Facebook

von 13 Treffern sortiert nach

  • [...] hatte zu bemächtigen schlug fehl dagegen gelangte er durch Ueberfall in den Besitz der Reichsstadt Schweinfurt welche er mit einer Besatzung versah 12 Fähnlein Knechte 70 Reiter und 12 Ge [...]
    [...] ß Bisthum Bamberg 287 b Bisthum Gichstädt 288 i Bisthum Speyer 288 K Reichsstadt Nürnberg 289 1 Reichsstadt Augsburg 294 2 Fußvolk 296 3 Reiterei 332 4 Artillerie 353 5 Höhere [...]
    [...] rückten 3 Reiterfähnlein aus Schweinfurt um einige Dörfer anzuzünden Sie wurden aber von einem nürnbergischen Reiterfähnlein angegriffen und mit Verlust von etlichen Todten nach Schweinfurt geworfen Als dem Hauptmann [...]
    [...] Veranlassung oder besser gesagt das Signal zu diesem Kriege gab Herzog Ulrich indem er die Reichsstadt Reutlingen ein Mitglied des schwäbischen Bundes am 28 Januar 1519 überfiel und dadurch den Landfrie [...]
  • [...] ß Bisthum Bamberg 237 K Bisthum Eichstädt 288 1 Bisthum Speyer 288 K Reichsstadt Nürnberg 289 1 Reichsstadt Augsburg 294 2 Fußvolk 296 3 Reiterei 332 4 Artillerie 353 5 Höhere [...]
    [...] rückten 3 Reiterfähnlein aus Schweinfurt um einige Dörfer anzuzünden Sie wurden aber von einem nürnbergischen Reiterfähnlein angegriffen und mit Verlust von etlichen Todten nach Schweinfurt geworfen Als dem Hauptmann [...]
    [...] Veranlassung oder besser gesagt das Signal zu diesem Kriege gab Herzog Ulrich indem er die Reichsstadt Reutlingen ein Mitglied des schwäbischen Bundes am 28 Ianuar 1519 überfiel und dadurch den Landfrie [...]
    [...] An dem nämlichen Tage als das Bundesheer die Operationen er öffnete hatte die Besatzung der Reichsstadt Eßlingen die württembergischen Orte Uhlbach Obertürkheim und Hedelfingen geplündert und das Kloster Weil verbrannt [...]
  • [...] Windsheim und Schweinfurt Die Oberpfalz mußte helfen Culm bach und den übrigen genannten Ständen Zu stellen hatten Culmbach 504 Oberpfalz 2000 Nürnberg 1445 Rothenburg 371 Windsheim 164 und Schweinfurt 145 zusammen [...]
    [...] nicht solch wich tigen Auftrag geben Uebrigens übereilte sich Maximilian nicht um die widerspänstige Reichsstadt zu Paaren zu treiben Erst als es klar zu Tage trat daß die Donauwörther von ihren [...]
    [...] blieb Donauwörth bis 1705 eine bayerische Landstadt in welchem Jahre sie wieder eine schwä bische Reichsstadt wurde gestrichen und was auf ihre große Reputation und Estimation zu halten leichtlich hat können [...]
    [...] Ahausen vom 18 Mai mit keinem Worte begreiflich da ihm Böhmen aber nicht die schwäbische Reichsstadt am Herzen lag Jn der Sitzung vom 6 Mai sagte Pfalzgraf Philipp Ludwig daß zum Anfang [...]
  • [...] nicht solch wich tigen Auftrag geben Uebrigens übereilte sich Maximilian nicht um die widerjvänstige Reichsstadt zu Paaren zu treiben Erst als es klar zu Tage trat daß die Donauwörther von ihren [...]
    [...] blieb Donauwörth bis 1705 eine bayerische Landstadt in welchem Jahre sie wieder eine schwä bische Reichsstadt wurde gestrichen und wa auf ihre große Repulsion und Estimation zu halten leichllich hat tonnen [...]
    [...] AHausen vom 18 Mai mit keinem Worte begreiflich da ihm Böhmen aber nicht die schwäbische Reichsstadt am Herzen lag In der Sitzung vom 6 Mai sagte Pfalzgraf Philipp Ludwig daß zum Anfang [...]
    [...] Ansbach einem smnlosen Schwätzer ließ man um ihn recht liri zu mache in der Ferne die Reichsstadt Nürnberg und die Stifter Würzburg und Bamberg sehen Der Herzog von Saooyen versprach jährlich anderthalb [...]
  • [...] und deßwegen der Krieg begonnen habe Reg doicÄ X 157 102 Gerhard gegen Schweinfurt Adelsfehden gegen Schweinfurt bereits zwei Kämpft den einen mit den Deutschordensrittern auf der Petersstirn e [...]
    [...] durch den Grafen Ulrich von Würtemberg die Stadt Donau wörth wegnehmen ließ und sie zur Reichsstadt erklärtes Darüber ob die um diese Zeit in Jngolstadt weilenden Herzoge Stephan und Lud wig4 [...]
    [...] an ihm obwohl ihre Streitigkeiten zur Sprache kamen und Donauwörth 6 Sept förmlich zur Reichsstadt erklärt und Bayern entzogen wurde keinen Antheil wohl aber Pfalzgraf Johann und die Reichsstädte [...]
    [...] ein Edelknecht 3 Gulden Die letztgenannten sollen ihr Geld am Bisthumssitz erlegen Jn jeder Reichsstadt sollen drei aus dem Rath und drei aus der Gemeinde das Geld erheben Alle ein [...]
  • [...] durch den Grafen Ulrich von Würtemberg die Stadt Donau wörth wegnehmen ließ und sie zur Reichsstadt erklärtes Darüber ob die um diese Zeit in Jngolstadt weilenden Herzoge Stephan und Lud wig [...]
    [...] an ihm obwohl ihre Streitigkeiten zur Sprache kamen und Donauwörth 6 Sept sörmlich zur Reichsstadt erklärt und Bayern entzogen wurde keinen Antheil wohl aber Pfalzgraf Johann und die Reichsstädte [...]
    [...] ein Edelknecht 3 Gulden Die letztgenannten sollen ihr Geld am Bisthumssitz erlegen Jn jeder Reichsstadt sollen drei aus dem Rath und drei aus der Gemeinde das Geld erheben Alle ein [...]
    [...] Stuttgart am Zinstag nach aller Gläubi gen Seelen 1449 Auf gestern Montag haben die Reichsstadt auf den Vildern gebrannt Bamberger Archiv 1 Von Augsburg sielen 8 eben so viel wurden [...]
  • [...] kamen Die Gefangenen und gemachten Eroberungen mußte der Herzog aus liefern Donauwörth blieb eine Reichsstadt ohne Lösegeld mußte er die ihm verpfändeten Kleinodien dem Kaiser zurückgeben dafür sollte aber das [...]
    [...] Fuß 18 Gewappnete Nürnberg 200 Fußknechte 32 Rei sige unter einem Stromer und so jede Reichsstadt die sie treffende An zahl gestellt Die Weberinnung zu Kempten erwarb sich durch Tapferkeit [...]
    [...] Verständniße letzterer Maßregeln ist es nöthig in dem Gange der Ereigniffe zurückzugreifen Die freie Reichsstadt Regensburg war durch verschiedene finan zielle Mißgeschicke so weit herabgekommen daß sie bei Erhebung [...]
    [...] 6 Juli König Maximilian die Stadt Nürnberg aufgefordert zur Belagerung von Neumarkt welches eine Reichsstadt unter dem Schutze Nürnbergs werden wolle zu schreiten zugleich aber auch Eybburg welches er [...]
  • [...] kamen Die Gefangenen und gemachten Eroberungen mußte der Herzog aus liefern Donauwörth blieb eine Reichsstadt ohne Lösegeld mußte er die ihm verpfändeten Kleinodien dem Kaiser zurückgeben dafür sollte aber das [...]
    [...] Fuß 18 Gewappnete Nürnberg 200 Fußknechte 32Rei sige unter einem Stromer und so jede Reichsstadt die sie treffende An zahl gestellt Die Weberinnung zu Kempten erwarb sich durch Tapferkeit [...]
    [...] Verständniße letzterer Maßregeln ist es nöthig in dem Gange der Ereignisse zurückzugreifen Die freie Reichsstadt Regensburg war durch verschiedene sinan zielle Mißgeschicke so weit herabgelommen daß sie bei Erhebung [...]
    [...] 6 Juli König Maximilian die Stadt Nürnberg aufgefordert zur Belagerung von Neumarkt welches eine Reichsstadt unter dem Schutze Nürnbergs werden wolle zu schreiten zugleich aber auch Eybburg welches er [...]
  • [...] er bei Neustadt a d Saale eingetroffen von wo er bis Schweinfurt und Kö nigshofen streifte Die Besatzung in Schweinfurt wurde deßhalb mit eini gen hundert Mann vom würzburgischen Ausschuß verstärkt [...]
    [...] Steine 40 Granaten und 11 Feuerballen Im August 1650 räumten die Schweden Schweinfurt Beck Chronik der Stadt Schweinfurt 64 sy 730 Der dreißigjährige Krieg 1618 1648 Fußvolk wurde dem Generalzeugmeister [...]
    [...] 843 ä Zweibrücken 859 s Bayreuth und Ansbach 862 k Würzburg 864 8 Bamberg 866 K Reichsstadt Regensburg 868 1 Nürnberg 871 K Stadt und Bisthum Augsburg 874 2 Ausbringung und Ergänzung [...]
    [...] der dazu verwendeten bayerischen Truppen in die Oberpfalz marschirt wo eine Unternehmung gegen die Reichsstadt Nürnberg vorbereitet wurde Ungeachtet der drohenden Gefahr unterließ der Rath alle Vertheidi gungsanstalten da [...]
  • [...] er bei Neustadt a d Saale eingetroffen von wo er bis Schweinfurt und Kö nigshofen streiste Die Besatzung in Schweinfurt wurde deßhalb mit eini gen hundert Mann vom würzburgischen Ausschuß [...]
    [...] 341 344 Schweinfurt seit 13 Jahren im Besitz der Kaiserlichen sollte nun noch einmal in feindliche Hände fallen Von Kitzingen kommend traf Wrangel am 16 April vor Schweinfurt ein Die [...]
    [...] Steine 40 Granaten und 11 Feuerballen Jm August 1650 räumten die Schweden Schweinfurt Beck Chronik der Stadt Schweinfurt 64 730 Der dreißigjährige Krieg 1618 1648 Fußvolk wurde dem Generalzeugmeister [...]
    [...] 843 ä Zweibrücken 859 e Bayreuth und Ansbach 862 l Würzburg 864 z Bamberg 866 d Reichsstadt Regensburg 868 i Nürnberg 871 lc Sladt und Bisthum Augsburg 874 2 Ausbringung und Ergänzung [...]