Facebook

von 12 Treffern sortiert nach

  • [...] ſchon der Gräuel der Verwüſtung in Deutſchland gewährt und noch keine Entſchei dung nicht bei Speyer nicht bei Eßlingen wo es den Roſſen mehr galt als den Männern und wo des Gumpenberg [...]
    [...] zur Wiederherſtellung der Reichsrechte in Ita lien Allein er fand auf dem Reichstage zu Speyer wenig Gehör Des Papſtes drohende Abmahnungen batten gewirkt beſonders bei den geiſtlichen Fürſten Aber [...]
    [...] zu beſſerer Rüſtung Dem Achilles ſchloſſen ſich an die Bi ſchöfler von Mainz von Metz Speyer Eichſtädt und Bamberg die Fürſten von Sachſen Branden burg und Baden die Grafen von Oettingen [...]
    [...] ward die Rheinpfalz eine Wüſte das Heidelber ger Schloß eine Ruine die Kaiſergräber in Speyer Zolyoms und die Schlacht bei Almas 1685 das Gefecht an der Peſther Schiffbrücke und die [...]
  • [...] ſchon der Gräuel der Verwüſtung in Deutſchland gewährt und noch keine Entſchei dung nicht bei Speyer nicht bei Eßlingen wo es den Roſſen mehr galt als den Männern und wo des Gumpenberg [...]
    [...] zur Wiederherſtellung der Reichsrechte in Ita lien Allein er fand auf dem Reichstage zu Speyer wenig Gehör Des Papſtes drohende Abmahnungen hatten gewirkt beſonders bei den geiſtlichen Fürſten Aber [...]
    [...] zu beſſerer Rüſtung Dem Achilles ſchloſſen ſich an die Bi ſchöfler von Mainz von Metz Speyer Eichſtädt und Bamberg die Fürſten von Sachſen Branden burg und Baden die Grafen von Oettingen [...]
    [...] ward die Rheinpfalz eine Wüſte das Heidelber ger Schloß eine Ruine die Kaiſergräber in Speyer Zolyoms und die Schlacht bei Almas 1685 das Gefecht an der Peſther Schiffbrücke und die [...]
  • [...] ſchon der Gräuel der Verwüſtung in Deutſchland gewährt und noch keine Entſchei dung nicht bei Speyer nicht bei Eßlingen wo es den Roſſen mehr galt als den Männern und wo des Gumpenberg [...]
    [...] zur Wiederherſtellung der Reichsrechte in Ita lien Allein er fand auf dem Reichstage zu Speyer wenig Gehör Des Papſtes drohende Abmahnungen batten gewirkt beſonders bei den geiſtlichen Fürſten Aber [...]
    [...] zu beſſerer Rüſtung Dem Achilles ſchloſſen ſich an die Bi ſchöfler von Mainz von Metz Speyer Eichſtädt und Bamberg die Fürſten von Sachſen Branden burg und Baden die Grafen von Oettingen [...]
    [...] ward die Rheinpfalz eine Wüſte das Heidelber ger Schloß eine Ruine die Kaiſergräber in Speyer Zolyoms und die Schlacht bei Almas 1685 das Gefecht an der Peſther Schiffbrücke und die [...]
  • [...] unter dieſen Umſtänden das privilegium minus ſey ein erſtes vielleicht auf den Tagen zu Worms zu Speyer oder auf mehreren zu Regensburg 1153 1156 auf die Bahn gebrachtes Projekt und Conferenzprotokoll geweſen [...]
    [...] ohm e n ein ähnliches Friedericianiſches Privileginn aufzuweiſen hat lagen denn Angsburg Würzburg Worms Speyer Foggia San Germano die er herzählt damals anch in Bavaria Dies beweiſet eben ſo gut [...]
  • [...] gedeiht in Griechen land vortrefflich Etwaige pfälziſche Auswanderer aus den Land commiſſariaten Neuſtadt Landau Speyer und aus anderen Rheingegenden wo von dieſen zwei Artikeln und von Wein ſo viel gebaut [...]
  • [...] nach Frankreich die Biſchofsſitze von Bamberg und Würzburg Freyſing und Eichſtädt Aſchaf fenburg und Speyer und wieder Ansbach und Baireuth Rothenburg und Schweinfurth und noch viele altberühmte Namen in den [...]
    [...] Rhein Doch um des lachenden Weinbaues willen erhielt Ludwig außer dem linken Rheinufer die Städte Speyer Worms und Mainz Fünf Theile fünf Völ kerſchaften ragten im Reiche Ludwigs hervor Alemannen Thüringen [...]
    [...] ſchlachten In Mainz übernahm das blutige Geſchäft Emiko von Leiningen Nicht dort nicht in Speyer vermochten es die Kirchenfürſten ſie zu ſchützen In Worms und Trier ſchirmten ſie ſich [...]
    [...] sumptus tanti itineris omne patrimonium suum tradidit heißt es in unzähligen Schenkungen namentlich an Speyer Worms Maulbronn 2c Egilolfus de Marlinghofen ein Dienſtmann des Grafen Heinrich von Lechsgemünd longo [...]
    [...] dieſen Umſtänden das privilegium minus ſey ein erſtes vielleicht auf den Tagen zu Worms zu Speyer oder auf mehreren zu Regensburg 1153 1156 auf die Bahn gebrachtes Projekt und Conferenzprotokoll [...]
  • Hormayr, Joseph von: Die Bayern im Morgenlande
     Textstellen 
    [...] zu ſchlachten In Mainz übernahm das blutige Geſchäft Emiko von Leiningen Nicht dort nicht in Speyer vermochten es die Kirchenfürſten ſie zu ſchützen In Worms und Trier ſchirmten ſie ſich vorabgenohig [...]
    [...] sumptus tanti itineris omne patrimonium suum tradidit beißt es in unzähligen Schenkungen namentlich an Speyer Worms Maulbronn 2c Egilolfus de Marlinghofen ein Dienſtmann des Grafen Heinrich von Lechsgemünd longo [...]
  • [...] Briefs beſiegelt mit unſerm kaiſ anhangenden Inſiegel Geben in unſerer und des Reichs Stadt Speyer den 17 Okt nach Chriſti unſers lieben Herrn und Seligmachers Geburt Im ſiebenzigſten unſerer [...]
    [...] Silbers verpfändet worden wie ſolches die in Verluſt gerathene Verpfändungsurkunde des mehrern enthält dd Speyer 1553 lat Tert Datum der Protokolls Verhandlung 18 Oct 18o2 2 9 detto detto detto [...]
    [...] dd Mainz 1355 latein detto XXVI detto des Wilhelms Erzbiſchof zu Cöln und Kurfürſt dd Speyer 1353 lat detto XXVII Späteres Zeugniß Gerlachs Erzbiſchof zu Mainz und Kurfürſt daß das [...]
  • [...] hatte ſich eben zur Ader gelaſſen und ſprach mit ſeinem Kanzler dem Biſchofe Konrad von Speyer und Heinrich Truchſeſſen von Waldburg in ſei mem Gemache als Otto eintrat den Kaiſer tödlich [...]
  • Hormayr, Joseph von: Ueber die Monumenta Boica
     Textstellen 
    [...] nach Frankreich die Biſchofsſitze von Bamberg und Würzburg Freyſing und Eichſtädt Aſchaf fenburg und Speyer und wieder Ansbach und Baireuth Rothenburg und Schweinfurth und noch viele altberühmte Namen in den [...]