Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • Sighart, Joachim: Der Dom zu Freising
     Textstellen 
    [...] die Dome von Köln von Mainz Speier Trier Aachen Hildesheim Königs berg Magdeburg Wien Regensburg Straßburg erhal ten wobei freilich das Kunſtmoment häufig von den Hi ſtorikern zu wenig berückſichtigt und [...]
    [...] Salzburg 12 Jahre ſelbſt Erchambald wird 995 wegen außerordentlicher Kenntniß der Baukunſt zum Biſchof von Straßburg erwählt Vgl Kreuſers Kirchenbau I 267 11 eifer unter Fürſten Geiſtlichen Adeligen Männern und Frauen [...]
    [...] den Jahren 680 717 erbaute dort Herzog Theodo eine Holzkirche Die hölzerne Mün ſterkirche von Straßburg wird erſt 769 in Stein erneut Würzburgs Dom des heiligeu Kilian Werk iſt bis zum Jahre [...]
    [...] Theil be ſtehenden Curthum der als Gefängnißort für jene gebraucht ward Auf einem Glasfenſter zu Straßburg wird Jeſus ſelbſt als Bettler dargeſtellt Guerber sur les vitraux de la Cathedrale de Strassbourg [...]
    [...] dem Domberg ſich entfaltenden Lebens war aber gegen Oſten Meichelb I 116 Wie in Köln Straßburg iſt auch in Freiſing noch gegen wärtig die Bibliothek neben der Sakriſtei Carolus M in [...]
  • [...] Doms begann ſo auch wird ihm vielfach der Straß burger Münſter beigelegt Schreiber Dom von Straßburg S 10 1 Wahrſcheinlich durch Biſchof Engilbert von Freiſing 1039 2 Gandershofer a a O [...]
    [...] woll ihm ewiges Leben Der Seelen Fried und Ruh geben Vgl Schreiber der Münſter zu Straßburg S 40 2 Gandershofer S 33 27 Außen umgeben ſchlanke Strebepfeiler von Backſtein den Bau [...]
    [...] zur Zeit des ſich gegen die Kirche hochbäumenden Drachens 1 So in Paris Amiens Chartres Straßburg Nürnberg Wien Weſtportal von St Stephan 2 Klarus Leben des heil Lazarus Maria und Martha [...]
    [...] Kirchenbau I 147 Wer hat nicht gehört von dem ſchönen Oelberg am Dom zu Speier in Straßburg Worms und Kanthen In Ulm ward er im Jahre 1807 erſt ab gebrochen 63 tung werth [...]
    [...] Niſchen Figu lichen Kunſt von der Empfängniß Chriſti entſtanden ſein So ſingt auch Gottfried von Straßburg Er ſprach zu ihr das Ave das innigliche Grüßen Und durch ihr Ohr empfing ſie ihn [...]
  • Sighart, Joachim: Die Frauenkirche zu München
     Textstellen 
    [...] Peſt hatte die Kirche ſelbſt ſchon öfters das Begraben in der Kirche verboten ſo in Straßburg i I 1345 3 Konſtantin der Kaiſer war der erſte Laie der in der Kirche begraben [...]
    [...] der Dienſt Gottes ſich ja gleichfalls an die beſtimmte Zeit band und bindet So hatte Straßburg ſeine be rühmte unter die ſieben Weltwunder gerechnete Kunſtuhr im Jahre 1355 erhalten die [...]
    [...] an den Thüren oder in der Kirche anzubringen war gleichfalls Sitte jener Zeit ſo in Straßburg Er win von Steinbach in Landshut Hans Steinmetz in Freiſing in Nürnberg Nur der Name [...]
  • Sighart, Joachim: Die Frauenkirche zu München
     Textstellen 
    [...] Peſt hatte die Kirche ſelbſt ſchon öfters das Begraben in der Kirche verboten ſo in Straßburg i I 1345 3 Konſtantin der Kaiſer war der erſte Laie der in der Kirche begraben [...]
    [...] der Dienſt Gottes ſich ja gleichfalls an die beſtimmte Zeit band und bindet So hatte Straßburg ſeine be rühmte unter die ſieben Weltwunder gerechnete Kunſtuhr im Jahre 1355 erhalten die [...]
    [...] an den Thüren oder in der Kirche anzubringen war gleichfalls Sitte jener Zeit ſo in Straßburg Er win von Steinbach in Landshut Hans Steinmetz in Freiſing in Nürnberg 3 Nur der [...]
  • Sighart, Joachim: Von München nach Landshut
     Textstellen 
    [...] Incarnation im Mittelalter Wir finden ſie auch dei den Dichtern wie bei Gottfried von Straßburg welcher ſingt Er ſprach zu ihr das Ave das innigliche Grüßen Uud durch das Ohr [...]
    [...] Re gensburg auf einem Tag der Steinmetzen Wahrſcheinlich ſtammte er aus derſelben Familie In Straßburg baute gleichfalls ein Jakob von Landshut im Jahre 1492 Auf ſer dem ſpätern Meiſter Stethaimer [...]
  • [...] ihm später noch mehrere solche Runzeln zugewachsen soll der Künstler dem Kaiser nachgeeilt sein nach Strassburg um sich von der Wahrheit zu überzeugen und die neuen Runzeln nachzutragen Abbildung bei Kugler [...]
    [...] wohl aus der Schule hervorgegangen jener Jakob von Landshut der sogar am Münsterbau zu Strassburg eine bedeutende Rolle spielte indem er am Portale arbeitete und die prachtvolle Lorenzkapelle ausführte [...]
    [...] Jar Gott woll ein ewiges Leben Der Seelen Fried und Ruhe geben Schreiber Münster zu Strassburg S 40 III DRITTE EPOCHE DER GOTHIK ARCHITEKTUR 433 Zünfte mit den Vätern der Stadt [...]
    [...] Zünfte einigte ihnen ein Oberhaupt gab alle unter vier Vorstandschaften einreihte Haupthütten in Cöln Strassburg Bern Wien und allen gemeinsame Regeln Bräuche und Gerichte vorschrieb Die Absicht war vortrefflich [...]
    [...] be rühmte Meister Roritzer zum Oberhaupte aller Bauhütten gewählt wurde sondern Jobst Dotzinger von Strassburg schloss sich die Regensburger Bauhütte jener allgemeinen Verbrüderung nicht an Vielleicht wollte auch [...]
  • [...] Berliner Bibliothek Cod manusc germ oct 109 Die Handschrift be sass früher Schilter in Strassburg dann v Senkenberg in Berlin dann v Nagler von welchem sie die kgl Bibliothek erwarb [...]
    [...] später noch mehrere solche Runzeln zugewachsen soll der Künstler dem Kaiser nachgeeilt sein nach Strassburg um sich von der Wahrheit zu überzeugen und die neuen Runzeln nachzutragen 1 Abbildung [...]
    [...] wohl aus der Schule hervorgegangen jener Jakob von Landshut der sogar am Münsterbau zu Strassburg eine bedeutende Rolle spielte indem er am Portale arbeitete und die prachtvolle Lorenzkapelle ausführte [...]
    [...] Jar Gott woll ein ewiges Leben Der Seelen Fried und Ruhe geben Schreiber Münster zu Strassburg S 40 III DRITTE EPOCHE DER GOTHIK ARCHITEKTUR 433 Zünfte mit den Vätern der Stadt [...]
    [...] Zünfte einigte ihnen ein Oberhaupt gab alle unter vier Vorstandschaften einreihte Haupthütten in Cöln Strassburg Bern Wien und allen gemeinsame Regeln Bräuche und Gerichte vorschrieb Die Absicht war vortrefflich [...]
  • [...] Berliner Bibliothek Cod manusc germ oct 109 Die Handschrift be sass früher Schilter in Strassburg dann v Senkenberg in Berlin dann v Nagler von welchem sie die kgl Bibliothek erwarb [...]