Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Münzkabinets in den Denkſchriften baier Ak von 1808 193 bergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert gedruckte Werke in morgenlän diſchen Sprachen und [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Münzkabinets in den Denkſchriften baier Ak von 1808 493 bergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert gedruckte Werke in morgenlän diſchen Sprachen und [...]
  •  Textstellen 
    [...] auch das Gehirn im höhern Alter und deswegen ſind die Schedel der meiſten Alten dicker und lockerer als die Schedel jüngerer Leute Die äuſſern Knochenlamelle bleibt die innere ſenkt ſich [...]
    [...] Gedanke das Gehirn ſei georgant ſo lange fortſchifft bis alles dahin zurückgekehrt und jeder Schedel gemünzt iſt Der polniſche Mordthaler Sigismund III war im Anwurf an das Kapital das bis [...]
    [...] Das Gehirn hat ſeine Ausbildung mit dem vierzigſten Jahre erreicht und jetzt fangen die Schedel an dicker zu werden Man kann daher im ſpäteſten Alter blos erkennen was einſt da [...]
    [...] Wahrheiten nicht ergreifen wer ſein intellektuelles Daſein bloßen Bemerkungen aufopfert für den ſoll der Schedel immer gemünzt der Sonntag um der Woche willen da bleiben Es organiſiren Millionen mit [...]
    [...] Leiter bringen iſt eine Entdeckung womit Hr Gall aufwartete nachdem er die Meinung der Schedel erhalte ſeine Form von Gehirn gerecht fertigt hatte Immer haben die Naturforſcher Leitern geſucht [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] erkaufte dazu als erste Grundlage die Sammlungen des nürnbergischen Arz tes und Sprachforschers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handschriftliche und fünfhundert gedruckte Werke in morgenländischen Sprachen und des [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arz tes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert gedruckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und des [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Albrecht erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert ge druckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Albrecht erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert ge druckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arz tes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert gedruckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und des [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Albrecht erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert ge druckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und [...]
  • Zschokke, Heinrich: Baierische Geschichten
     Textstellen 
    [...] Albrecht erkaufte dazu als erſte Grundlage die Sammlungen des nürnbergiſchen Arztes und Sprachforſchers Hartmann Schedel mehr denn dreihundert handſchriftliche und fünfhundert ge druckte Werke in morgenländiſchen Sprachen und [...]