Facebook

5 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Im Vilsgrund Bey Wartenberg höchſte Punkte zwiſchen der Stro gen und großen Vils der Nikolaus und Scheidecker berg 200 bis 300 b F über der Vils höchſte Punkte an den [...]
    [...] einem ſehr ſpitzen Winkel öſtlich Sie wird zur Trif tung des Salinen Holzes nach Roſenheim ſtark benützt auch wurde ſie erſt vor zwey Decennien mit raſtloſer Thätigkeit ſchiffbar gemacht Bey Feldkirchen [...]
    [...] eine Elle hoch Nicht häufig friert der Bodenſee zu iſt aber öf ters ſchon ſo ſtark mit Eis belegt worden daß man der Länge und Breite nach über denſelben hingegan gen [...]
    [...] Waldbäche Die ho hen Kuppen ſind nackt obgleich Hänge Fuß niedere Seitenäſte und deren Wände ſtark mit Nadelholz be ſtanden ſind In den dichten Wäldern hauſen noch bis heute Bären und [...]
    [...] der Vogeſen fallen zu beiden Sei ten gegen Rhein und Moſel ab Das Gebirge iſt ſtark bewaldet hat an der Oſt Süd und Weſtſeite viele Weinberge und durch daß 160 ſelbe [...]
  • [...] mehr geſenkt als rund Kreuz oft abſchüſſig Schweif tief angeſetzt Füße ſtark und feſt Schultern oft fleiſchig Unterſchenkel ſtark geknocht Feſſel unehr kurz als lang Hufe gut geformt Stellung der [...]
    [...] Im Vilsgrund Bey Wartenberg höchſte Punkte zwiſchen der Stro gen und großen Vils der Nikolaus und Scheidecker berg 200 bis 300 b F über der Vils höchſte Punkte an den [...]
    [...] einem ſehr ſpitzen Winkel öſtlich Sie wird zur Trif tung des Salinen Holzes nach Roſenheim ſtark benützt auch wurde ſie erſt vor zwey Decennien mit raſtloſer Thätigkeit ſchiffbar gemacht Bey Feldkirchen [...]
    [...] eine Elle hoch Nicht häufig friert der Bodenſee zu iſt aber öf ters ſchon ſo ſtark mit Eis belegt worden daß man der Länge und Breite nach über denſelben hingegan gen [...]
    [...] Waldbäche Die ho hen Kuppen ſind nackt obgleich Hänge Fuß niedere Seitenäſte und deren Wände ſtark mit Nadelholz be ſtanden ſind In den dichten Wäldern hauſen noch bis heute Bären und [...]
  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] Lohen der Köſſein Berge und des dort quellenden Zuckbrunnens entſpinnen Die Wondreb welche bey St Nikolaus nnö v Tirſchenreuth aus den Bächen von Großſchlattengrün und Konradsreuth erwächst und erſt außerhalb [...]
    [...] vier bis fünfmal Nicht häufig friert der Bodenſee zu iſt aber doch mehrmals ſchon ſo ſtark mit Eis belegt worden daß man nach allen Richtungen über denſelben hingegangen ſo i d [...]
    [...] die gleichſam als Schlußmauer die eigentlichen Hochgebirge von den viel niedrigeren wenig felſigten und ſtark bewaldeten Vorbergen abſcheidet Die einzelnen Glieder ſind lange ſchmale einfache Wände oder einzelne nach [...]
    [...] Plaſticität ausſpricht 9 Eben da be nagen ſie auch zufolge der Oſtabſenkung des Landes ſtark ihre Oſtufer Landsberg Gunzenlech Münchener Gaſteig Sunkenrott Waſſerburg u ſ f und zeigen deßhalb [...]
    [...] gebildet aus dem mehrere ſteile Schluchten zur Nab heranziehen Dieſer Hochwald ſelbſt iſt ein ſtark bewaldetes Plateau zu dem der Ochſenkopf ſüdwärts zwiſchen Steinach und Fichtelnab ab Nordhöhenzug Südhöhenzug [...]
  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] Lohen der Köſſein Berge und des dort quellenden Zuckbrunnens entſpinnen Die Wondreb welche bey St Nikolaus nnö v Tirſchenreuth aus den Bächen von Großſchlattengrün und Konradsreuth erwächst und erſt außerhalb [...]
    [...] vier bis fünfmal Nicht häufig friert der Bodenſee zu iſt aber doch mehrmals ſchon ſo ſtark mit Eis belegt worden daß man nach allen Richtungen über denſelben hingegangen ſo i d [...]
    [...] die gleichſam als Schlußmauer die eigentlichen Hochgebirge von den viel niedrigeren wenig felſigten und ſtark bewaldeten Vorbergen abſcheidet Die einzelnen Glieder ſind lange ſchmale einfache Wände oder einzelne nach [...]
    [...] ſtimmter Plaſticität ausſpricht 9 Eben da benagen ſie auch zufolge der Oſtabſenkung des Landes ſtark ihre Oſtufer Landsberg Gunzenlech Münchener Gaſteig Sunkenrott Waſſerburg u ſ f und zeigen deßhalb [...]
    [...] gebildet aus dem mehrere ſteile Schluchten zur Nab heranziehen Dieſer Hochwald ſelbſt iſt ein ſtark bewaldetes Plateau zu dem der Ochſenkopf ſüdwärts zwiſchen Steinach und Fichtelnabab Nordhöhenzug Südhöhenzug [...]
  • Walther, Friedrich Wilhelm: Topische Geographie von Bayern
     Textstellen 
    [...] Lohen der Köſſein Berge und des dort quellenden Zuckbrunnens entſpinnen Die Wondreb welche bey St Nikolaus nnö v Tirſchenreuth aus den Bächen von Großſchlattengrün und Konradsreuth erwächst und erſt außerhalb [...]
    [...] vier bis fünfmal Nicht häufig friert der Bodenſee zu iſt aber doch mehrmals ſchon ſo ſtark mit Eis belegt worden daß man nach allen Richtungen über denſelben hingegangen ſo i d [...]
    [...] die gleichſam als Schlußmauer die eigentlichen Hochgebirge von den viel niedrigeren wenig felſigten und ſtark bewaldeten Vorbergen abſcheidet Die einzelnen Glieder ſind lange ſchmale einfache Wände oder einzelne nach [...]
    [...] Plaſticität ausſpricht 9 Eben da be nagen ſie auch zufolge der Oſtabſenkung des Landes ſtark ihre Oſtufer Landsberg Gunzenlech Münchener Gaſteig Sunkenrott Waſſerburg u ſ f und zeigen deßhalb [...]
    [...] gebildet aus dem mehrere ſteile Schluchten zur Nab heranziehen Dieſer Hochwald ſelbſt iſt ein ſtark bewaldetes Plateau zu dem der Ochſenkopf ſüdwärts zwiſchen Steinach und Fichtelnab ab Nordhöhenzug Südhöhenzug [...]