Facebook

10 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] Obigen von 1258 1275 1 Friedrich 2 Hermann 3 Rudolf 4 Rudolf 5 NN 1259 von 1270 Geiſtlicher 1271 Gemahlin bis 1286 Kanonikus des in Augsburg Friedrich Probſt v Hohen ins burg [...]
    [...] wohl auch Bär geſchrieben Ob er der nemliche mit dem Ber v Hürnheim geweſen der 1508 Vogt in Ellwangen war iſt uicht mit voller Beſtimmtheit zu entſcheiden iſt aber darum höchſt wahrſcheinlich [...]
    [...] ward im Jahre 1655 von den Schweden zerſtört nach einer Sage weil der Verwalter oder Vogt auf eine vor 27 überziehende Abtheilung dieſer Truppen geſchoſſen habe nach Andern weil er ihnen [...]
    [...] auch die Vogtei der Pfarrei und Kirche und darum nannte ſich ſpäter 1365 ein Berthold Vogt von Ederheim Dieſer verkauft den Kirchen ſaß im angeführten Jahre an das Kloſter Deggingen 37 [...]
    [...] ward bald darauf 1410 von Biſchoff Eberhard in Augsburg dem Kloſter förmlich einverleibt Der genannte Vogt war ein Vaſall des Grafen Ludwig von Oettingen und da Heinrich von Seglau noch im Jahre [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] s Tº V 1 Friedrich 2 Hermann 3 Rudolf 4 Rudolf 5 N N 1259 von 1270 Geiſtlicher F 1271 Gemahlin 5 bis 1286 Kanonikus de in Augsburg Friedrich Probſt v Hohen in [...]
    [...] wohl auch Bär geſchrieben Ob er der nemliche mit dem Ber v Hürnheim geweſen der 1508 Vogt in Ellwangen war iſt nicht mit voller Beſtimmtheit zu entſcheiden iſt aber darum höchſt wahrſcheinlich [...]
    [...] ward im Jahre 1633 von den Schweden zerſtört nach einer Sage weil der Verwalter oder Vogt auf eine vor 27 überziehende Abtheilung dieſer Truppen geſchoſſen habe nach Andern weil er ihnen [...]
    [...] auch die Vogtei der Pfarrei und Kirche und darum nannte ſich ſpäter 1365 ein Berthold Vogt von Ederheim Dieſer verkauft den Kirchen ſatz im angeführten Jahre an das Kloſter Deggingen 37 [...]
    [...] ward bald darauf 1410 von Biſchoff Eberhard in Augsburg dem Kloſter förmlich einverleibt Der genannte Vogt war ein Vaſall des Grafen Ludwig von Oettingen und da Heinrich von Seglau noch im Jahre [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] allein die Grafen Friedrich und Ludwig von Oettingen verkauften denſelben 133o an das Domkapitel zu Augs burg welches die Incorporation noch im nämlichen Jahre vom Biſchof Friedrich erlangte Das Domkapitel [...]
    [...] Jahr 128o eignet der Graf Friedrich von Zollern einen Hof in Löpſingen dem Kloſter Zim mern und 1282 giebt Ulrich von Katzenſtein ſeinen vom Grafen Friedrich von Zollern zu Lehen getragenen [...]
    [...] Orte 1511 theils durch Kauf theils durch Schenkung meh rere Güter a vom Probſt Friedrich von Herrieden Friedrich dem Truchſes und Reimboto ſeinem Bruder mit Genehmigung Graf Ludwigs b 12 Tagwerk [...]
    [...] hinter Rudolf von Hohenhus kömmt unter den Bürgen Egghart von Bolſtatt Sodann 1565 als Berthold Vogt von Ederheim ſeine Söld zu Ederheim ſammt dem Kirchenſatz und der Vogtei daſelbſt an Deggingen [...]
    [...] andere dort gewohnt haben Moll ſagt noch daß Hans von Bolſtat der letzte dieſes Namens Vogt in Neresheim geweſen ſey und daß deſſen hinterlaſſene Wittwe 1446 dem Herrgotts kloſter in Nördlingen [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] allein die Grafen Friedrich und Ludwig von Oettingen verkauften denſelben 155o an das Domkapitel zu Augs burg welches die Incorporation noch im nämlichen Jahre vom Biſchof Friedrich erlangte Das Domkapitel [...]
    [...] Jahr 128o eignet der Graf Friedrich von Zollern einen Hof in Löpſingen dem Kloſter Zim mern und 1282 giebt Ulrich von Katzenſtein ſeinen vom Grafen Friedrich von Zollern zu Lehen getragenen [...]
    [...] Orte 1511 theils durch Kauf theils durch Schenkung meh rere Güter a vom Probſt Friedrich von Herrieden Friedrich dem Truchſes und Reimboto ſeinem Bruder mit Genehmigung Graf Ludwigs b 12 Tagwerk [...]
    [...] hinter Rudolf vom Hohenhus kömmt unter den Bürgen Egghart von Bolſtatt Sodann 1365 als Berthold Vogt von Ederheim ſeine Söld zu Ederheim ſammt dem Kirchenſatz und der Vogtei daſelbſt an Deggingen [...]
    [...] andere dort gewohnt haben Moll ſagt noch daß Hans von Bolſtat der letzte dieſes Namens Vogt in Neresheim geweſen ſey und daß deſſen hinterlaſſene Wittwe 1446 dem Herrgotts kloſter in Nördlingen [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] vollkommen überein indem 1327 die Brüder Ludwig und Friedrich Landgrafen im Elſaß dagegen im Jahr 1372 die 3 Enkel jenes Friedrich Ludwig Friedrich und Ulrich lebten Daß ein Abt Nicolaus nicht [...]
    [...] ſich ein Abt Nicolaus gegen die Grafen Ludwig und Friedrich 41 reverſirt in dem von 1572 aber ein Abt Cunrad gegen Ludwig Friedrich und Ulrich Gebrüdern und die Namen der genannten treffen [...]
    [...] gnädigen Herren die unſers und des gottshaus zu Deggingen und unſers guts recht Herren und Vögt ſind das wir nach ihrem rath nnd haiſſen Thun und leben ſollen was ſie uns haiſſen [...]
    [...] da ſelbſt Utz Brenner da ſelbſt Heinr Brügel zu Deggingen Ludwig jun Ludwig sen Berthold Vogt zu Ederheim Margaretha von Lierheim Ludwig sen Imagina Wittwe Lud wigsjun Von den Herren von [...]
    [...] zwangloſen Heften und mit vorzüglicher Berückſichtigung der Stadt Nördlingen herausgegeben POT I oh an n Friedrich W eng Senior und Stadtpfarrer zu Nördlingen Ä und Johann Balthaſar Guth Pfarrer zu Wallerſtein Ehringen [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] Oettingen die Gaugrafen des Rieſes waren und wenn ums Jahr 1055 ein Gaugraf Friedrich vorkommt ſo war dieſer Friedrich deſſen Name noch dazu bis auf den heutigen Tag neben den Namen Ludwig [...]
    [...] von Stein zu Alerheim als Oettingiſchen Vaſallen 1511 ſind die Gebrüder Friedrich Probſt zu Her rieden Reimbot und Friedrich der Truchſes begütert in Alerheim Sie heißen v Maihingen und ſtehen im [...]
    [...] Hube für 648 Pfd Heller 1517 conſentiren die Grafen Ludwig und Friedrich die Jüngern 1534 verkaufen die Grafen Ludwig und Friedrich ihren eigenen Hof zu B 4 Morgen Acker 5 Tagwerk an [...]
    [...] Oett im Beſitze zu ſchützen und wieder im Jahre 1577 wird Hans v Ellrichshauſen Oettingiſcher Vogt zu Wallerſtein von dem Herzog Heinrich von Schleſien kaiſerl Hofrichter in den Beſitz von Oet [...]
    [...] zwangloſen Heften und mit vorzüglicher Berückſichtigung der Stadt Nördlingen herausgegeben POU I oh an n Friedrich W eng Senior und Stadtpfarrer zu Nördlingen Und Johann Balthaſar Guth Pfarrer zu Mauren und Schaffhauſen [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] erſchlagenen Juden frei 8 Quittung des Grafen Ludwig und Friedrich über den Empfang des geſtohlenen Judenguts 9 1349 Die Grafen Ludwig und Friedrich erhalten von 1357 1375 Nördlingen die Häuſer der Juden [...]
    [...] Kaiſer Sigis munds über 800 fl Judenſteuer 76 Quittung des Grafen Friedrich von Oettingen über die Judenſteuer 77 Von Friedrich dem ältern und Ludwig dem Jungen Quittung über die Judenſteuer 78 [...]
    [...] ihrem Vetter 59 Mittwoch vor dem heil Kreuztag als es er höhet ward von Marquart Huiting Vogt zu Graisbach Hans von Trugenhofen Paul Weller und Georg Walter ſeinem Bruder 60 Freitag nach [...]
    [...] Zeitſchrift In zwangloſen Heften und mit vorzüglicher Berückſichtigung der Stadt Nördlingen herausgegeben von Johann Friedrich W eng Senior und Stadtpfarrer zu Nördlingen und Johann Balthaſar Guth Pfarrer zu Wallerſtein Ehringen [...]
    [...] gnädig wegen der Hülfe die ſie ihm gegen ſeinen Mitbewerber um die Kaiſerkrone den Herzog Friedrich von Meiſſen geleiſtet hatte und erwieß ihr durch dieſe Losſprechung einen großen Gefallen weil ſie [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] vollkommen überein indem 1327 die Brüder Ludwig und Friedrich Landgrafen im Elſaß dagegen im Jahr 1572 die 3 Enkel jenes Friedrich Ludwig Friedrich und ulrich lebten Daß ein Abt Nicolaus nicht [...]
    [...] ſich ein Abt Nicolaus gegen die Grafen Ludwig und Friedrich 41 reverſirt in dem von 1572 aber ein Abt Cunrad gegen Ludwig Friedrich und Ulrich Gebrüdern und die Namen der genannten treffen [...]
    [...] gnädigen Herren die unſers und des gottshaus zu Deggingen und unſers guts recht Herren und Vögt ſind das wir nach ihrem rath und haiſſen Thun und leben ſollen was ſie uns haiſſen [...]
    [...] Oettingiſchen Urkunden an wor nach Abt Nicolaus und Convent ſich gegen die Grafen Ludwig und Friedrich von Oettingen verpfändet ohne deren Einwilligung das Kloſtergut nicht zu verküm 40 mern Aber das [...]
    [...] Dinge für die man kaum immer paſſende Namen er finden konnte F 17 Octbr 1384 43ter Friedrich Während ſeiner Zeit wurden zu Augsburg vom Biſchoff Burchard 200 Menſchen beiderlei Geſchlechts ſo [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] Oettingen die Gaugrafen des Rieſes waren und wenn ums Jahr 1o53 ein Gaugraf Friedrich vorkommt ſo war dieſer Friedrich deſſen Name noch dazu bis auf den heutigen Tag neben den Namen Ludwig [...]
    [...] von Stein zu Alerheim als Oettingiſchen Vaſallen 1511 ſind die Gebrüder Friedrich Probſt zu Her rieden Reimbot und Friedrich der Truchſes begütert in Alerheim Sie heißen v Maihingen und ſtehen im [...]
    [...] Hube für 648 Pfd Heller 1517 conſentiren die Grafen Ludwig und Friedrich die Jüngern 1554 verkaufen die Grafen Ludwig und Friedrich ihren eigenen Hof zu B 4 Morgen Acker 5 Tagwerk an [...]
    [...] Oett im Beſitze zu ſchützen und wieder im Jahre 1577 wird Hans v Ellrichshauſen Oettingiſcher Vogt zu Wallerſtein von dem Herzog Heinrich von Schleſien kaiſerl Hofrichter in den Beſitz von Oet [...]
    [...] Pfarrer proteſtantiſcher 32 Confeſſion zu präſentiren aus welchem aber dieſes Jahr nichts wurde Graf Friedrich in Wallerſtein welcher bei der katholiſchen Kirche blieb und dafür die Tochter des letzten Grafen [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]
  •  Textstellen 
    [...] erſchlagenen Juden frei 8 Quittung des Grafen Ludwig und Friedrich über den Empfang des geſtohlenen Judenguts 9 Die Grafen Ludwig und Friedrich erhalten von Nördlingen die Häuſer der Juden unter der [...]
    [...] Kaiſer Sigis munds über 800 fl Judenſteuer 76 Quittung des Grafen Friedrich von Oettingen über die Judenſteuer 77 Von Friedrich dem ältern und Ludwig dem Jungen Quittung über die Judenſteuer 78 [...]
    [...] ihrem Vetter 59 Mittwoch vor dem heil Kreuztag als es er höhet ward von Marquart Huiting Vogt zu Graisbach Hans von Trugenhofen Paul Weller und Georg Walter ſeinem Bruder h 60 Freitag [...]
    [...] Zeitſchrift In zwangloſen Heften und mit vorzüglicher Berückſichtigung der Stadt Nördlingen herausgegeben P911 Johann Friedrich W eng Senior und Stadtpfarrer zu Nördlingen und Johann Balthaſar Guth Pfarrer zu Wallerſtein Ehringen [...]
    [...] gnädig wegen der Hülfe die ſie ihm gegen ſeinen Mitbewerber um die Kaiſerkrone den Herzog Friedrich von Meiſſen geleiſtet hatte und erwieß ihr durch dieſe Losſprechung einen großen Gefallen weil ſie [...]
    [...] Weng, Friedrich, Guth, Johann Balthasar: Das Ries, wie es war und wie es ist [...]