Facebook

4 Treffer sortiert nach

  • [...] König Alboin von Pannonien und blieben Herren von Ober Italia daraus ſie das Lombardenreich machten Pavia zur Hauptſtadt 568 Z0 Ihr Siegesruhm erfüllte die Welt ihre Geſtalt und Stärke ward bewundert [...]
    [...] Karls Zorn den Lombardenkönig De ſiderius ſeinen ehemaligen Schwiegervater bis 771 Am väterlichen Hofe zu Pavia beweinten Hermingarda Karls ver ſtoßene Gemahlin und deren Schweſter Gerberga Karlmanns Wittwe mit Erbes [...]
    [...] Longobarden verweichlicht wurden geſchlagen zer ſtreut die uneinigen Städte gebrochen nach ſiebenmonatlicher Belagerung auch Pavia die alte Hauptſtadt mehr durch Ver rath als fränkiſche Fauſt Als Deſiderius von einem Thurme [...]
    [...] deutſchen Könige ordentliche Züge Römerzüge genannt viele Jahr hunderte fort mit deutſchen Heeren zu Pavia die eiſerne Krone der Lombarden ſich aufzuſetzen in Rom aber vom Pabſte als Kaiſer ſich [...]
    [...] Statthalterſchaft in Italien um ihn zum Freunde zu behalten Zuvor verglich er ſich in Pavia mit den Söhnen ſeines ver ſtorbenen Bruders Rudolf die beide in ſeinem Gefolge waren Ihr [...]
  •  Textstellen 
    [...] ein eroberte alles Land von den Alpen bis zur Tiber und machte daraus das Lombardenreich Pavia zur Hauptſtadt 568 Alboin gebärdete ſich als roher Ueber winder Heide und Berſerker Die Römer [...]
    [...] Karls Zorn den Lombardenkönig De ſiderius ſeinen ehemaligen Schwiegervater bis 771 Am väterlichen Hofe zu Pavia beweinten Hermingarda Karls ver ſtoßene Gemahlin und deren Schweſter Gerberga Karlmanns Wittwe mit Erbes [...]
    [...] er herein Die Longobarden verweichlicht wurden geſchlagen zerſtreut die uneinigen Städte gebrochen zuletzt auch Pavia die alte Hauptſtadt mehr durch Verrath als fränkiſche Fauſt Der entthronte König ſeine Gemahlin Kinder [...]
    [...] ringt verließ der Kaiſer das gährende Rom Aug 1328 und kam mit Frühlingsanfang 1329 gen Pavia Hier verglich er ſich mit den Söhnen ſeines verſtorbenen Bruders Pfalzgrafen Rudolph die beide [...]
    [...] des Vizthum Lengenfeld zurück die Kurwürde ſollte zwiſchen Pfalz und Baiern wechſeln Hausvertrag zu Pavia 4 Aug 1329 Auch eignete ſich Ludwig das erledigte Niederbaiern zu 1341 ingleichen Tyrol [...]
  •  Textstellen 
    [...] K Ludwig mit den Söhnen ſeines verſtorbenen Bruders Pfalz grafen Rudolf im Vertrag von Pavia 1329 und gab ihnen die Rheinpfalz und vom alten Nord gau den größten Theil des [...]
    [...] Nürnberg kam aber nach dem Untergange der Hohenſtaufen an Bayern und durch den Vertrag von Pavia an die Rheinpfalz deſſen Pfalzgrafen geleitet von dem ſchlauen Kai ſer Karl IV den Markt [...]
  • [...] König Alboin von Pannonien und blieben Herren von Ober Italia daraus ſie das Lombardenreich machten Pavia zur Hauptſtadt 568 Z0 Ihr Siegesruhm erfüllte die Welt ihre Geſtalt und Stärke ward bewundert [...]