1 Treffer sortiert nach

  • Civilgesetzstatistik des Königreichs Bayern : nach der Organisation der Gerichte vom 1. Juli 1862
     Textstellen 
    [...] geſchenkt Kaiſer Heinrich IV kaufte ſie dem Kloſter ab und ſchenkte ſie demſelben wieder 1193 Im Jahre 1281 kam ſie an Rudolph von Habsburg von dieſem an die Grafen von Naſſau und [...]
    [...] Ottobeuern und war bis zur Organiſation von 1862 beim Landgerichte Ottobeuern Vgl Note 163 Burheim zuerſt ein Kloſter der regulirten Chorherren von Heinrich von Ellerbach aber im Jahre 1402 den [...]
    [...] im Drucke erlaſſenen Dekrete Geſammelt von F W Wieſend Regensburg 1802 4 Gengler nennt den Verfaſſer der erſten Sammlung Karſt andere Keyden Auch von der Wachtgedingsordnung iſt Manches derogirt [...]
    [...] Parzellen I Fürſtbisthum Bamberg ehedem den Grafen von Babenberg welche im Jahre 908 ausſtarben ge hörig wurde die heimgefallene Lehensgrafſchaft von Kaiſer Heinrich II im Jahre 1006 in ein Bisthum verwandelt [...]
    [...] Insbeſondere war Raitenbuch Sitz eines frühern eichſtädtiſchen Amtes Fürth von der Furth über die Rednitz ſo benannt wurde 1602 von Kaiſer Heinrich IV mit dem Marktrechte verſehen Im Jahr 1303 kam die [...]