Facebook

1 Treffer sortiert nach

  • Stumpf, Pleikard Joseph: Denkwürdige Bayern
     Textstellen 
    [...] als 362 daß sie ihn 1832 zum Kreisscholarchen ernannte als welcher er mit Gotthilf Heinrich v Schubert eine Naturgeschichte für die deutschen Schulen einen Katechismus für das Bisthum verfaßte [...]
    [...] Dom herr Heinrich von Bünau zu Magdeburg Rudolph Agrieola Eitel wolf von Stein der Kanzler Dietrich von Plinius Plenningen Wi libald Pirkheimer von Nürnberg Probst Johann Tolophus von Re gensburg [...]
    [...] Frommen von Oesterreich und feiner Mutter Agnes Tochter Kaiser Heinrich des IV dritter Sohn von 18 Kindern war Otto am 5 Dez 1109 geboren Von seinem Vater zum Probst des von ihm [...]
    [...] Charakters Philipp von Hutten Sohn des Amtmanns Bernhard von Hutten zu Königshofen dann zu Arnstein am Hofe des Grafen Heinrich von Nassau erzogen dann am kaiserlichen Hofe wurde Georgs von Speyer Nachfolger [...]
    [...] Hof des hochgebildeten Gönners deutscher Dichtkunst des Landgrafen Herrmann von Thüringen zu Eisenach wo Walter von der Vogelweide und Heinrich von Rispach mit ihm zusammen trafen und in den Jahren 1206 [...]