von 143 Treffern sortiert nach

  • Formula honestae vitae - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 58
     Textstellen 
    [...] Formula honestae vitae - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 58 [...]
  • Quaestiones super quattuor libris Sententiarum, liber II et III - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 62
     Textstellen 
    [...] Quaestiones super quattuor libris Sententiarum, liber II et III - Staatliche Bibliothek Ansbach Ms. lat. 62 [...]
  • Die Austro-Burgundionen und Logionen : ein Beitrag zur Urgeschichte des südmainländischen Ostfrankens
     Textstellen 
    [...] Iffigau gehörte vollends trennten 27 Der älteſte be kannte Graf iſt hier Gumbertus oder Güntbertus der Stifter des Gumbertus Kloſters zu Onolzbach im Jahre 787 und wahrſcheinlich ſein Sohn Eckbert vielleicht [...]
    [...] des Landes eine dreifache Zunächſt am rechten Ufer des Rheinſtromes wohnten Istaev ones 1 in Mitteldeutſchland gegen den Donauſtrom Hermiones 2 im Norden längs dem baltiſchen Seegeſtade Ingue von es 3 Iſtävonen [...]
    [...] der Art des gegen die Oſtſee abfallenden kahlen Flachlandes im Gegenſatz von dem wald gebirgigen Mitteldeutſchland Dieſe dreifache Völker und Lan desabtheilung Groß Deutſchlands vom linken Donauufer im Süden nordwärts bis [...]
    [...] reichen ließ 12 aus denen ſie eben gleich den ſueviſchen Hermunduren am Vandaliſchen Gebirge nach Mitteldeutſchland vorgerückt waren Denn es iſt ſehr wahrſcheinlich daß ihr Name den ſie an der Limes [...]
    [...] beiderſeitige Bewohner ſich ziemlich ſchwer verſtändigen Auch nannte man das Land um Rothenburg bis gegen Ansbach zwiſchen Aiſch und Rezat noch zur Zeit des Bauernkriegs auf dem Wald 63 Anmerkungen 1 [...]
  • Die Austro-Burgundionen und Logionen : ein Beitrag zur Urgeschichte des südmainländischen Ostfrankens
     Textstellen 
    [...] Iffigau gehörte vollends trennten 27 Der älteſte be kannte Graf iſt hier Gumbertus oder Güntbertus der Stifter des Gumbertus Kloſters zu Onolzbach im Jahre 787 und wahrſcheinlich ſein Sohn Eckbert vielleicht [...]
    [...] des Landes eine dreifache Zunächſt am rechten Ufer des Rheinſtromes wohnten Istaev ones 1 in Mitteldeutſchland gegen den Donauſtrom Hermiones 2 im Norden längs dem baltiſchen Seegeſtade Ingue von es 3 Iſtävonen [...]
    [...] der Art des gegen die Oſtſee abfallenden kahlen Flachlandes im Gegenſatz von dem wald gebirgigen Mitteldeutſchland Dieſe dreifache Völker und Lan desabtheilung Groß Deutſchlands vom linken Donauufer im Süden nordwärts bis [...]
    [...] reichen ließ 12 aus denen ſie eben gleich den ſueviſchen Hermunduren am Vandaliſchen Gebirge nach Mitteldeutſchland vorgerückt waren Denn es iſt ſehr wahrſcheinlich daß ihr Name den ſie an der Limes [...]
    [...] beiderſeitige Bewohner ſich ziemlich ſchwer verſtändigen Auch nannte man das Land um Rothenburg bis gegen Ansbach zwiſchen Aiſch und Rezat noch zur Zeit des Bauernkriegs auf dem Wald 63 Anmerkungen 1 [...]
  • Beiträge zur Geschichte von Kloster Heilsbronn : die Verhältnisse vor der Klosterstiftung ; die Heilquelle ; die Heideckerkapelle ; das Kastrum oder Burggrafenhaus und seine Bewohner ; der Prediger Hocker
     Textstellen 
    [...] Jahre lang alljähr lich gezahlt werden ſollten Es ſollte ſeine Leiche in der St Martinskapelle bei St Gumbertus zu Onolzbach ſeiner Familien gruft beigeſetzt für ſein und ſeiner Mutter Seelenheil [...]
    [...] Albrecht zur Parochialkirche in Harburg präſentirt wurde ſpäter Domherr in Würzburg Probſt bei St Gumbertus in Onolzbach und ſtarb vermuthlich eines gewaltſamen Todes da den Kopieen ſeines Todtenſchildes [...]
    [...] Räthe eben in Ansbach eingefunden als Sophia 76 Jahre alt in Nürnberg ſtarb und daſelbſt in der Kirche zu St Lorenz begraben wurde 211 Die in Ansbach eben verſammelten Räthe [...]
    [...] ihnen von den Biſchöfen zu Würzburg nicht bloß 216 der Schutz über das St Gumbertusſtift zu Ansbach ſondern auch über mehrere heilsbronniſche Kloſtergüter namentlich in Pe tersaurach erblich übertragen [...]
    [...] den Grundſätzen Luthers zugethan Er hatte großen Einfluß auf die Durchführung der Reformation in Mitteldeutſchland Nicht daß er die Reformation erſt einführte er fand ſie bei ſeinem eigentlichen Regierungsantritte [...]
  • Beschreibung der Benedictinerabtei Neustadt am Main : Festgabe zur feierlichen Einweihung der ehemaligen Abteikirche daselbst
     Textstellen 
    [...] wohnten zumal da wir um dieſe Zeit das Benedictinerkloſter Onolz bach Ansbach durch den fränkiſchen Prieſter den hl Gumbertus ge gründet finden Wahrſcheinlich wurde von Neuſtadt aus dieſe neue Colonie [...]
    [...] Vollmacht ertheilte zu Ansbach im jetzigen Mittelfranken eine klöſterliche Colonie zu gründen Hiemit wurde in dortiger Gegend von Rorlach aus der Grundſtein zu jenem berühmten culturbringenden St Gumbertuskloſter zu Onolsbach [...]
    [...] Haber Erbſ Ansbach 334 32 3 11 30 14 l Einſiedel 91 100 3 5 3 Hafenlohr 121 34 1 12 22 12 1 Kronungen 287 24 14 8 42 St Margaretha 90 [...]
    [...] Bezüglich ſeiner Wirkſamkeit ſteht er über den meiſten Bonifaziusſchülern weil er zuerſt als Biſchof in Mitteldeutſchland eingeſetzt wurde auf den Kirchenverſammlungen zuerſt nach Bonifazius die Beſchlüſſe unter zeichnete und die [...]
    [...] oder wenig ſtens gemildert waren ſchritt der hl Bonifazius zur Errichtung der drei Bisthümer in Mitteldeutſchland nämlich Würzburg Eichſtädt und Büraburg Noch im Sterbmonate des Herrſchers weihte er den Burkard [...]
  • Jahresbericht des Historischen Vereins für Mittelfranken. 16. 1847 16
     Textstellen 
    [...] ſeine Anſicht über den Mongolen reſp Hunnenſchädel aus geſprochen 12 Erworben wurden Antiquitäten des St Gumbertus Stiftes in Onolzbach Wappen ſchilde der alten Capelle 13 Herr Herrſchaftsrichter Rottmann zu Scheinfeld [...]
    [...] zu Wailtingen Hr Rabbiner Grünbaum zu Ansbach Hr Dr Heß zu Ansbach Hr Landwehrhauptmann Vogel zu Ansbach Hr Präſidial Sekretär Spengler Hr Rittmeiſter Beckh zu Ansbach Hr Diſtriktsſchulen Inſpektor und Pfarrer Petermeyer [...]
    [...] Zug nach Gallien wirklich noch mehrere Völker berührte und mitzog welche in Böhmen und Mitteldeutſchland wohnten folgt daraus daß er die Gegenden am rechten Donauufer nicht berührte Welche Völker [...]
    [...] Beiln gries Hr Archivar Gutſchneider in Nürnberg Hr Ingenieur Müller in Ansbach Hr Dr Benſen zu Rotenburg Hr Macht zu Ansbach Hr Bau Inſpektor Schuſter Hr Landrichter Schumacher zu Altdorf Hr Baron [...]
    [...] Predigt gehalten am Säkular feſte der Synagoge zu Ansbach am 9 September 1846 Im Anhange befinden ſich geſchichtliche Notizen der iſraelitiſchen Gemeinde zu Ansbach Wir verweiſen auf den 9 Jahresbericht unſers Vereins [...]
  • Jahresbericht des Historischen Vereins für Mittelfranken. 16. 1847 16
     Textstellen 
    [...] ſeine Anſicht über den Mongolen reſp Hunnenſchädel aus geſprochen 12 Erworben wurden Antiquitäten des St Gumbertus Stiftes in Onolzbach Wappen ſchilde der alten Capelle 13 Herr Herrſchaftsrichter Rottmann zu Scheinfeld [...]
    [...] zu Wailtingen Hr Rabbiner Grünbaum zu Ansbach Hr Dr Heß zu Ansbach Hr Landwehrhauptmann Vogel zu Ansbach Hr Präſidial Sekretär Spengler Hr Rittmeiſter Beckh zu Ansbach Hr Diſtriktsſchulen Inſpektor und Pfarrer Petermeyer [...]
    [...] Zug nach Gallien wirklich noch mehrere Völker berührte und mitzog welche in Böhmen und Mitteldeutſchland wohnten folgt daraus daß er die Gegenden am rechten Donauufer nicht berührte Welche Völker [...]
    [...] Beiln gries Hr Archivar Gutſchneider in Nürnberg Hr Ingenieur Müller in Ansbach Hr Dr Benſen zu Rotenburg Hr Macht zu Ansbach Hr Bau Inſpektor Schuſter Hr Landrichter Schumacher zu Altdorf Hr Baron [...]
    [...] Predigt gehalten am Säkular feſte der Synagoge zu Ansbach am 9 September 1846 Im Anhange befinden ſich geſchichtliche Notizen der iſraelitiſchen Gemeinde zu Ansbach Wir verweiſen auf den 9 Jahresbericht unſers Vereins [...]
  • Klosterbuch der Diöcese Würzburg / 1. Geschichte der Benediktinerklöster
     Textstellen 
    [...] wohnten zumal da wir um dieſe Zeit das Benedictinerkloſter Onolz bach Ansbach durch den fränkiſchen Prieſter den hl Gumbertus ge gründet finden Wahrſcheinlich wurde von Neuſtadt aus dieſe neue Colonie [...]
    [...] Korn Das Grbſ Ansbach 334 32 3 11 30 14 Einſiedel 91 100 3 5 3 Hafenlohr Ä 34 1 12 22 121 Kronungen 287 24 14 8 4 2 St Margaretha 90 [...]
    [...] übrigen Aebte Im Mittelalter 1 1057 Friedrich wahrſcheinlich der letzte Abt vom St Gumberts kloſter zu Ansbach welcher mit ſeiner großen Brüderſchaar von da über ſiedelte Trithem nennt ihn [...]
    [...] ſeiner Wirkſamkeit ſteht er über den meiſten Bonifaziusſchülern weil er zuerſt als Biſchof in Mitteldeutſchland eingeſetzt wurde auf den Kirchenverſammlungen zuerſt nach Bonifazius die Beſchlüſſe unter zeichnete und [...]
    [...] wenig ſtens gemildert waren ſchritt der hl Bonifazius zur Errichtung der drei Bisthümer in Mitteldeutſchland nämlich Würzburg Eichſtädt und Büraburg Noch im Sterbmonate des Herrſchers weihte er den Burkard [...]
  • Ansbacher Morgenblatt. 1860,7/12 = Jg. 16
     Textstellen 
    [...] Philipp Melanchthons in der St Gumber tuskirche zu Ansbach gehalten von Johannes Zorn I Pfarrer bei St freundlichſt eingeladen Schulpflichtige Kinder erhalten jedoch keinen Zutritt Gumbertus Zum Beſten des Melanch [...]
    [...] Feier des 300jährigen Todestages Philipp Melanchthons in der St Gumber tuskirche zu Ansbach gehalten von Johannes Zorn I Pfarrer bei St Gumbertus Zum Beſten des Melanch thon Denkmals 6 Gott dem [...]
    [...] in der prote ſtantiſchen Kirchengemeinde St Gumbertus dahier durch geſetzliche Stimmenmehrheit als welt liche Verwaltungsmitglieder und zwar I Für die Kirchenverwaltung St Gumbertus a als aktive Mitglieder 1 Bürkſ [...]
    [...] wahlſtimmfähigen Gemeindeglieder a der katholiſchen Kirchengemeinde und b der proteſtantiſchen Kirchengemeinden St Johannis und St Gumbertus zur angegebenen Zeit in dem bezeichneten Lokale zur Einſichtsnahme aufliegen und zwar [...]
    [...] ſein Jah resfeſt Vormittags 10 Uhr werden deſſen Mitglieder dem Gottes dienſte in der St Gumbertus Kirche beiwohnen und während des Nach mittags und Abends in brüderlicher Eintracht bei einfachem [...]