben ſeines in 3000 [...]
    [...] es die hinterbliebnen fünf unmündigen Kinder deſſel ben unter der Vormundſchaft und Adminiſtration des Michael Ritter von Ritterſtein Beſitzers des Gutes Syrowatka S Landtäfliches Hauptbuch Litt P Tom XVI Fol [...]
    [...] 1800 das Gut öffentlich verſteigert wurde er ſtand es der jubilirtek k böhmiſche Gubernial Concipiſt Michael Rit ter von Ritterſtein in deſſen Beſitz es ſich noch gegenwärtig befindet S Landtäfl Hauptbuch [...]
    [...] J 1554 gehörte es der Familie Sak von Bohunowič und blieb bei derſelben bis auf Michael von Bohu nowič 1572 Im I 1688 am 29 März kaufte es Franz Joſeph Graf [...]
    [...] liegend hat 265 H mit 2066 E Hier iſt eine ſchöne Pfarrkirche zum heil Erzengel Michael zuerſt von Albrecht Gottfried Ki inetzky Herrn auf Starkenbach und Rochlitz im I 1558 [...]
  • Das Königreich Böhmen : statistisch-topographisch dargestellt / 3. Bidschower Kreis
     Textstellen 
    [...] 1795 zu Wien verſtorbnen k k Hofklaviermeiſters Joſeph Stephan gelegt welcher die Schule in Kopidlno an der ſein Vater Johann Stephan Lehrer geweſen zum Univerſal Erben ſeines in 3000 [...]
    [...] es die hinterbliebnen fünf unmündigen Kinder deſſel ben unter der Vormundſchaft und Adminiſtration des Michael Ritter von Ritterſtein Beſitzers des Gutes Syrowatka S Landtäfliches Hauptbuch Litt P Tom XVI Fol [...]
    [...] das Gut öffentlich verſteigert wurde er ſtand es der jubilirte k k böhmiſche Gubernial Concipiſt Michael Rit ter von Ritterſtein in deſſen Beſitz es ſich noch gegenwärtig befindet S Landtäfl Hauptbuch [...]
    [...] J 1554 gehörte es der Familie Sak von Bohunowič und blieb bei derſelben bis auf Michael von Bohu no wič 1572 Im J 1688 am 29 März kaufte es Franz Joſeph Graf [...]
    [...] liegend hat 265 H mit 2066 E Hier iſt eine ſchöne Pfarrkirche zum heil Erzengel Michael zuerſt von Albrecht Gottfried Ki in e tz ky Herrn auf Starkenbach und Rochlitz im [...]