von 1882 Treffern sortiert nach

  • Politisches Glaubensbekenntniß : mit Rudhart's sprechend ähnlichem Bildnisse
     Textstellen 
    [...] vom 22 Mai 1838 Stimmen über Rudhart Ignaz von R u dh art s Ehrengedächtniß Y Das Andenken Ignaz von Rudhart s iſt bald nach ſeinem Hintritte durch einen von Seiner Königlichen [...]
    [...] Mai Morgens 6 Uhr ſtarb in Trieſt Ignaz von Rudhart Beilage vom 12 Mai 1838 S 1053 Beilage vom 17 Mai S 1095 V 10 geboren 1790 zu Weißmain in Oberfranken Freund lich [...]
    [...] burger Abendzeitung vom 19 Mai 1838 r P o l i t i ſ ch es Glaubensbekenntniſ P 0 t Dr Ignaz von Rudhart Wahr treu feſt Rudhart s Wahlſpruch Jnhalts Verzeichniſ zu [...]
    [...] 22 und 25 April wieder viel beſorglicher von Herrn von Rudhart s Kranf Beilage vom 18 April 1838 S 861 Beilage vom 21 April 1838 S 885 Beilage vom 23 April 1833 S [...]
    [...] H München 20 Mai Von dem Bildniſſe des Herrn von Rudhart welches vor mehreren Jah ren von dem Lithographen Helmſauer mit dem Nro 142 vom 22 Mai 1838 S 1164 Nro 143 [...]
    [...] Politisches Glaubensbekenntniß : mit Rudhart's sprechend ähnlichem Bildnisse [...]
  • Lebens-Abriß : Mit Rudhart's Bildniß und Facsimile seiner Handschrift
     Textstellen 
    [...] Andere noch berührt Dr Ignaz Rudhart Königlicher Regierungs Präſident Mitglied der Akademie der Wiſſenſchaften zu München und anderer gelehrter Geſellſchaften iſt geboren am 11 März 1790 zu Weismayn einem ehemals [...]
    [...] GS e Campeſcher Druck Lebens Abriſſ des Königl Bayer Staatsraths und Miniſters Dr Ignaz Ritters von Rudhart Königl Griechiſchen Miniſters des Innern und Präſidenten des Conſeils SSE Wahr treu feſt [...]
    [...] Staatsraths und Miniſters D Ign Ritters v Rudhart Königl Griechiſchen Miniſters des Innern und Präſidenten des Conſeils ÄSS sº AB a A Dr Ignaz Ritters v Rudhart Königlich Bayeriſchen Staatsraths und Miniſters Königlich [...]
    [...] der Ständeverſammlung von 1831 wurde Rudhart als Regierungs Prä ſident nach Paſſau berufen Bis hieher Rudharts ſelbſt verfaſſter Lebens Abriſſ 17 Wahr treu feſt Dieſen Wahlſpruch hat Rudhart vornämlich auch [...]
    [...] Anton Rudhart war Po lizei Kommiſſär des Fürſtenthums Bamberg ſeine Voreltern ſtanden ſeit langer Zeit im Dienſte der Poſten Seine Mutter Roſina geborne Fuchs ſtammte aus einem Geſchlechte das von je [...]
    [...] Lebens-Abriß : Mit Rudhart's Bildniß und Facsimile seiner Handschrift [...]
  • Rede über den Gesetzes-Entwurf zu einer Zollverordnung
     Textstellen 
    [...] Abgeordneten Graf von Armannsperg von Anns Rudhart und Häcker zeigen die Ermächtigung ohnehin nur als ein Proviſorium an und ſtimmte da überdies der damalige Herr Finanzminiſter Frei herr von Lerchenfeld erwähnte [...]
    [...] Rede de Z Abgeordneten Dr Rudhart über den Gesetzesentwurf zU einer Zollordnung gehalten in der Kammer der Abgeordneten K Der bayriſchen Ständeverſammlung in München am 5 Jun y 1 8 28 JPiirnberg [...]
    [...] nicht genug gewürdigt indem er bemerkte daß von 50 000 Stücken Cattun welche von Augsburg aus in das Ausland geſendet werden nur 2000 Stück von den dortigen Weberu gewebt ſeien Die dortigen [...]
    [...] die Fracht von Trieſt über Prag nach Hamburg wohlfeiler als von Trieſt über Nürnberg Bamberg u ſ w nach Hamburg Es iſt auch erklärbar warum der Handel der ſonſt von Hamburg über [...]
    [...] z B von Kitzingen nach Schweinfurt eine Sta tion von 4 Stunden angenommen da es doch faſt 8 ſind mit Recht damit man nicht verſucht werde die Fracht ſtatt von Würzburg nach [...]
  • Ueber die politische Stellung des Königreichs Bayern im Jahre 1833 : Aus dem Nachlasse des k. bayer. Staatsrathes Ignaz von Rudhart herausgegeben von Gustav Hohe im Jahre 1848. [Ausgabe auf besserem Papier.]
     Textstellen 
    [...] Jahre 1833 Aus dem Nachlasse des k bayer Staatsrathes vr Ignaz von Nudhart herausgegeben von Gnftav Hohe Direktor der königl bayer Regierung von Oberpfalz und Regensburg Kammer des Innern im Jahre 184 8 [...]
    [...] Unter donaukreises sind alle Aufsätze mit K unterzeichnet so wie alle ohne Unterzeichnung von Rudhart 20 Die Industrie in dem Unterdonaukreise 1835 21 Die Berichte und Reden in der [...]
    [...] Anordnung der Staatsgewalten Aug dem Nachlasse des k b StaatsratheS Dr Jgnaz v Rudhart herausgegeben von Gustav Hohe im Iahre 1848 gr 8 geh 24 kr od 6 gr Dr C [...]
    [...] den Bund förmlich besiegeln der schon vorher in der That bestand Diese moralische Hegemonie v Rudhart polit Stellung Z 34 Bayerns wird kräftiger seyn als jene im Rheinbunde Im Vereine mit [...]
    [...] als zur Zeit jenes Decrets und jetzt Der Schutz welcher durch hohe Zölle der inländi Rudhart xolit Stellung 5 66 schen Industrie versprochen wird ist nicht minder scheinbar In soferne er [...]
    [...] Ueber die politische Stellung des Königreichs Bayern im Jahre 1833 : Aus dem Nachlasse des k. bayer. Staatsrathes Ignaz von Rudhart herausgegeben von Gustav Hohe im Jahre 1848. [Ausgabe auf besserem Papier.] [...]
  • Rede des Abgeordneten Rudhart über die Finanzverwaltung des Königreichs Bayern im Jahre 1825/26 : aufgenommen von den Geschwindschreibern der Kammer der Abgeordneten zur Ständeversammlung
     Textstellen 
    [...] des Abgeordneten königlichen Regierungs Direktors Dr Rudhart aber die Finanzverwaltung de 3 PK ö nigreiches V a N er n im Jahre 1825 26 aufgenommen von den Geſchwindſchreibern der Kam mer der Abgeordneten [...]
    [...] wonach der Abge ordnete Dr Rudhart fortfuhr Bey dieſen Umſtänden iſt gegen die Beſtreitung dieſer Summe aus dem Reſervefonde nichts einzuwenden Was endlich die von dem geehrten Redner vor mir [...]
    [...] Dieſe Wittwe iſt die Frau von Gemeiner welcher Seine Majeſtät der König nachher bewilligte ihre Penſion hier erheben und verzehren zu dürfen Der Abgeordnete Dr Rudhart fortfahrend Ja nachdem das Miniſterium [...]
    [...] º sº f KL i e H e A A C e L 5 z 3 61 Von dem Verfaſſer dieſer Rede ſind noch folgende Schriften in der Finſterlin ſchen Buchhandlung er ſchienen Die [...]
    [...] dieſes gar keinen Ein fluß weil es nur eine durchlaufende Poſt war Der Abgeordnete Dr Rudhart fortfahrend Durch die ſo eben gegebenen Aufſchlüſſe wird nur dasjenige beſtätiget was ich behauptet [...]
    [...] Rede des Abgeordneten Rudhart über die Finanzverwaltung des Königreichs Bayern im Jahre 1825/26 : aufgenommen von den Geschwindschreibern der Kammer der Abgeordneten zur Ständeversammlung [...]
  • Über Baierns Politik, besonders unter der gegenwärtigen Regierung
     Textstellen 
    [...] Schmäh ſchriften füllte nämlich die berüchtigten Beherzigungen vor dem Wienerkongreſſe von 3 M Z 18158 S 186 13 Der Verfaſſer dieſer dem Inhalte und Tone nach gleich monſtröſen Schrift unter wirft [...]
    [...] ſiebenjährigen Kriege Oeſterreich und das Reich mit Frankreich gegen Preuſſen war Allein der Verfaſſer weiß nichts von dem Vertrage vom 1 Mai 1756 Er ignorirt die Thatſachen und verwirft die Daten [...]
    [...] 1808 zum Grunde gelegten Evaluation Der Verfaſſer der Beherzigungen nimmt nur 730 000 See 64 ſtifte Bamberg Würzburg Augsburg Kempo ten Freyſingen einen Theil von Paſſau und Eichſtädt die ſchwäbiſchen Abteien [...]
    [...] eigniſſe mit einem Saze hinwegſpringt auf die Feldzüge von 1805 1806 und 1807 und ſchreibt Baiern alles Unglück von Oeſter reich von Preuſſen von Deutſchland zu Ohne uns bei den hier eingeſtreuten [...]
    [...] Jahre 1779 von der Maſſe der baieriſchen Erbſtaaten losgeriſ ſen worden war die Erwerbung von Salz burg von Baireuth und Regensburg Al lein dagegen mußte es die ſchönere Hälfte von Tyrol an [...]
  • Ueber die Censur der Zeitungen im allgemeinen und besonders nach dem bayrischen Staatsrechte
     Textstellen 
    [...] Q Ueber die Cenſur der Zeitungen im allgemeinen und beſonders nach dem bayriſchen Staatsrechte Von Dr Rudhart Königl Bayr Regierungs Director ordentl Mitgliede der Akademie der Wiſſenſchaften zu München und Abgeordneten [...]
    [...] Schlußacte Rudhart das Recht des deutſchen Bundes Tit I Kap VII 15 Tit VI Kap I 3 17 auf die Vorſorge beſchränkt daß die Cens ſur nicht weiter als innerhalb der von den [...]
    [...] ſtatiſtiſchen Inhaltes ſind aus geübt werden In Anſehung der Verant wortlichkeit der Verfaſſer Herausgeber oder Verbreiter anderer Gattungen von Schriften alſo auch ſolcher welche zwar politiſchen oder ſtatiſtiſchen Inhaltes aber [...]
    [...] Verfaſſung nicht entgegen ſteht Allein nach dem Ablaufe der Friſt S Regierungsblat 1819 St XLIX Rudhart das Recht des deutſchen Bundes S 240 241 e m 16 auf welche ſich der Bundesbeſchluß [...]
    [...] ſind oft die einzige Schrift auf welche das Leſen einer großen Menge von Menſchen beſchränkt iſt Jeder Gegenſtand wird von der öf fentlichen Meynung durch die öffentlichen Blätter bis in die Kammern [...]
  • Die Geschichte der Landstände in Bayern / 2. Drittes und viertes Buch
     Textstellen 
    [...] am Stift unſerer lieben Frauen Bernardin von Stauff Ritter Hanns von Peffenhauſen Jörg von Trenbach Barthelme Schrenk Bürger von Mün chen und Veit Beringer Bürger von Ingolſtadt i Auf den 15ten Auguſt [...]
    [...] ihrem Wunſche Von Ludewig konnte ſie alles hoffen weil dieſer alles von der Landſchaft Gunſt hof fen mußte von Wilhelm durfte ſie alles er warten weil er alles von der Landſchaft [...]
    [...] Abt von Tegernſee Graf Wolf vom Hag Walther vom Gumpenberg und ein Abgeord meter von der Stadt München für das Oberland und für das Niederland der Abt von Niederaltaich Hans von Cloſen [...]
    [...] s gütlich austragen 12 118 Bernard von Waldkirchen Probſt zu Pfaffenmünſter uñd Jörg von Gumpenberg von der Fürſten und der Prinzen wegen und Dietrich von Plieningen vonwe gen der Landſchaft 119 [...]
    [...] 157 Sie waren Hans Heinrich Freiherr von und zu Rohrbach Heinrich Hartlieb Freiherr von Fränkhing Görg Conrad Freiherr von Lerchenfeldt und Adam Caſpar von Freyberg 287 Verein an und baten [...]
  • Die Geschichte der Landstände in Bayern / 1. Erstes und zweites Buch
     Textstellen 
    [...] rächende Nemeſis Geſchrieben zu Würzburg am 31 Mai 1816 D Rudhart DSS S Erſtes Buch Der Landſtände Keim und Wachsthum Von der Niederlaſſung der Bayern bis 1450 nach Chr Erſter Abſchnitt [...]
    [...] mit Ur kunden belegter Beiſpiele von Veräuſſerungen herzogli cher Privatgüter wobei von den Miniſterialen gar keine Rede iſt 69 Jmmunitat es der Kirchen Der Verfaſſer der ſtändiſchen Gerichtsbarkeit in Baiern [...]
    [...] an da erſchienen Eberhard Erzbiſchof von Salzburg Hartwig Erzbiſchof von Regensburg Konrad der von Eichſtädt der Burggraf von Regensburg der Graf von Andechs die von 48 Aventin Annal p 59o more [...]
    [...] und Berthold Graf von Bogen der gleichen Namens von Andechs Gebhard Graf von Hals Heinrich Burggraf in Regensburg mit ſeinem Bruder Otto andere Vornehme 49 und die Biſchöfe von Bayern empfiengen [...]
    [...] mehr ſtrebten die Geiſtlichkeit ſich von der Münde der Adel ſich von der Dienſt m annſchaft und die Bürger ſich von der Hörigkeit ein jeder Stand von dem was ſeine Freiheit drückte [...]
  • Die Geschichte der Landstände in Bayern / 2. Drittes und viertes Buch
     Textstellen 
    [...] Stift unſerer lieben Frauen Bernardin von Stauff Ritter Hanns von Peffenhauſen Jörg von Trenbach Barthelme Schrenk Bürger von Mün chen und Veit Beringer Bürger von Ingolſtadt 4 Auf den 15ten Auguſt [...]
    [...] ihrem Wunſche Von Ludewig konnte ſie alles hoffen weil dieſer alles von der Landſchaft Gunſt hof fen mußte von Wilhelm durfte ſie alles er warten weil er alles von der Landſchaft [...]
    [...] Abt von Tegernſee Graf Wolf vom Hag Walther vom Gumpenberg und ein Abgeords neter von der Stadt München für das Oberland und für das Niederland der Abt von Niederaltaich Hans von Cloſen [...]
    [...] Handel gütlich austragen a 118 Bernard von Waldkirchen Probſt zu Pfaffenmünſter und Jörg von Gumpenberg von der Fürſten und der Prinzen wegen und Dietrich von Plieningen vonwe gen der Landſchaft 119 [...]
    [...] 157 Sie waren Hans Heinrich Freiherr von und zu Rohrbach Heinrich Hartlieb Freiherr von Fränkhing Görg Conrad Freiherr von Lerchenfeldt und Adam Eaſpar von Freyberg 287 Verein an und baten [...]