Facebook

von 3283 Treffern sortiert nach

  • [...] de Reisach, Karl August von: Sendschreiben des Bischofes Karl August von Eichstätt an sämmtliche Gläubige der Diözese [s.l.] 1841: [s.t.]. de Inhalt innen Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Sendschreiben Biſchofes Karl Auguſt von Eichſtätt a n sämmtliche Gläubige der Diözese 1 S41 ae Karl August durch Gottes Barwherzigkeit und des heiligen apoſtoli ſchen Stuhles Gnade Biſchof von Eichſtätt Allen ſeinen [...]
    [...] Freiplätze wurde daher von unſerm Hochwürdigſten Herrn Ordinarius ausſchließlich für die II Klaſſe beſtimmt und durch ein Circular an die Herrn Pfarrer unterm 6 Auguſt bekannt gemacht Von einer Aufnahmsprüfung [...]
    [...] werden und ertheilen euch allen im Geiſte Unſern biſchöflichen Segen Eichſtätt am 6 Jäner 1841 Karl Auguſt Biſchof Biſchöfliches Knaben Seminär I Willibalds Verein Nº e chnung über Einnahme und Ausgabe [...]
    [...] Bisthums Angehörigen Gruß und Segen von unſerm Herrn Jeſus Chriſtus Wir haben euch Geliebteſte mit dem Beginne des jüngſtver floſſenen Jahres den Erfolg mitgetheilt welchen der von Uns in der Diözeſe gegründete [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freising, erlassen am 2. Februar 1855 München 1855: Hübschmann. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Seeva 3 25 2 Bayerische Staatsbibliothek f unchen Wir Carl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und des heiligen apoſtoliſchen Stuhles Gnade Erzbiſchof von München Freyſing Hausprälat Sr Heiligkeit Pius IX et Solio Pontificio [...]
    [...] geliebteſte Diöceſanen von der kindlichen Andacht gegen die heiligſte Gottesmutter von der tiefen Ehrfurcht gegen das Oberhaupt der Kirche von der Einheit im Glauben welche die Verſammelten beſeelten von der gründlichen [...]
    [...] mit welchem Eifer dieſe Lehre von der unbefleckten Em pfängniß der jungfräulichen Gottesmutter von den angeſehenſten geiſtlichen Genoſſenſchaften von den berühmteren theologiſchen Academieen und von den durch ihre Wiſſenſchaft [...]
    [...] dem XVI ſeligen Andenkens Unſerem Vorgänger und Uns ſelbſt von den Biſchöfen von der Weltgeiſtlichkeit von den reli giöſen Orden von Fürſten und gläubigen Völkern vorgetragen Kaum waren Wir daher [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freising, erlassen den 11. Dezember 1848 München 1848: Weiß. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Hochwürdigſten Herrn Herrn Erzbiſchofes von München Freiſing er laſſen den 11 Dezember 1848 IDEERFEF CE München 1848 Gedruckt bei J Georg Weiß Gava 3 25 a Wir Karl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und [...]
    [...] die Einigkeit im hl Geiſte ſei mit Euch Amen Gegeben München am eilſten December 1848 Karl Auguſt Erzbiſchof 4 Qar nff Buchbindere H Pantele 85376 Massenhausen [...]
    [...] ſich kein Wort von der Gottheit und Menſchwerdung unſeres Herrn und Heilandes Jeſu Chriſti von Seinem Er löſungstode und Seiner glorreichen Auferſtehung von der Auferſtehung der Todten von der Gottheit des [...]
    [...] allgemeine Concil von Trient gegen dieje nigen feſtgeſetzt hat welche ſolches lehren würden Sie ſind aber auch keine deutſchen Katholiken denn ihre Lehre iſt nicht jene welche die Apoſtel von Deutſchland [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freising, erlassen am 21. April 1848 München 1848: Weiß. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Georg Weiß Bava 325 z cayerische Staa3obiothek vünchen Wir Karl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und des heil apoſtoliſchen Stuhles Gnade Erzbiſchof von München Freiſing Seiner Heiligkeit Pius IX Hausprälat und solio [...]
    [...] bei euch bleiben Amen Gegeben zu München am heiligen Charfreitag im Jahre des Heiles 1848 Karl Auguſt e u º2 uT en Buchbindere 4 Pantes 85376 Massenhause 2 Sep 2000 FF [...]
    [...] hatte am Stamme des Kreuzes durch Sein Blut uns losgekauft von den ſchmählichen Banden in denen die Sünde uns gefangen hielt und von der Dienſtbarkeit der Verderbt heit ſind wir durch Ihn befreit [...]
    [...] dem uns aber Jeſus dieſe Freiheit ſchenkt vermöge deren wir von aller ungerechten Herrſchaft der Geſchöpfe und des Fleiſches über uns und von jedem aus der Sünde kommenden Joche enthoben werden will Er [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freising, erlassen am 7. Februar 1854 München 1854: Hübschmann. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Erzbiſchofes VON M i n ch e n Fr eyſia g erlaſſen am 7 Februar 1854 x SD S ES Klünchen 1854 Gedruckt bei Franz Seraph Hübſchmann Bayerische Stsatsbibliothek München Wir Earl Auguſt durch [...]
    [...] 7 Februar 1854 Carl ACuguſt Erzbiſchof Faſtenpatent Wir Carl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und des heiligen apoſtoliſchen Stuhles Gnade Erzbiſchof von RMünchen Freyſing Hausprälat Sr Heiligkeit Pius IX et Solio [...]
    [...] iſt trunken von den Gaben des Geiſtes und der Natur die Gott uns gegeben hat und die von den Menſchen aufs Schnödeſte mißbraucht werden Mit dem gottentſtammten Ver ſtand und den von Gott geliehenen [...]
    [...] die gefeiert von Kindern und Greiſen in unzähligen Andachten rührenden Litaneien in der Kirche wie daheim von den Gläubigen bei ihr geweihten Roſenkränzen angerufen in unzähligen Bildern verehrt von denen Keines [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief seiner Eminenz des Hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Cardinals und Erzbischofes von München-Freising, erlassen am 5. Juni, am Tage des heiligen Bonifacius, 1856 München 1856: Hübschmann. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Bavarische Staatsobiothek Wir Carl Auguſt der heiligen römiſchen Kirche vom Titel der heiligen Anaſtaſia Cardinal Prieſter durch Gottes Barmherzigkeit und des heiligen Stuhles Gnade Erzbiſchof von München Freiſing entbieten der [...]
    [...] dem flaminiſchen Thore Roms am 5 Juni am Tage des hl Bonifacius Carl Auguſt Cardinal und Erzbiſchof von München Freyſing 21 Sep 200 Buchbindere 4 Pantee 85376 Massenhause Tel 08165 80121 [...]
    [...] das gelobte Land die beſſere Zukunft der Kirche und der Erzdiöceſe nur von ferne zeigen Er wollte indem Er Uns von Unſerer geliebten Heerde wegnahm deutlich kund geben daß Er keines Menſchen bedarf [...]
    [...] Abſchiede von der Erzdiöceſe mein tiefſter Schmerz die Vollendung dieſer Anſtalten nicht mehr zu ſehen Ich empfehle Ihnen die katholiſche Jugend die in ihrem Heranblühen mehr als je von den Ein [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freysing, erlassen am 2. Februar 1855 München 1855: Hübschmann. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Franz Seraph Hübſchmann Beva 34 25 f T Wir Carl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und des heiligen apoſtoliſchen Stuhles Gnade Erzbiſchof von RMünchen Freyſing Hausprälat Sr Heiligkeit Pius IX et Solio Pontificio [...]
    [...] geliebteſte Diöceſanen von der kindlichen Andacht gegen die heiligſte Gottesmutter von der tiefen Ehrfurcht gegen das Oberhaupt der Kirche von der Einheit im Glauben welche die Verſammelten beſeelten von der gründlichen [...]
    [...] mit welchem Eifer dieſe Lehre von der unbefleckten Em pfängniß der jungfräulichen Gottesmutter von den angeſehenſten geiſtlichen Genoſſenſchaften von den berühmteren theologiſchen Academieen und von den durch ihre Wiſſenſchaft [...]
    [...] dem XVI ſeligen Andenkens Unſerem Vorgänger und Uns ſelbſt von den Biſchöfen von der Weltgeiſtlichkeit von den reli giöſen Orden von Fürſten und gläubigen Völkern vorgetragen Kaum waren Wir daher [...]
  • [...] de Reisach, Karl August von: Hirten-Brief des hochwürdigsten Herrn Herrn Carl August, Erzbischofes von München-Freising, erlassen am 8. September 1853. die Einführung eines neuen Diözesan-Katechismus betr. München 1853: Hübschmann. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Hübſchmann Bava 325 a Bayerische Staatsbibliothek wünchen Wir Carl Auguſt durch Gottes Barmherzigkeit und des heiligen apoſtoliſchen Stuhles Gnade Erzbiſchof von München Freyſing Hausprälat Sr Heiligkeit Pius IX et Solio Pontificio [...]
    [...] erflehen nie unterlaſſen ſollet Nicht von eurer Bemühung nicht von eurer Fähigkeit und Erfahrung dürfet ihr einen guten Erfolg hoffen ſon dern vor Allem von der Gnade Gottes die während ihr [...]
    [...] große katholiſche Katechismus welcher unter Unſerer Leitung mit Berückſichtigung der von den einzelnen hochwürdigen Amtsbrüdern mitgetheilten Bemerkungen von dem Verfaſſer neu bearbeitet wurde in allen acht Bisthümern Bayerns ohne [...]
    [...] verſtehen lernen und lieb gewinnen um ſo mehr müſſen Wir darauf dringen daß von den Lehrern ſowohl als von den Katecheten auf das Auswendig lernen des Lehrſtoffes aller Fleiß und alle Mühe [...]
  • Pfaff, Johann Leonhard, Reisach, Karl August von, Benkert, Franz Georg: Zwölf Fest-Predigten gehalten im hohen Dom zu Würzburg
     Textstellen 
    [...] de Pfaff, Johann Leonhard; Reisach, Karl August von; Benkert, Franz Georg; Benkert, Franz Georg; Götz, Georg Joseph; Helm, Joseph; Himmelstein, Franz Xaver; Pfaff, Johann Leonhard; Reisach, Karl August von; Saffenreuter, Georg Joseph; Stahl, Georg Anton von: Zwölf Fest-Predigten gehalten im hohen Dom zu Würzburg Würzburg 1846: Etlinger. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Amen Jnvelpredigt gehalten am S Juli 1843 von Karl August aus dem graflichen Geschlechte von Reisach Bischof von Eichstätt erzbischöfl Coadjutor von München Freysing x Auch diese Predigt ist [...]
    [...] l 1 Juli 184 von Karl Augast aus dem gräflichen Geschlechte von Reisach Bischof von Eichstätt erzbischöfl Coadjutor von München Freysing ic Vorstehende Predigt ist da sie von dem Hochwürvigsten Redner [...]
    [...] Nuntius und Erzbischof von Car thago gegen Se Ercellenz den Hochwürdigften Hrn Bischof Johann Leonhard von Fulda gegen Se Hochbischöfliche Gnaden den Hochwürdigften Herrn Bischof Karl August von Eichstätt Hochivelche [...]
    [...] eb igten gehalten im hohen Dom zu Würzburg den Hochwürdigsten Bischöfen Johann Leonhard von Fulda und Karl August von Eichstätt dann den Hochuiürdigftt HH Pomdcchant Dr VenK rt PomKapitular und Profkjsor vi [...]
  • [...] de Reisach-Steinberg, Karl August von: Der Graf Karl August von Reisach Steinberg an das Teutsche Volk S.l. 1814: unbekannt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Markgrafehümern Ober und Nie derlauſitz Karl Auguſt Graf von Reiſach Steinberg Allerdurchlauchtigſter Großmächtigſter König Allergnädigſter König und Herr Der Graf Karl Auguſt von Reiſach Stein berg hat aus ſeinen ſonſtigen [...]
    [...] gerichtlichen Verhandlungen führen zu müſſen glaubte Die von der Königl Baieri Karl Auguſt von Reiſach Graf von Steinberg Er General Kommiſſär Seiner Majeſtät des Königs von Baiern Ein Charakter Gemälde nach dem Leben [...]
    [...] Markgrafchümern Ober und Nieder Lauſitz Karl Auguſt Grafen von Reiſach Stein berg Allerdurchlauchtigſter Großmächtigſter König Allergnädigſter König und Herr Der Graf Carl Auguſt von Reiſach S Steinberg bekleidete ehemals in [...]
    [...] gegen den Grafen von Reiſach P r ok l am a Im Ramen Sr Maj des Königs von Baiern c Nachdem ſich wider den Karl Auguſt Grafen von Reiſach ehemaligen Königl General [...]