Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • [...] Dieſe Landesgewohnheit war ſo allgemein und geſetzmäßig daß ſie ſo gar in dem Fideikommißvertrag zu Pavia den Nachkömmlingen vorgeſchrie ben und ihnen aufgetragen worden iſt daß die Mißhelligkeiten die zwiſchen [...]
    [...] Römiſcher Kaiſer gab den Kindern ſeines Bruders Herzog Rudolphs durch einen feyerlichen Vertrag zu Pavia ihre Staaten zurück weil ſie an dem Verfahren ihres Vaters keinen Antheil hatten Obſchon [...]
    [...] verargen können daß ſie zur Aufrechthaltung ihres von allen Kurfürſten beſtättigten Fideicommißvertrages zu Pavia die ihnen aus Gewinnſucht des böhmiſchen Königs entzogenen Länder zu rekla miren getrachtet haben [...]
  • [...] Diefe Landesgewohnheit war fo allgemein und geſeizmiihig d ahſiſie foe gar in dem Fideikonnniſhertrag zu Pavia den Nachioumilingen vorgeſchrie ſi ben und ihnen aufgetragen worden iii dah die Mihhefligfeiten diezwiſchen [...]
    [...] Rämtfcher Kaifer gab den Kindern feines Bruders Herzog Rudolphs durch einen federltchen Vertrag zu Pavia ihre Staaten zurück weil fie an dem Verfahren ihres Vaters keinen Antbeil hatten Odfchvn [...]
    [...] bewegen können daß fie zur Aufrechthaltung ihres von allen Kurfürfien beflättigten Fideicommißvertrages zu Pavia die ihnen aus Gewinnfucht des böhmifchen Königs entzogenen Länder zu rekla miren getrachtet haben [...]
  • [...] ſchon im Jahr 1326 zu Stande und wurde im Jahr 1329 zu Pavia vollendet daher man ihn den Hausvertrag von Pavia nte Ludwig hatte unter andern Söhnen auch einen Sohn Stephan II [...]
  • [...] ſchon im Jahr 132o zu Stande und wurde im Jahr 1329 zu Pavia vollendet daher man ihn den Hausvertrag von Pavia nannte Ludwig hatte unter andern Söhnen auch einen Sohn Stephan II [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] einige aus den Diplomen ausheben will Die Pfalzgrafen bey Rhein haben nach der Theilung zu Pavia keine an dere Titulatur als Pfalzgrafen bey Rhein und Herzoge in Baiern ſich beyge legt [...]
    [...] Kaiſer allein ſondern auch als Herzoge herkam nicht ſtörfkn Mittlerweile trat die Theilung zu Pavia im Jahre 1329 zwiſchen dem Kai ſer Ludwig und ſeinen Vettern des Pfalzgrafen und Herzog [...]
    [...] demjenigen Orte wo die meiſten Kaufmannſchaften von Amberg paſſiren mußten wiederholet Die Theilung zu Pavia hat den Bürgern zu Amberg das Privilegienkabi net des Kaiſer Ludwigsvorſchloſſen weil er Amberg [...]
    [...] Ludwig vom Jahre 1294 bis 1329 finden Nach der in dieſem Jahre geſchehenen Theilung zu Pavia hatte Amberg bis zum Jahre 1410 aus der ältern Rudolfiſchen Kurlinie fünf Regenten als [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] einige aus den Diplomen ausheben will Die Pfalzgrafen bey Rhein haben nach der Theilung zu Pavia keine an dere Titulatur als Pfalzgrafen bey Rhein und Herzoge in Baiern sich beyge legt [...]
    [...] Kaiser allein sondern auch als Herzoge herkam nicht störten Mittlerweile trat die Theilung zu Pavia im Jahre 1329 zwischen dem Kai ser Ludwig und seinen Vettern des Pfalzgrafen und Herzog [...]
    [...] demjenigen Orte wo die meisten Kaufmannschaften von Amberg passiren mußten wiederholer Die Theilung zu Pavia hat den Bürgern zu Amberg das Privilegienkabr net des Kaiser Ludwigs vorschlossen weil er [...]
    [...] Ludwig vom Jahre 1294 bis 1Z29 finden Nach der in diesem Jahre geschehenen Theilung zu Pavia hatte Amberg bis zum Jahre 1410 aus der ältern Rudolfischen Kuvlinie fünf Regenten als [...]
  • Löwenthal, Felix Adam von: Geschichte von dem Ursprung der Stadt Amberg
     Textstellen 
    [...] einige aus den Diplomen ausheben will Die Pfalzgrafen bey Rhein haben nach der Theilung zu Pavia keine an dere Titulatur als Pfalzgrafen bey Rhein und Herzoge in Baiern sich beyge legt [...]
    [...] Kaiser allein sondern auch als Herzoge herkam nicht störten Mittlerweile trat die Theilung zu Pavia im Jahre 1529 zwischen dem Kai ser Ludwig und seinen Vettern deö Pfalzgrafen und Herzog [...]
    [...] demjenigen Orte wo die meisten Kaufmannschaften von Amberg passiven mußten wiederholet Die Theilung zu Pavia hat den Bürgern zu Amberg das Zrivilegienkabi net des Kaiser Ludwigs verschlossen weil er [...]
    [...] Ludwig vom Jahre 1294 bis 1329 finden Nach der in diesem Jahre geschehenen Theilung zu Pavia hatte Amberg bis zum Jahre 1410 aus der ältern Rudolfischen Kurlinie fünf Regenten als [...]