Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • [...] ihr das dem Vertrage von Pavia und ſeinen Wirkungen nichts weniger als vortheilhafte Dilemma ent weder wuſte 1356 Niemand etwas von dem Traktate von Pavia oder der Kaiſer und die [...]
    [...] und älteſten Grundgeſetze des pfalzbaieriſchen Stamm und Geſammt hauſes iſt unſtreitig die Länderabtheilung zu Pavia oder der ſogenannte paviſche Ver trag 1 In dieſem Theil und Verbindungsbrief zwiſchen Kaiſer Ludwigs [...]
    [...] Tit 20 p 212 Notabilis fuit transactio inter Ludovici Imperatoris filios et ex fratre Nepotem Paviae anno 1329 faéta ab omnibu Electoribus caeteri onfirmat u ex Paciointer Dom m Palatinam er [...]
    [...] his verbis laudatur Theil und Ver bindungsbrief zwiſchen Kaiſer Ludwigs Söhnen und Brüders Söhnen zu Pavia aufgerichtet Freytag vor Oswaldi 1329 iſt in allen Pun et en von den Churfürſten dazumal [...]
    [...] des beſonders bei Gelegenheit des baieriſchen Erbfolgekrieges von 1778 ſo berühmt gewordenen Vertrages von Pavia in welchem die hieher gehörige Stelle alſo lautet Wir ſollen auch Vnſer herr ſchafft Veſt [...]
  • [...] ihr das dem Vertrage von Pavia und ſeinen Wirkungen nichts weniger als vortheilhafte Dilemma ent weder wuſte 1356 Niemand etwas von dem Traktate von Pavia oder der Kaiſer und die [...]
    [...] und älteſten Grundgeſetze des pfalzbaieriſchen Stamm und Geſammt hauſes iſt unſtreitig die Länderabtheilung zu Pavia oder der ſogenannte paviſche Ver trag 1 In dieſem Theil und Verbindungsbrief zwiſchen Kaiſer Ludwigs [...]
    [...] Tit 20 P 218 Notabilis fuit transačtio inter Ludovici Imperatoris filios et ex fratre Nepotem Paviae anno 1329 faëta ab omnibus Elečorib caeteris eonfirmat ut ex Pačio inter Domam Palatinam et [...]
    [...] his verbis laudatur Theil und Ver bindungsbrief zwiſchen Kaiſer Ludwigs Söhnen und Brüders Söhnen zu Pavia aufgerichtet Freytag vor Oswaldi 1329 iſt in allen Punct en von den Churfürſten dazumal be [...]
    [...] des beſonders bei Gelegenheit des baieriſchen Erbfolgekrieges von 1778 ſo berühmt gewordenen Vertrages von Pavia in welchem die zieher gehörige Stelle alſo lautet Wir ſollen auch Vnſer herr ſchafft Veſt [...]
  • [...] wird jedes der angeſprochenen Orte vormals Pfälziſches Eigenthum geweſen ſey was über den Vertrag von Pavia vom Jahre 1329 vorlängſt ge ſagt worden und ſich noch weiter ſagen läſſet ob bei demſelben [...]
    [...] fideikommiſſariſche Rechte aus ihnen deducirt werden können Z 5 Schon der Hauptgegenſtand des Theilungsvertrags von Pavia als der vorzüglichſten von allen dieſen Urkunden das verglichene Alter niren bei der Römiſchen Königswahl [...]
    [...] Pfälziſchen und Baieriſchen Hauſe ie widerſprochen worden war Plech und Spies die der Vertrag von Pavia ausdrücklich unter den damaligen Bes ſißungen 25 ſißungen der kontrahirenden Theile nennet ſind im Jahre [...]
  • [...] konnten ſie auch offenbar eine fideicom miſ ſariſche Qualität die aus dem bekannten Theilungstraktat von Pavia v J 1329 abgeleitet werden will weder annehmen noch behalten Selbſt dann noch wenn lezteres [...]
    [...] rechtmäſiger Ankunftstitel ſchützen ohne daß ſie erſt weitläufig auszuführen hätte daß der Theilungstraktat von Pavia ſelbſt von dct 37 E den Erben und Nachfolgern der Herren Paciſcenten nicht im mindeſten [...]
  • [...] konnten ſie auch offenbar eine fideico mmiſ ſariſche Qualität die aus dem bekannten Theilungstraktat von Pavia v J 1329 abgeleitet werden will weder annehmen noch behalten Selbſt dann noch wenn lezteres [...]
    [...] rechtmäſiger Ankunftstitel ſchützen ohne daß ſie erſt weitläufig auszuführen hätte daß der Theilungstraktat von Pavia ſelbſt von den D 37 E den Erben und Nachfolgern der Herren Paciſcenten nicht im mindeſten [...]
  • [...] konnten ſie auch offenbar eine fideicom miſ fariſche Qualität die aus dem bekannten Theilungstraktat von Pavia v J 1329 abgeleitet werden will weder annehmen noch behalten Selbſt dann noch wenn lezteres [...]
    [...] rechtmäſſger Ankunftstitel ſchützen ohne daß ſie erſt weitläufig auszuführen hätte daß der Theilungscraftat von Pavia ſelbſt von dct C den Erben un Paciſcentenni bindlich aus ben ſelſ gung und B derfällige [...]
  • [...] konnten ſie auch offenbar eine fideicom miſ ſariſche Qualität die aus dem bekannten Theilungstraktat von Pavia v J 1329 abgeleitet werden will weder annehmen noch behalten Selbſt dann noch wenn lezteres [...]
    [...] rechtmäſiger Ankunftstitel ſchützen ohne daß ſie erſt weitläufig auszuführen hätte daß der Theilungstraktat von Pavia ſelbſt von den 3 37 E den Erben und Nachfolgern der Herren Paciſcenten nicht im mindeſten [...]
  • [...] konnten ſie auch offenbar eine fideicom miſ ſariſche Qualität die aus dem bekannten Theilungstraktat von Pavia v J 1329 abgeleitet werden will weder annehmen noch behalten Selbſt dann noch wenn lezteres [...]
    [...] rechtmäſiger Ankunftstitel ſchützen ohne daß ſie erſt weitläufig auszuführen hätte daß der Theilungstraktat von Pavia ſelbſt von den D 37 E den Erben und Nachfolgern der Herren Paciſcenten nicht im mindeſten [...]