Facebook

von 20 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Bajern Kaiſer Ludwig ſchließt in Betreff der landesherrlichen Erbfolge in Bajern den Hausvertrag von Pavia vermöge wel chem Bajern die pfälziſche und bajeriſche Linie zu Herrſchern erhielt und beim Ausſterben [...]
    [...] rathete Otto dieſelbe Hierauf hielt er mit ſeiner neuen Ge malin ſeinen feierlichen Einzug in Pavia und ließ ſich dort zum Könige der Franken und Longobarden krönen Erſt im fol genden [...]
    [...] Italien Auch Herzog Heinrich war ſammt vielen Groſ ſen ſeines Landes bei dieſem Zuge Zu Pavia feiert der Kö nig mit ſeinem Gefolge die Oſtern und in Ravenna hört er die Nachricht [...]
    [...] nem Freunde die römiſche Gewalt den Händen der Teutſchen zu entreißen Gregor V floh nach Pavia Allenthalben verbreiteten ſich dem Charakter der Zeit und ihrer moraliſchen Tiefe inhärirende Sagen Aberglauben [...]
    [...] Mehrere Städte der Lombardei unterwarfen ſich dem König freiwillig und Heinrich ließ ſich in Pavia zum König der Longobarden krönen allein nach Rom ſchien der König we 99 nig Sehnſucht [...]
  •  Textstellen 
    [...] Bajern Kaiser Ludwig schließt in Betreff der landesherrlichen Erbfolge in Bajern den Hausvertrag von Pavia vermöge wel chem Bajern die pfälzische und bajerische Linie zu Herrschern erhielt und beim Aussterben [...]
    [...] rathete Otto dieselbe Hierauf hielt er mit feiner neuen Ge malin seinen feierlichen Einzug in Pavia und ließ sich dort zum Könige der Franken und Longobarden krönen Erst im fol genden [...]
    [...] Jtalien Auch Herzog Heinrich war sammt vielen Gros sen seines Landes bei diesem Auge Zu Pavia feiert der Ko nig mit seinem Gefolge die Ostern und in Ravenna hört er die Nachricht [...]
    [...] uem Freunde die römische Gewalt den Händen der Teutschen zu entreißen Gregor V floh nach Pavia Allenthalben verbreiteten sich dem Charakter der Zeit und ihrer moralischen Tiefe inhärirende Sagen Aberglauben [...]
    [...] Mehrere Städte der Lombardei unterwarfen sich dem König freiwillig und Heinrich ließ sich in Pavia zum König der Longobarden krönen allein nach Rom schien der König we 9Y nig Sehnsucht [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Das Haus Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] Soziales Leben Kunſt und Wiſſenſchaft Zuſtand der Religion und öffentlicher Moral 83 Der Vertrag von Pavia gegenüber den Anſtrebungen der Wittelsbacher Prinzen 84 Kaiſer Ludwigs Begräbniß und Mauſoleum Viertes Kapitel [...]
    [...] drang demgemäß ein Herr von Bayern über die Alpen als ſich Kaiſer und Papſt eben in Pavia befanden Der Kaiſer floh und ſtarb auf der Flucht an gereichtem Gifte Karlmann ſetzte ſich [...]
    [...] Könige in Frankfurt erwählt am 8 Dezember desſelben Jahres als ſolcher in Aachen geſalbt in Pavia gekrönt holte ſich in Monza die eiſerne Krone der heil Theodelinde für die Lombardei und [...]
    [...] Kirchenverſamm lung fünfzig Erzbiſchöfe und Biſchöfe zur neuen Papſtwahl auf s Frühjahr 1160 nach Pavia Dieſe Synode erklärte den auf ihr erſchie nenen Papſt Viktor IV für den rechtmäßig gewählten [...]
    [...] Einen ziemlichen Anhang gewann er in Italien Sein liebender Oheim Lud wig hatte ihn bis Pavia begleitet von wo er in ſein Vaterland wie der zurückkehrte Anfangs waren die Waffen des [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] das Königsgebirg nach Italien zog wurden die Städte des oberen Landes leicht 100 erobert Pavia ward zur Reſidenz des italiſchen Longobardenkö nigs erhoben Der orientaliſche Kaiſer erhielt ſich nur [...]
    [...] 59o auf den Gefilden von Sardis bei Verona Autharis ſtarb bald darauf an Gift in Pavia Hier auf vermählte ſich die regirende Königin Wittwe im November des Jahres 591 mit dem [...]
    [...] Pflich 12 tigkeit gegen den Hof den er nach der halben Zerſtörung von Mailand in Pavia aufgerichtet hatte Auf dieſelbe Art war Ewin der künftige Gemal der Euphryſia unſerer vaterländi [...]
    [...] ver mählt iſt Theodelinde ſchon Wittwe Da kommen die dreißig Herzoge innerhalb den Mauern Pavia s zuſammen und be ſchließen Theodelinde ſoll Königin bleiben die Longobarden re giren und [...]
    [...] z 135 verſehens mehrere Städte des longobardiſchen Reiches überrum pelte und Schrecken bis nach Pavia verbreitete Da zog Kd nig Agilulf mit auserleſener Mannſchaft dem kühnen Griechen bis Perugia [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] Königsgebirg üach Italien zog wurden die Städte des oberen Landes leicht V 100 erobert Pavia ward zur Reſidenz des italiſchen Longobardenkö nigs erhoben Der orientaliſche Kaiſer erhielt ſich nur [...]
    [...] 59o auf den Gefilden von Sardis bei Verona Autharis ſtarb bald darauf an Gift in Pavia Hier auf vermählte ſich die regirende Königin Wittwe im November des Jahres 591 mit dem [...]
    [...] Pflich 127 tigkeit gegen den Hof den er nach der halben Zerſtörung von Mailand in Pavia aufgerichtet hatte Auf dieſelbe Art war Ewin der künftige Gemal der Euphryſia unſerer vaterländi [...]
    [...] ver mählt iſt Theodelinde ſchon Wittwe Da kommen die dreißig Herzoge innerhalb den Mauern Pavia s zuſammen und be ſchließen Theodelinde ſoll Königin bleiben die Longobarden re giren und [...]
    [...] un 35 verſehens mehrere Städte des longobardiſchen Reiches überrum pelte und Schrecken bis nach Pavia verbreitete Da zog Kd nig Agilulf mit auserleſener Mannſchaft dem kühnen Griechen bis Perugia [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Bajerische Geschichte Bajerns Kindheit
     Textstellen 
    [...] Königsgebirg nach Italien zog wurden die Städte des oberen Landes leicht 7 100 erobert Pavia ward zur Reſidenz des italiſchen Longobardenkb nigs erhoben Der orientaliſche Kaiſer erhielt ſich nur [...]
    [...] 59o auf den Gefilden von Sardis bei Verona Antharis ſtarb bald darauf an Gift in Pavia Hier auf vermählte ſich die regirende Königin Wittwe im November des Jahres 591 mit dem [...]
    [...] Pflich 127 tigkeit gegen den Hof den er nach der halben Zerſtörung von Mailand in Pavia aufgerichtet hatte Auf dieſelbe Art war Ewin der künftige Gemal der Euphryſia unſerer vaterländi [...]
    [...] ver mählt iſt Theodelinde ſchon Wittwe Da kommen die dreißig Herzoge innerhalb den Mauern Pavia s zuſammen und be ſchließen Theodelinde ſoll Königin bleiben die Longobarden re giren und [...]
    [...] uu 35 verſehens mehrere Städte des longobardiſchen Reiches überrum pelte und Schrecken bis nach Pavia verbreitete Da zog Kd nig Agilulf mit auserleſener Mannſchaft dem kühnen Griechen bis Perugia [...]
  • [...] wie lange ab gebüßt hat Der Kaiſer aber erwartete böhmiſche Truppen in Pavia Der bayeriſche Staatsvertrag von Pavia Der Ver tragsentwurf von München Fischer kl Schr II 642 u 148 [...]
    [...] ſtatt lichen Reiterheeres nach Italien und wurde mit unbeſchreiblichem Ju bel in Verona Mantua und Pavia aufgenommen Der Papſt Cle mens der IV erließ aber erſchrocken über dieſe Aufnahme den Aus [...]
    [...] Attenkofer 221 Adlzreitter P II lib 2 35 Dr Buchner 5 p 422 1329 4 Auguſt Pavia Schon ſeit langer Zeit gaben ſich die Söhne des verſtorbenen Herzogs Rudolph alle Mühe [...]
    [...] und Herzog Rudolph dann der Graf von Neyffen brach ten denſelben zum Kaiſer Ludwig nach Pavia wo ſolcher am 4 Auguſt 1329 die kaiſerliche Genehmigung fand und für beide baye riſche [...]
    [...] Chorherr zu Ill münſter Albrecht Suelſtorfer Kirchherr zu Puech unſer Vetter Schreiber Gegeben zu Pavia am Freitag vor Oswald 4 Aug 1329 Jeder der Contrahenten beſtätigte dieſen Vertrag durch [...]
  •  Textstellen 
    [...] 124o Padua 125o Montpellier 1289 Liſſabon 129o Cambridge 13o2 Rom 1313 Piſa 1338 Prag 1348 Pavia 1361 Wien 1365 Heidelberg 1386 Köln 1388 Erfurt 1392 Krakau 14oo Würzburg 14o2 Leipzig 14o9 [...]
    [...] ebenfalls nur die Altbajern dem Catholizismus an Nun ſollten vermöge des Ludwigiſchen Hausvertrages von Pavia die Rudolphiſchen und Ludwigiſchen Linien ſich wechſelſeitig im Falle des Aus ZO ſterbens in ihren [...]
    [...] Pfalz erneuert und beveſtiget Die Grund lage dieſer erneuerten Verträge war der Vertrag von Pavia und das Primogeniturrecht Albrechts des Weiſen Demgemäß ſollte Karl Theodor Churfürſt von der Pfalz [...]
    [...] Churfürſt von Bajern und der oberen Pfalz geworden iſt Schon vermöge des Vertrages von Pavia trat Karl Theodor in die bajeriſche Erbſchaft ein eben ſo nach dem Primogeniturrechte Albrechts [...]
  •  Textstellen 
    [...] 24o Padua 25o Montpellier 289 Liſſabon 129o Cambridge 13o2 Rom 1313 Piſa 1338 Prag 1348 Pavia 1361 Wien 1365 Heidelberg 1386 Köln 1388 Erfurt 1392 Krakau 14oo Würzburg 14o2 Leipzig 14o9 [...]
    [...] ebenfalls nur die Altbajern dem Catholizismus an Nun ſollten vermöge des Ludwigiſchen Hausvertrages von Pavia die Rudolphiſchen und Ludwigiſchen Linien ſich wechſelſeitig im Falle des Aus BO ſterbens in ihren [...]
    [...] Pfalz erneuert und beveſtiget Die Grund lage dieſer erneuerten Verträge war der Vertrag von Pavia und das Primogeniturrecht Albrechts des Weiſen Demgemäß ſollte Karl Theodor Churfürſt von der Pfalz [...]
    [...] Churfürſt von Bajern und der oberen Pfalz geworden iſt Schon vermöge des Vertrages von Pavia trat Karl Theodor in die bajeriſche Erbſchaft ein eben ſo nach dem Primogeniturrechte Albrechts [...]
  • [...] heimliche Zwietracht ſind der Theilungen Frucht geweſen Erſt Kaiſer Ludwig ſucht durch den Vertrag von Pavia das Getrennte zu einigen aber umſonſt Seine Söhne theilen und zerſtückeln aufs Neue Neue Kriege [...]