Facebook

5 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] p 61 44 Moſers baieriſches Staatsrecht Joh Jak Moſer geb zu Stuttgard 17or Profeſſor zu Tübingen 1720 kurkölniſcher geheimer Rath 1732 königl preuſſ geheimer Rath und Direk tor der Univerſität zu [...]
    [...] Reichsarchiv P ſpec contin 2 Kurpfalz pag 26 J Heinr Bachmann Pfalz zweibrückiſches Staatsrecht Tübingen 1784 8 P 5 7 86 9 Die Grafſchaft Sponheim Sponheim hatte ehedem eigene Grafen [...]
    [...] mit dem Recht der Erſtgeburt Derſelbe lieferte auch ein vortreffliches Pfalz zweibrü kiſches Staatsrecht Tübingen 1784 8 F Ch Jonathan Fiſcher Abhandlung über die baie riſche Kurwürde und die damit [...]
  • [...] die hienach geſchrieben ſtehen für die andern alle und des Landes gemeiniglich Graf Egon von Tübingen Landcommen thur zu Bozen teutſchen Ordens Vogt Ulrich von Matſch der jüngere Hauptmann von Tirol [...]
    [...] Perſonen handeln wolle Vogt Ulrich von Matſch dem jüngern Hauptmann im Gebirge Graf Egon von Tübingen Landcom m enthur zu Bozen Vogt Ulrich von Matſch dem ältern Heinrich von Rottenburg Hofmeiſter [...]
  • [...] die hienach geſchrieben ſtehen für die andern alle und des Landes gemeiniglich Graf Egon von Tübingen Landcommen thur zu Bozen teutſchen Ordens Vogt Ulrich von Matſch der jüngere Hauptmann von Tirol [...]
    [...] Perſonen handeln wolle Vogt Ulrich von Matſch dem jüngern Hauptmann im Gebirge Graf Egon von Tübingen Landcom m enthur zu Bozen Vogt Ulrich von Matſch dem ältern Heinrich von Rottenburg Hofmeiſter [...]
  • Fessmaier, Johann Georg: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] Landshut Herzog Ludwig wohnte ihm bei und Wilhelm sendete Botschaft aus dem Feldla ger von Tübingen mit tröstlicher Nachricht daſs er mit göttlichem Beistand schon beinahe das ganze Würtemberger Land [...]
    [...] Ablass bedacht auch was von solchem Ablass kram zu halten Gestellt durch Wilhelm Holdern Tübingen 1588 4 e Etliche Wanderzeichen die Gott der Allmächtig auf dem heiligen Berg Andechs [...]
  • Fessmaier, Johann Georg: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] Landshut Herzog Ludwig wohnte ihm bei und Wilhelm sendete Botschaft aus dem Feldla ger von Tübingen mit tröstlicher Nachricht daſ er mit göttlichem Beistand schon beinahe das ganze Würtemberger Land [...]
    [...] Ablass bedacht auch was von solchem Ablass kram zu halten Gestellt durch Wilhelm Holdern Tübingen 1588 4 e Etliche Wunderzeichen die Gott der Allmächtig auf dem heiligen Berg Andechs [...]