Facebook

von 162 Treffern sortiert nach

  • Dekadrachmon aus Akragas
     Textstellen 
    [...] Silbermünze. Im alltäglichen Handel war sie jedoch nur selten zu anzutreffen, da ihre Kaufkraft sehr hoch war. Diese um 410 v. Chr. entstandene Dekadrachme aus Akragas stellt einen der Höhepunkte der Stempelschneidekunst der griechischen Antike dar. Die Münzstempel werden entsprechend den Signaturen auf entsprechenden Tetradrachmen den Künstlern Myron und Polykrates zugeschrieben. Sowohl der Detailreichtum, als auch die künstlerische Ausarbeitung der Motive sind auf höchstem Niveau. Das Viergespann lässt sich nicht, wie es vorgeschlagen wurde, mit dem Olympiasieg des aus Akragas stammenden Wagenlenkers Exainetos aus Akragas im Jahr 412 v. Chr. in Verbindung bringen. Auf der Münze ist das beginnende [...]
  • Rom
  • Thiersch, Friedrich Wilhelm: Ueber die Epochen der bildenden Kunst unter den Griechen
     Textstellen 
    [...] von Sikyon Myron von Eleuther ä und Pythagoras von Rhe gium Polyketus von Sikyon war nach Plinius ein Zögling des Argeier Age ladas und demnach Mitſchüler des Phidias und Myron Seine Amazone [...]
    [...] weniger ſtarr die des Kala mis und noch weicher als die genannten die des Myron Hiezu bemerkte Plinius Myron habe nur die Leiber mit Sorgfalt ausgeführt aber die Em pfindungen der Seele [...]
    [...] a O f 19 Myron Eleutheris natus Ageladae discipulus Dahin weiſet auch die Nachſicht aus des Polemo Werk von der Burg zu Athen bevAthenäus über Lycius des Myron Sohn und Schüler B [...]
    [...] daß aus ſeiner Werkſtatt die drey größten Meiſter der zur Vollendung eilenden 30 eilenden Kunſt Myron aus Eleutherä Phidias aus Athen und Polykletus aus Sikyon hervorgegangen ſind Die Werke des Ageladas [...]
    [...] in Behandlung alter Formen für beſonders geſchickt gehalten wurde Dadurch tritt er neben Kalamis und Myron auf die Scheidelinie der alten und neuen Kunſt indem er von dieſer die Naturgemäßheit und [...]
  •  Textstellen 
    [...] Lycius fils de Myron élèves de Polyclête de Sicyone und um dem berühmten Myron auszuweichen wird beygeſetzt il parait que c est le Myron de Lycie de Pline Dieſer Myron von Lycien [...]
    [...] gehobenen Verderbniß der Stelle noch jetzo einen neuen Myron auf gefunden und aus ihrer Berichtigung glücklich herausgeleſen daß Lycius der Sohn des Myron ein Schüler des Polycletus ſey Von dieſer Art [...]
    [...] aber meiſt auf Gemälden Reliefen und bey Bildſäulen untergeordneter Bedeutung z B im Diſkopol des Myron welcher zum Wurf gebogen war und in den zu Kampf ſcenen gehörigen Statuen die Götterbilder [...]
    [...] Nachahmung des Wahren und Naturgemäßen zu vermählen wußte Doch auch in dieſem Zeitalter der durch Myron Onatas Polykletus und Phidias umgeſtalteten Kunſt iſt der Ausdruck des Gemüthes in den edlern Phyſiognomien [...]
    [...] an Adel und Großheit verlieren gewinnen ſie an Anmuth und gefälligem Weſen Der Diſcobol des Myron in ſehr vielen Wiederholungen auf uns gekom men zeigt bey wenn auch augenblicklicher doch angeſtrengter [...]
  • [...] significat VWin ckelmann hielt sich fest an diese Aussage und suchte überall nach 92 Myron Beweissstellen dass Myron Anakreon s Zeitgenosse gewesen S des sen Werke VII 148 ff Plinius ist [...]
    [...] seinen mythischen Gestalten leistete Myron Gros ses Petronius sagt dass der Künstler fast im Stande gewesen das Leben der Menschen und Thiere auszudrücken Myron qui paene hominum animas ferarumque [...]
    [...] aber besonders Myron und Lysippos zu einer Form entwickelten die nicht mehr überboten werden konnte Siehe O Müller 410 Plinius erwähnt einer zweiten berühmten Her kulesstatue von Myron die damals [...]
    [...] Bronzestatue des Herkules zu unterscheiden welche Ver Myron 93 res dem Hejus Mamertinus abnahm und deren Cicero ebenfalls als VVerk des Myron erwähnt Accus in Verrem IV 3 5 Im [...]
    [...] auf das lebhafteste an Myron erinnert S dessen Geschichte etc S 150 In dem Tempel der Hecate auf Aegina war das Holzbild dieser Göttin von Myron gefertiget wie Pausanias sagt [...]
  •  Textstellen 
    [...] im Alterthum hochberühmten ebria mulier des Myron Plinius H N XXXVI 5 von Parischem Marmor Von diesem ursprünglich in Erz ausgeführtem Werke des Myron kennt man allgemein nur die eine Copie [...]
    [...] haben überdiess doch diese meine Nachforschungen bezüglich der Copie der Statue der ebria mulier des Myron zu höchst merkwürdigen und interessanten Ergebnissen geführt Freilich wäre es zur Vervollständi gung dieser [...]
    [...] Mannheims selbst zu erfahren denn dann erst würde sich die Frage über den Diskobol des Myron von der ich ausgegangen bin sicherer lösen lassen Aber einzelnes abgerechnet was ich theils im [...]
    [...] Styl Taf II Statue einer ausruhenden Amazone Taf III Antike Copie des trunkenen Weibes des Myron Bavert Staet Bibliothek BUCHBINDEREI ObermeieR Niederlassung München Heftstrafte 14 80799 München Telefon 089 7800116 [...]
  • [...] Griechen Altis nannten Darin stand eine groſse Anzahl von Statuen in Erz und Marmor von Myron Lysippus und andern berühmten Künstlern Vom Jupiter zählte Pausanias allein vierzig worunter eine 27 [...]
    [...] Menelaus denn Paris Diomedes dem Aeneas und Ajax dem Deiphobus gegenüber Diese Gruppen waren von Myron Paus V 22 Auch die Statue des Jupiters auf gemeinschaftliche Kosten aller Griechen welche bey [...]
    [...] welche dann Phidias unter Perikles zur höchsten Stuffe der Vollkommenheit erhob zu der sie von Myron Polyklet und einigen andern Künstlern geführt worden war und worauf sie Alkamenes und Praxiteles erhielten [...]
    [...] vorhanden gewesen und das eine davon nämlich das Kleinere 5oo Talente wiegend von dem Tyrannen Myron und dem Volke zu Sicyon dem Jupiter geweihet worden seyn Aber Pausanias läſst uns darüber [...]
    [...] in Griechenland hekannt von dieser Insel wur de sie erst nach der von Delos verpflanzt Myron bediente sich des zu Delos und Polyclet des zu Aegina gemischten Metalls zum Guſs der [...]
  • Jan, Ludwig von: Lectionum Plinianarum particula II
     Textstellen 
    [...] callon gorgias lacon r u r s u s LXXXX polyclitus p h ra d m o n myron pythagoras scopas perelius Quod ad artis historiam attinet huic lectioni nihil obstat vid l c p [...]
    [...] scribendum et deinde olym piade LXXXVII Agelades Callom Gorgias Lacon rursus XC Polycletus Phrad mom Myron Pythagoras Scopus Perelius vel Parelius ut legitur in cod Ricc et statuendum verba rursus XC Polycletus [...]
  • [...] Sicherheit vorbereitete 3 Für die Zeit der höchsten Blüthe die Schule eines Phidias Polyklet und Myron bietet die Glyptothek fast nichts dar und doch ist gerade hier die wirkliche Anschauung der [...]
    [...] theils in Originalen theils in antiken Repliken erhaltene Statuen wie der Discobol und Marsyas des Myron der Doryphoros und Diadumenos des Polyklet und andere ferner attische Grab und Votivreliefs u s [...]
  • Programm
     Textstellen 
    [...] 7 1 Samos mit ſeinem Heratempel beſaß 3 Koloſſe welche von der kunſtfertigen Hand des Myron gebildet die Habſucht des Antonius reizten Strabo XIV 944 B Dieſem ſtand würdig zur Seite [...]
    [...] und ſtarren Geſtalten in den altherkömmlichen Formen abbildete 2 dem erhabenen den Phidias Polyklet und Myron zur Vollendung brachten und 3 dem ſchönen welcher die griechiſche Freiheit überdauerte Die drei größten [...]