Facebook

von 11 Treffern sortiert nach

  • [...] folgte auch die Eremtion des Vogt Uns terthanes Daher hatte man nicht zugegeben daß die Vogt Unterthanen des einen Fürſten ihre Güter an die Vogt Unterthanen des andern Fürſten veräußerten [...]
    [...] Specie Ludwig III 1436 Ludwig IV 1449 Friedrich H 1476 Philipp 15o8 Friedrich Ludwig aus ungleicher Ehe T Ludwig V 1544 Rupert 1504 Friedrich II 1556 Otto Heinrich I559 Philipp 1548 [...]
    [...] und Rechte mindern oder mehren nach ſeinem Willen Friedrich I Dieſe Rechte wurden in der Folge und be 463 ſonders unter dem Churfürſten Friedrich I näher erläutert 162 Beſtättigungsbrief dd heidelberg [...]
    [...] nämlich ein Sohn nach Einigen Ludwig nach Andern Friedrich genannt er ſoll in der Jugend geſtorben wohl gar vom Kaiſer Friedrich II erſchlagen worden ſeyn Eine Tochter Eli ſabeth [...]
    [...] Churfürſt Ludwig V vom Jahre 1544 gegen Chur fürſt Friedrich II von 1556 gegen Churfürſt Ott Heinrich von 1559 gegen Churfürſt Friedrich III von 1583 gegen den Adminiſtrator der Churpfalz [...]
  • [...] folgte auch die Eremtion des Vogt Ulz terthanes Daher hatte man nicht zugegeben daß die Vogt Unterthanen des einen Fürſten ihre Güter an die Vogt Unterthanen des andern Fürſten veräußerten [...]
    [...] Ludwig iii 436 r Ludwig IV 1449 Friedrich I 1476 Philipp 1508 Friedrich Ludwig aus ungleicher Ehe T T Ludwig V 1544 Rupert 1504 Friedrich II 1556 Otto Heinrich 1559 Philipp [...]
    [...] Rechte mindern oder mehren nach ſeinem Willen 162 Friedrich I Dieſe Rechte wurden in der Folge und 1463 beſonders unter dem Churfürſten Friedrich I näher erläutert 163 Es ſollte nämlich kein [...]
    [...] nämlich ein Sohn nach Einigen Ludwig nach Andern Friedrich genannt er ſoll in der Jugend geſtorben wohl gar vom Kaiſer Friedrich II erſchlagen worden ſeyn Eine Tochter Eli ſabeth [...]
    [...] Churfürſt Ludwig V vom Jahre 1544 gegen Chur fürſt Friedrich II von 1556 gegen Churfürſt Ott Heinrich von 1559 gegen Churfürſt Friedrich III von 1583 gegen den Adminiſtrator der Churpfalz [...]
  •  Textstellen 
    [...] zogs Friedrich von Baiern den Erzbiſchof Pilgrim von Salzburg bey einer Zuſammenkunft zu Raitenhaslach gefangen genommen und die Loſung zum Kriege gegeben zu haben 35 Ob nicht Herzog Friedrich ſelbſt [...]
    [...] dem Bis thume Regensburg untergeordnet Die Biſchöfe welche aufeinander folgten waren Friedrich I ein Sohn des Burggrafen Friedrich IV zu Nürnberg entſetzt 1365 Berthold Biſchof zu Eichſtädt als Adminiſtrator bis [...]
    [...] Sauerzapf 1402 Conrad Rütz 1404 Friedrich Knoll 141o Albrecht Rütz Ulrich Sneider Ulrich Gutzer Unter die ausgezeichneten Bürger ſind zu zählen 1362 Ruger der Sauerzapf Friedrich der Sauerzapf Gottfried der Schmiedgadner [...]
    [...] einer obern Hand zu Lehen 79 Uebri gens gens waren die Vogteyverträge nicht gleichförmig Die Vogt oder Schirmherrſchaft war entweder erb lich oder perſönlich Die Vogteyabgaben beſtan den entweder bloß [...]
    [...] der Kirche zu Nabburg betrug ſechs Pfund Regensburger Pfenninge Uebrigens waren dieſe Kirchen neben der Vogt gült auch der Scharwerk unterworfen Erſt bey der Theilung im J 141 1 wur den die [...]
  • [...] I 1545 ſeinen Hof zu Pfeffers hofen und leiſtete nachmals i I 1357 Bürgſchaft für Friedrich Vogt zu Roſenberg welcher an Erhart den Löhlein zu Sulzbach zwei Huben zu Eckersfeld als freies [...]
    [...] erworben hakte worin ihm zunächſt ſein nachgeborner Sohn Friedrich 1196 nachgefolgt iſt Es möchte nicht unwahrſcheinlich ſeyn daß dieſer Pfalzgraf Friedrich zu ſeiner Abfindung die Herrſchaft Pettendorf im Nordgau [...]
    [...] verleihen wenn er wolle Somit war dem Klo ſter ſelbſt von einem niedern von Adel die Vogt ei gewalt über ein Stiftungsgut was ehemals ein freies Eigenthum dieſes Adels geweſen iſt zu [...]
    [...] Scharpfenberger damals Pfleg er zu dem Leutzmannſtein und Heinreich der Kemnater von Gerbershof damals Vogt zu Kaſtel verliehen i J 1374 ihre Inſiegel einer Urkunde worin Chunrat Sweyker zu Wulfingshofen [...]
    [...] Parsberg zu Parsberg Ritter Schuldheiß zu Nürnberg Hanns Wal rab zu Hauzendorf Pfleger zu Regenſtauf Friedrich Steinlinger zum Kreſſenwert Landſchreiber und Hanns Hegen Hofkaſtner zu Amberg als Zuſätze Spruch männer [...]
  • [...] Burgen vögt vnd Amptleut geben ſeczen vnd entſeczen ſüllen vnd mü gen als dick vns daznot vnd eben iſt noch vnſerm wil len alſo daz doch dieſelben dy wirſeezen vögt oder [...]
    [...] und 74 kömmt ein Friedrich von Herigol desbach wie man damals ſchrieb in den Urkunden zum Vorſchein Es iſt zweifelhaft ob es die nämliche Perſon war Der Friedrich von 1125 war doch [...]
    [...] für das Landes Defenſions Werk beſtimmt welches Churfürſt Friedrich bisher auf eigene Köſten unterhalten hatte 13 Landtag v König Friedrich nahm auf dieſem Land J 1619 tag die Glückswünſche [...]
    [...] auch dort begraben 22 3 5 Friedrich Philipp geboren zu Amberg den 19 Oktober 1567 und daſelbſt geſtorben den 14 Nov 1568 6 Johann Friedrich geboren zu Amberg den 11 Febr [...]
    [...] bauluſtigen Pfalzgrafen Friedrich II erbau tes zu jener Zeit vortreffliches Jagdſchloß eine Meile You Amberg gelegen Auszug aus der Stammtafel des Regentenhauſes von Baiern 181 3 Friedrich V von welchem [...]
  • [...] Burgen vögt vnd Amptleut geben ſeczen vnd entſeezen ſüllen vnd mü gen als dick vns daz not vnd eben iſt noch vnſerm wil len alſo daz doch dieſelben dy wir ſeczen vögt oder [...]
    [...] benennten Kloſter eig nete Es zeigen ſich in der Folge noch mehr Güter Be Beylage III Vogt oder Beſchützer Die ehemalige Reichsherrſchaft Arnſtein 251 ſitzerdaſelbſt Das Fürſtenthum Bamberg hatte den Zehn [...]
    [...] Jahrtag ewig zu halten ſey ünd daß künftig kein Bi ſchof den erwähnten Burgen einen Vogt oder Amtmann 256 Die ehemalige Reichsherrſchaft Arnſtein geben ſolle es ſey dann mit Gunſt und [...]
    [...] gemacht haben daz fürbaz kein Biſchof den Bürgen Gich Gigel Arenſte in vnd Newhaus keinen vogt oder Amentman geben ſeczen oder entſeezen ſol ez ſey denn mit gunſt vnd willen des Capitels [...]
    [...] zerſtörten zwey Schlöſſern werden die Grafen in Urkunden zuweilen auch Comites de Castris genannt Vogt ey Advocatia bezeichnete in Franken nicht blos die Niedergerichtsbarkeit ſondern überhaupt die Civil ohrigkeit [...]
  • [...] Amtmann ſeyn werde dabei ſchirmen ſoll Zu weiteren Schirmern wurden der Vogt zu Chaſtel Herr Hanns von Miſtelbach und jeder Vogt zu Chaſtel ſo wie Herr Herrman von Tanne Schuldheiß zu Neumarkt [...]
    [...] Vor ihm erſchien Friedrich Kemnater auf dem Landgerichte zu Sulzbach und wies einen ganzen gerechten unverdächtigen Brief mit vier an hangenden Inſiegeln vor nach deſſen Inhalt Friedrich Voyt von Roſenberg [...]
    [...] Herrſchaft des Kaiſers Carl IV zu Bayern und auch eigene Güter worüber der Letztbe ſagte Vogt ſey habe und darauf hätten arme Leute ein Erbrecht und dieſe verkauften und verſetzten daraus [...]
    [...] Schillinge Regensburger Pfenninge ſodann der große und kleine Zehent anfällig ſeyn Der Abt oder ſein Vogt möge nach Sage des Briefes welchen er vorher darüber hat darum pfänden und der oberſte [...]
    [...] Nabb S 104 not 92 2 Man vergleiche Gemeiner Geſchichte des Herzogthums Bayern unter Kaiſer Friedrich I S 75 not 165 Seite 358 not 1165 s Ueber das Ende der Streitigkeiten Bayerns [...]
  • [...] Heinrich dem Aeltern Vogt zu Widach Weida und von dem edlen Manne Otto Grafen von Oram unde dem Schwager des Hers zoges Otto von Meran Der bemeldte Vogt von Weida hatte [...]
    [...] den erbaren vnd hochachtparen peter endreß der Zeit meins gnedigen fürſten vndherrn von Bamberg amts vogt zum Arnſtein das er ſein jngeſiegel neben meinen jngeſiegel an dieſen brieff hat hengen thun [...]
    [...] Godefrid der Mundſchenk Rudenger der Truchſes E ber hard und Heinrich von Gich Otho Otto Vogt zu Weismain und ſein Bruder Hermann Es ſind hier Dienſtmanne und Hofbeamten des Herzoges [...]
    [...] zugefügt und ſich bewogen gefunden den Er ſatz durch Abtretung ihrer Güter zu leiſten Der Vogt von Weida löſte das Lehensband und eignete die Güter dem Kloſter Die Urkunde hierüber iſt [...]
    [...] iſt die 48 Zur Seeste der ehemaligen Pflegämter Von der Anforderung einer ehedem üblichen Vogt mahlzeit ward Umgang genommen In Folge der allge meinen Grundſätze des Vertrages konnte ohnehin [...]
  • [...] Churfürſt Friedrich II von der Pfalz 1 II Gl Otto Heinrich folgte in der Chur im I 1556 ging aber ſchon im Jahre 1559 mit Tode ab Es hatte Churfürſt Friedrich II [...]
    [...] die Güter zu Marktſeins heim am 15 März 1523 durch ſeinen Lehenträger Wilhelm Aufheimer Vogt zu Schwarzenberg von f I BeilageV z Michaelsberg zu Seinsheim 133 v dem Abte Johann [...]
    [...] Franken worüber noch Mehreres zu ſagen iſt 49 Wie weit erſtreckte ſich das baireuthiſche Vögt land 50 Hatten die Grafen von Andechs nachmaligen Herzoge von Meran auch Theil daran und [...]
    [...] Ewald von Lichtenſtein Jörg Voit von Rieneck ward von dem Dom kapitel als Amtmann und Vogt auf der Feſtung Karl burg mit Anweiſung einer Beſtallung von 200 fl Reichswährung angenommen [...]
    [...] der zuletzt angeführte Heinrich Hähnlein von Blaſſenberg deſſen Lebenszeit vollkommen übereinſtimmt Rüdiger Hennlein Vogt zu Kulmbach hatte von dem Markgrafen zu Brandenburg zwei Höfe und zwei Selden anf der [...]
  • [...] Churfürſt Friedrich II von der Pfalz m Otto Heinrich folgte in der Chur im I 1556 ging aber ſchon im Jahre 1559 mit Tode ab Es hatte Churfürſt Friedrich II obige [...]
    [...] Güter zu Marktſein s heim am 15 März 1523 durch ſeinen Lehenträger Wilhelm Aufh eimer Vogt zu Schwarzenberg VOR BeilageV Michaelsberg zu Seinsheim M3 3 dem Abte Johann ſein Sohn [...]
    [...] Franken worüber noch Mehreres zu ſagen iſt 49 Wie weit erſtreckte ſich das baireuthiſche Vogt land 50 Hatten die Grafen von Andechs nachmaligen Herzoge von Meran auch Theil daran und [...]
    [...] der zuletzt angeführte Heinrich Hähnlein von Blaſſenberg deſſen Lebenszeit vollkommen übereinſtimmt Rüdiger Hennlein Vogt zu Kulmbach hatte von dem Markgrafen zu Brandenburg zwei Höfe und zwei Selden anf der [...]
    [...] am 21 November 1534 nebſt dieſem Sitze mit denjenigen Gütern belchnet welche Rüdiger Hennlein Vogt zu Kulmbach am 19 Februar 1466 und ſein Sohn Veit am 4 Feb ruar 1475 [...]