Facebook

5 Treffer sortiert nach

  • Preger, Wilhelm: Lehrbuch der bayerischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] Söhne von Ludwigs Bruder Rudolf denen Ludwig auf ihr Andringen 1329 in dem Hausvertrage von Pavia diese Länder für sich und ihre Nachkommen überlassen hatte Sjerbe die eine Linie aus so [...]
    [...] beiden ersteren und Adolfs hinterlassenem Sohne Ruprecht II hatte dann Kaiser Ludwig im Hausvertrage von Pavia die Rheinpfalz und einen großen Theil des Nordgaus die Oberpfalz abgetreten Diese drei Fürsten beherrschten [...]
    [...] Jahrhunderts Als der erste derselben Rudolf H 1353 gestorben war hätte nach dem Vertrag von Pavia die Kurwürde an die bayerische Linie kommen sollen Karl IV aber sprach sie der pfälzischen [...]
  • Preger, Wilhelm: Lehrbuch der bayerischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] von Ludwigs Bruder Rudols denen Ludwig aus ihr Andringen 1329 in dem Haus vertrage von Pavia diese Länder sür sich und ihre Nachkommen überlassen hatte Sterbe die eine Linie aus so [...]
    [...] zuge sprochen wurde St Die Psalz unter de Wittelsbachern im t4 Jahrhundert Jm Hausvertrage von Pavia hatte Ludwig der Bayer den Erben seines Bruders Rudols II Ruprecht I und ihrem Nes sen [...]
    [...] Ende des Jahrhunderts Als der erste derselben 1353 gestorben war hätte nach dem Vertrag von Pavia die Kurwürde an die bayerische Linie kommen sollen Karl IV aber sprach sie der Psälzischen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Wilhelm ohne Erben gestorben war Dagegen hatte Ludwig im Jahre 1329 in einem Vertrage zu Pavia den Nachkommen seines Bruders Rudolf Rudolf II Ruprecht I und Ruprecht II die Rhcinpfalz und [...]
    [...] welche 4000 Gulden trage 17 Die Pfalz vom 14 bis zum 16 Jahrhundert Im Hausvertrage von Pavia hatte Ludwig der Bayer den Söhnen seines Bruders Rudolf II und Ruprecht dem Rothen sowie [...]
  • Preger, Wilhelm: Abriss der bayerischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] Wilhelm ohne Erben gestorben war x Dagegen hatte Ludwig im Jahre 1329 in einem Vertrage zu Pavia den Nachkommen seines Bruders Rudolf Rudolf II Ruprecht I und Ruprecht II die Rheinpfalz und [...]
    [...] welche 4000 Gulden trage 17 Die Pfalz vom Ick bis zum IS Jahrhundert Jm Hausvertrage von Pavia hatte Ludwig der Bayer den Söhnen seines Bruders Rudolf II und Ruprecht dem Rothen sowie [...]
  • Preger, Wilhelm: Abriß der bayerischen Geschichte
     Textstellen 
    [...] Wilhelm ohne Erben gestorben war Dagegen hatte Ludwig im Jahre 1329 in einem Vertrage zu Pavia den Nachkommen seines Bruders Rudolf Rudolf II Ruprecht I und Ruprecht II die Rheinpfalz und [...]
    [...] welche 4000 Gulden trage 17 Die Pfalz vom 14 bis zum IS Jahrhundert Jm Hausvertrage von Pavia hatte Ludwig der Bayer den Söhnen seines Bruders Rudolf II und Ruprecht dem Rothen sowie [...]