Facebook

10 Treffer sortiert nach

  • [...] 16 Jahrb 1 Bd 9 Stumpf Bayerns politische Geschichte in der Zeitschrift für Bayern und die an gränzenden Lander 2 Jahrgang 2 Bd 1 Buchner Andreas Geschichte von Bayern 7 Buch [...]
    [...] Rotte Werner von Stetten 15 11 Rotte Sebastian Geyer 13 12 Rotte Lorenz von Hutten 16 13 Rotte Wendel von Lichtenstein 13 14 Rotte Andreas von Stein zum Altenstein 14 15 Rotte [...]
    [...] Oettingen Iohann von Schwarzenburg Hans von Freyberg Gottfried Spiegel Rieter von Bocksberg Sebastian von Frey berg Sebastian Nußdorfer Sigmund Sattlberger Ioachim von Pappen heim Lorenz Pochner und Hans von [...]
    [...] Ochs Philipp Tal mis Graf Anton von Eisenberg Sebastian Rüdt Jacob Steinhauser Wel warter Georg Conrad v Helmstet Hans von Itzlingen Sebastian v Wel wart Iohann von Mosthenheim Georg Prenner [...]
    [...] Erbherzogs Albrecht mit einer Tochter des römischen Königs Ferdinand folgte Dieser Vertrag der nach Stumpf in den bayerischen Archiven abhanden gekommen zu sein scheint und von Aretin nur bruchstückweis [...]
  • [...] 16 Iahrh 1 Bd 9 Stumpf Bayerns politische Gefchichte in der Zeitschrist für Bayern und die an grenzenden Länder 2 Jahrgang 2 Bd 10 Buchner Andreas Gefchichte von Bayern 7 [...]
    [...] Rotte Werner von Stetten 15 11 Rotte Sebastian Geyer 13 12 Rotte Lorenz von Hutten 16 13 Rotte Wendel von Lichtenstein 13 14 Rotte Andreas von Stein zum Altenstein 14 15 Rotte [...]
    [...] Oettingen Johann von Schwarzenburg Hans von Freyberg Gottfried Spiegel Rieter von Bocksberg Sebastian von Frey berg Sebastian Nußdorfer Sigmund Sattlberger Joachim von Pappen heim Lorenz Pochner und Hans von [...]
    [...] Ochs Philipp Tal mis Graf Anton von Eisenbera Sebastian Rüdt Jacob Steinhauser Wel warter Georg Conrad v Helmstet Hans von Jtzlingen Sebastian v Wel wart Johann von Mosthenheim Georg Prenner [...]
    [...] Erbherzogs Albrecht mit einer Tochter des römischen Königs Ferdinand folgte Dieser Vertrag der nach Stumpf in den bayerischen Archiven abhanden gekommen zu sein scheint und von Aretin nur bruchstückweis [...]
  • [...] aber kein anderes Schwert zulaffen es sei denn 3 3 Finger breit an den Spitzen stumpf zugeschliffen daß es nicht schneid oder stech Wenn man aufbläst soll jeder sein Schwert [...]
    [...] Stechhelm die Hüfte durch den Diech harnisch Lendenharnisch geschützt den Vorrang Der Speer war stumpf mit einem dreizackigen Krönlein besteckt über dem Handgriff befand sich eine große trichterförmige Schwebescheibe [...]
    [...] Gefrees am 18 Mai vor Wunsiedel rückte das von Jobst von Schirn ding vertheidigt wurde Sebastian Seckendorf des Markgrafen Haus vogt auf dem Gebirge fürchtete er werde dann vor Neustadt am [...]
    [...] beendeten auch hier den Krieg 1 Kunz von Luchaus Berichte dat 8 u 12 Aug 2 Sebastian von Secken dorfs Bericht dat Kulmbach 9 August II Abschnitt Kriege und Fehden der Pfalz [...]
    [...] Schlangen 25 Sturmbüchen und 30 Voglern vor der Veste Sechs Wochen lang wehrte sich Sebastian Andlank mit 21 Edelleuten und 70 Bauern wacker bis endlich in die 7 Fuß dicken [...]
  • [...] kein anderes Schwert zulassen es sei denn 3 3 2 Finger breit an den Spitzen stumpf zugeschliffen daß es nicht schneid oder stech Wenn man aufbläst soll jeder sein Schwert [...]
    [...] Stechhelm die Hüfte durch den Diech harnisch Lendenharnisch geschützt den Vorrang Der Speer war stumpf mit einem dreizackigen Krönlein besteckt über dem Handgriff befand sich eine große trichterförmige Schwebescheibe [...]
    [...] Gefrees am 18 Mai vor Wunstedel rückte das von Jobst von Schil ding vertheidigt wurde Sebastian Seckendorf des Markgrafen Haus vogt auf dem Gebirge fürchtete er werde dann vor Neustadt am [...]
    [...] auch hier den Krieg 1 Kunz von Luchau s Berichte äät 8 u 12 Aug 2 Sebastian von Secken dorfs Bericht äät Kulmbach S August II AbseKnitt Kriege und Fehden der Pfalz [...]
    [...] Schlangen 25 Sturmbüchsen und 30 Voglern vor der Veste Sechs Wochen lang wehrte sich Sebastian Andlank mit 21 Edelleuten und 70 Bauern wacker bis endlich in die 7 Fuß dicken [...]
  • [...] 15 Soden Gustav Adolf und sein Heer in Süddeutschland von 1631 1635 I 243 253 Stumpf Denkwürdigkeiten c III 55 Kreiskriegsverfassung 791 Der Receß vom März 1634 spricht von der [...]
    [...] Kurze Notizen über das Schützen wesen mit besonderer Berücksichtigung des Schützenwesens in Kitzingen 5 Stumpf Kurze Geschichte der Landstände des jetzigen Großherzogthums Würz burg 1808 Kriegsverfassung der Staaten [...]
    [...] bestellter Oberst Quardihauptmann und Pfleger zu Pfaffenhofen wurde zum Commandanten dieses Regiments ernannt Sebastian von Frauenberg war KriegscommWr und Hans Schütl Bürger von Regensburg Zahl meister 50 Zentner [...]
    [...] 466 Mann 816 Kriegsverfassung der Staaten aus denen das heutige Bayern besteht Hauptmann Hans Sebastian Lung Pfleger zu Reichenberg z Eggenfelden 537 Mann Hauptmann Hans Georg Westacher Pfleger zu [...]
    [...] Wolf Christoph Hofer S Rotz Hans Sigmund Portner w Nemiburg Wilhelm Poyßl ly Nabburg Sebastian Berghofer IS Grafenwöhr Ludwig Kolb is Freystadt Christoph Werner 4 Pleystein Georg Wolf v [...]
  • [...] I Kais Maj und Dero assistirenden gehorsamen getreuen Stände zu Trost und Bestem suchen Stumpf Denkwürdigkeiten zc 3 Heft 37 45 Dort findet sich 45 57 der Rezeß der Ritterschaft [...]
    [...] Unter dem Pleichacherthor wurde eine neue hölzerne Brücke geschlagen die jedoch der Main wegriß Stumpf Denkwürdigkeiten der teutschen besonders fränkischen Geschichte 37 und 38 310 Der dreißigjährige Krieg 1618 [...]
    [...] schickte um zu erfahren wer Freund oder Feind sei Der Gesandte erklärte hiebei ausdrücklich Stumpf Diplomatische Geschichte der teutschen Liga im siebzehnten Jahrhun dert 1800 313 u flg Scharold [...]
    [...] und dessen Gehülfe I Geld und Buchführer 4 Pferde Silberkammerpartci Balthasar Mair Lorenz Roselly Sebastian Keck Martin und Kaspar Pfetscher 1 Buttentrager 1 Salatmacher 7 Leib und Silberwäscher Keller und [...]
    [...] und Landsberg waren die Pässe nach Augsburg gänzlich geschlossen Dem Commandanten war der Oberst Sebastian von Pöring beigegeben daß er ihn bei der mit Augsburg vor habenden Jmpressa zumahlen [...]
  • [...] 150 Soden Gustav Adolf und sein Heer in Süddeutschland von 1631 1635 I 243 253 Stumpf Denkwürdigkeiten NI 55 Kreiskriegsversassung 91 Der Receß vom März 1634 spricht von der Proviantirung [...]
    [...] bestellter Oberst Quardihauptmann und Pfleger zu Pfaffenhofen wurde zum Commandanten dieses Regiments ernannt Sebastian von Frauenberg war Kriegscommissär und Hans Schütl Bürger von Regensburg Zahl meister 50 Zentner [...]
    [...] 466 Mann 816 Kricgsversassung der Staaten aus denen das heutige Nayem besteht Hauptmann Hans Sebastian Lung Pfleger zu Reichenberg Eggenfelden 537 Mann Hauptmann Hans Georg Westacher Pfleger zu Eggenfelden [...]
    [...] von Gleißentyal Hans Neidhard von Gleißenthai Wolf Christoph Hofer Hans Sigmund Portner Wilhelm Poyßl Sebastian Berghofer Ludwig Kolb Christoph Werner Georg Wolf v Wildenstein Georg Friedrich v Lentershcim Christoph [...]
    [...] von Schönprunn Hans Georg Westacher Hans Christoph von Weichs Hans Ludwig von Königsfeld Johann Sebastian Renz Hans Friedrich Moser Peter Königheer Mat thäus Rosenheim Ritter Wolf Pündt Rochus Häggenstaller [...]
  • [...] I Kais Maj und Dero assistirenden gehorsamen getreuen Stände zu Trost und Bestem suchen Stumpf Denkwürdigkeiten c 3 Heft 37 45 Dort findet sich 45 57 der Rezeß der Rilterfchaft [...]
    [...] Unter dem Pleichacherthor wurde eine neue hölzerne Brücke geschlagen die jedoch der Main wegriß Stumpf Denkwürdigkeiten der teulschen besonders fränkischen Geschichte 3 und 38 310 Der dreißigjährige Krieg 1618 [...]
    [...] schickte um zu erfahren wer Freund oder Feind sei Der Gesandte erklärte hiebet ausdrücklich Stumpf Diplomatische Geschichte bei teuljchen Liga im siebzehnten Jahrhun dert 1800 313 u flg Schaiold [...]
    [...] und dessen Gehülst I Geld und Buchsührer 4 Pferde Silbertammerparlei Balthafar Mail Lorenz Noselly Sebastian Keck Martin und Kafpar Pfetscher 1 Vultentrager 1 Salatmacher 7 Leib und Silberwäscher Keller und [...]
    [...] und Landsberg waren die Pässe nach Augsburg gänzlich geschlossen Dem Commandanten war der Oberst Sebastian von Pöring beigegeben daß er ihn bei der mit Augsburg vor habenden Impressa zumahlen [...]
  • [...] Hauptmann in die Nähe von Weissen burg Die Bundestruppen machten unter dem Augsburger Hauptmann Stumpf einen Ausfall tödteten mehrere Feinde nnd ver trieben die andern aus der Gegend Die beabsichtigten [...]
    [...] und Pfalzgraf Johann hatten sich zu ihrer Abwehr verbündet und Erstere 100 Raisige unter Sebastian Schert lein von Schorndorf nach Arnschwang Runding und Kö tM Letzterer 70 nach Cham 30 [...]
    [...] die Vertriebenen auszuweisen Die Bürger von Karlstadt verweigerten dieß vertrieben den stiftischen Amtmann Sebastian von der Tann und setzten an seine Stelle einen Anhänger des Bischofs den Dietz von [...]
    [...] Puchberger Zacharias dem Haderer und andern Als die Bürger dieses erfuhren wählten sie den Stadtrichter Andreas Haller zu ihrem Hauptmann bemächtigten sich mit Hilfe der bayerischen und böhmischen Soldtruppen die [...]
    [...] ihnen auch die fränkischen Wilhelm Dürr von Crailsheim Seifried von Erbach Ruprecht von Gebsattel Andreas Zobel und noch andere kamen im Streite um das Würtemberger Banner wurde erobert Graf Ulrich [...]
  • [...] markgräflicher Hauptmann in die Nähe von Weissenburg Die Bundeötruppeu machten unter dem Augsburger Hauptmann Stumpf einen Aussall tödteteu mehrere Feinde nud ver trieben die andern aus der Gegend Die beabsichtigten [...]
    [...] und Pfalzgraf Johann hatten sich zu ihrer Abwehr verbündet und Erstere 100 Raisige unter Sebastian Schert lein von Schorndorf nach Arnschwang Runding und Kötzting Letzterer 70 nach Cham 30 [...]
    [...] Puchberger Zacharias dem Haderer und andern Als die Bürger dieses erfuhren wählten sie den Stadtrichter Andreas Haller zu ihrem Hauptmann bemächtigten sich mit Hilse der bauerischen und böhmischen Toldtruppeu die [...]
    [...] ihnen auch die fränkischen Wilhelm Dürr von Crailsheim Seifried von Erbach Ruprecht von Gebsattel Andreas Zobel und noch andere kamen im Streite um das Würtemberger Banner wurde erobert Graf Ulrich [...]
    [...] se ert XII 26 erzählt von einer in dieses Jahr 1387 fallenden Fehde in welcher Andreas Schenk von Witteslingen das Stift Neresheim bekriegte die Ortschaften Klein kuchen uud Stetten verbrannte [...]