Facebook

9 Treffer sortiert nach

  • [...] Kaſtner Arzberger und Vogt Rauh Die Keſſelweiher An der Erlanger Landſtraße gelegen ſcheinen alle beide mit den Gräben um die Stadt um 1427 unter Markgraf Friedrich angelegt und dazu [...]
    [...] Conrad von Stollberg zu Gochsheim 1192 1227 A A Lupold 1 65 Gonrad Vogt Lupold 1312 19 von Friedrich von Conrad gen Wernhard Lupold mag coquine Heinrich von Norten Eine Schweſter [...]
    [...] Theil der betreffenden Güter zu Lehen während Anderes Eigenthum war Daß Friedrich V Keſſel berg einen eigenen Vogt in der Rotenburger Gegend aufgeſtellt hatte erſehen wir aus der Urkunde [...]
    [...] Herzog Viktor Friedrich 1721 1765 Kupfermünze ein Heller vom Jahr 1757 Preußen Hohenzollern Kurfürſt Friedrich III 1688 1701 Kupfermünze zu ſechs Pfennigen vom Jahr 1700 Eſ 47 König Friedrich II 1740 [...]
    [...] Silbermünze zu 10 Kreuzer vom Jahr 1713 v Friedrich I König von Preußen 1707 1713 Billonmünze zu 4 Kreuzer vom Jahr 1800 von Friedrich Wilhelm III K v Pr 1797 1806 1815 [...]
  • [...] 49 Wir beginnen mit einem Ueberſichtsſtammbaum Graf Reichard 1069 78 Eberhardus Vogt und Graf 1057 94 Bruno Vogt von Ansbach 1102 1113 und Graf von Bergtheim 1001 1103 Berthold Graf [...]
    [...] Lithograph Friedrich übergibt Jubeljahr der Buchdrucker 1740 Symboliſches Blatt auf die Krönung K Karl VII und der Kaiſerin Maria Amalia 1742 Anſicht von Ans bach gez und lith von Friedrich 5 [...]
    [...] gefühl heben mochte Dem Markgrafen Wilhelm Friedrich iſt es zuzuſchreiben daß 1703 1704 mit Einrichtung des Luſtgartens nach dem Plane des Markgrafen Georg Friedrich fortgefahren derſelbe mit Einfaſſung des [...]
    [...] um 340 fl Dann kam der Weinberg in die Hände des Friedrich Weygenart weiter 1552 an den Rathsverwandten Friedrich Weber in Ansbach deſſen Erben das Gut 1572 dem Mark gräflichen [...]
    [...] Sualafeld und nördlichen Rangau 996 1008 Albuin Graf im Rangau 1021 1023 Wolfram bambergiſcher Vogt 1045 T Wolfram II von Abenberg 0tto von Abenberg Stiftsvogt und Graf 1071 1108 Stiftsvogt [...]
  • [...] 13 u 14 Jahresberichte des histor Vereines von Schwaben u Neuburg Manuscr 20 Von Herrn Friedrich Vogt in Amerika a 7 auf die Hamburger Schillerfeier bezügliche kleine Schriften b Frank Leslie [...]
    [...] Deinlein zu Augs burg Auf die Vermählung des Grossherzogs Friedrich von 53 Baden v J 1858 Zur 100jährigen Geburtsfeier des Dich ters Friedrich von Schiller v J 1859 Auf das Concordat im [...]
    [...] Medaille der Markgräfin Christina Charlotte Wittwe des Markgrafens Wilhelm Friedrich von Ansbach als Vormün derin ihres Sohnes Karl Wilhelm Friedrich v J 1727 Eine Medaille des Markgrafens Karl Wilhelm von [...]
    [...] nach T Allom s Zeichnungen und Johanna von Isser Skizzen Mit vielen Stahlstichen London 89 Vogt K W Panorama des Bodensees Augsburg 1840 120 Weber Beda Handbuch für Reisende in Tyrol [...]
    [...] silberne Porträt Medaille auf Herrn Dom Capitular v Schmid in Augsburg v J 1848 Von Herrn Vogt in Lindau Broncemedaille auf die Zerstörung des dänischen Linien schiffes Christian VIII und Eroberung [...]
  • [...] Würzburger Bisthums am Donnerſtag nach Luciä Renovirt und umbgeſchrieben durch Georg Friedrich Hiebnern der Zeit Fr Br Vogt und Richtern zu Lehrberg den 15 Septembris Anno 1626 Da dieſe Gerichtsordnung [...]
    [...] eine Linie der Heydecke denn 1603 wohnte Wolf Friedrich von Heydeck dem Leichenbegängniſſe des Markgrafen Georg Friedrich von Brandenburg an und Jörg Friedrich v Heydeck Lehensinnhaber des Schloſſes Veſtenberg verſcholl [...]
    [...] ansbachiſchen Vogt ſtanden die markgräflichen Unterthanen ſowohl in hieſiger Pfarrei mit Einſchluß von Häslabronn als in den Pfarreien Oberſulzbach Ober und Mit teldachſtetten Der eichſtättiſche Vogt welcher eigentlich [...]
    [...] zu Bayreuth an ihren Gemahl Markraf Friedrich den Alten d Samſtag nach St Ulrichstag 1488 Blutpfennig betr Sophia Markgräfinn zu Brandenburg an ihren Gemahl Friedrich den Alten Marggr d Plaſſenburg am [...]
    [...] an Krankheit Margr Friedrich an ſeinen lieben Bruder Sigmund d d Anſpach an unſerer Frauen Geburt 1491 Helmfedern betr Magnus Herzog zu Mecklenburg an den Markgr Friedrich zu Brandenburg 1499 [...]
  • [...] noch zwei Bürger Peter Reis und Hein rich Hübner welche es bezeugen könnten Friedrich von Heydeck ſeinerzeit Vogt zu Weiſſenburg habe ſeine Diener nach des Kloſters Zehenthof bei Weiſſenburg geſendet [...]
    [...] Dalmatica zu tragen und bewirkte daß Kaiſer Sigismund dem Burggrafen Friedrich I den Schutz des Kloſters Wülzburg beſon ders auftrug Friedrich wurde zur ſelben Zeit Markgraf und Churfürſt von Bran denburg [...]
    [...] Johann Friedrich von Caſtell Rüdenhauſen mehrte vielleicht war dann Ippesheim als dieſer Mitgiftsantheil zu erklären die Mutter der Braut eine geborne Lichtenſtein aber derſelbe Graf Johann Friedrich von [...]
    [...] Wülzburg ſelbſt aber in Weiſſenburg begütert war endlich aber es ſelbſtverſtändlich iſt daß der Reichs vogt nicht allein für Weiſſenburg ſondern für alles umliegende kaiſerliche Gebiet und für Alle welche ſich [...]
    [...] Vieh weggenommen und 8 10 Stück davon geſchlachtet Konrad Marſchalck von Pappenheim ſeelig auch Reichs vogt zu Weiſſenburg habe durch ſeinen Sohn Wilhelm auf dem Weiler des Kloſters Namens Kehl Kühe [...]
  • [...] lebten noch zwei Bürger Peter Rais und Heinrich Hübner welche es bezeugen könnten Friedrich von Heydeck Vogt zu Weiſſenburg habe ſeine Diener nach des Kloſters Zehenthof bei Weiſ ſenburg geſendet [...]
    [...] Wilhelm und Friedrich zu Meißen begnadigen das auf dem Schloſſe zu Altenburg errichtete Domſtift St Georg mit verſchiedenen Gerechtſamen den 18 Juni 1413 von H Dr Back Die Landgrafen Friedrich Wilhelm [...]
    [...] von Bayern Ingolſtadt gegen den Burg und Mark grafen Friedrich hegte brachen in einen Krieg zwiſchen beiden aus Der erſtere der dem Friedrich und ſeinen Freunden ſo viel möglich Schaden zu thun [...]
    [...] Ulrich und ſeinem Sohne Friedrich von Truhen dingen Schenkungen verdanken es ſind aber nur die Urkunden über einen Hof zu Au Aha bei Gun zenhauſen den Friedrich von Truhendingen und ſein [...]
    [...] erſehen Nur das iſt gewiß daß 1366 die Pfalzgrafen bei Rhein Stephan Friedrich und Johann welchen der Burggraf Friedrich V von Nürnberg Geld geliehen hatte die Schirmvogtei über das Kloſter Heidenheim [...]
  • [...] verlieh dem Spital im Jahre iz2i das Recht auf 2 Jahre daß kein Richter oder Vogt über das Spital oder dessen Einwohner richte und dieß Recht nur dem Landesherrn selbst [...]
    [...] der feurige Hein rich mit Gleichmuth ertragen Vorſtellungen halfen nicht Er fand Gewalt nöthig Kaiſer Friedrich I war Hein richs Freund denn er hatte ihn nöthig Heinrich war ſein beſter Feldherr [...]
    [...] daselbst aufbewahret wird Das erste Verzeichniß ist im 1 1778 zu Augs burg bei Albert Friedrich Bartholomäi gedruckt er schienen Der ganze Schatz befindet sich in 7 kunst reich verfertigten [...]
    [...] kein Geld mehr hatte schon an ihn zu verlassen Er war bei der Nachricht daß Friedrich von Oesterreich Hacken ViertelS ZN Von hier aus kommt man zu dem bereits schon beschriebenen [...]
  • [...] verlieh dem Spital im Jahre 1321 das Recht auf 2 Jahre daß lein Richter oder Vogt über das Spital oder dessen Einwohner richte und dieß Recht nur dem Landesherrn selbst [...]
    [...] der feurige Hein rich mit Glcichmuth ertragen Vorstellungen halfen nicht Er fand Gewalt ndthig Kaiser Friedrich I war Hein richs Freund denn er hatte ihn ndthig Heinrich war sciu bester Feldherr [...]
    [...] aufbewahret wird Das erste Berzeichniß ist im I i 73 zu Augs burg bei Albert Friedrich Bartholomai gedruckt er schienen Der ganze Schatz befindet sich in 7 kunst reich verfertigten [...]
    [...] kein Geld mehr hatte schon an ihn zu verlassen Er war bei der Nachricht daß Friedrich von Oesierreich Hacken Viertels 31 3 Von hier aus kommt man zu dem bereits schon [...]
  • [...] verlieh dem Spital im Jahre 1321 das Recht auf 2 Jahre daß kein Richter oder Vogt über das Spital oder deſſen Einwohner richte und dieß Recht nur dem Landesherrn ſelbſt [...]
    [...] der feurige Hein rich mit Gleichmuth ertragen Vorſtellungen halfen nicht Er fand Gewalt nöthig Kaiſer Friedrich I war Hein richs Freund denn er hatte ihn nöthig Heinrich war ſein beſter Feldherr [...]
    [...] daſelbſt aufbewahret wird Das erſte Verzeichniß iſt im J 1778 zu Augs burg bei Albert Friedrich Bartholomäi gedruckt er ſchienen Der ganze Schatz befindet ſich in 7 kunſt reich verfertigten [...]
    [...] kein Geld mehr hatte ſchon an ihn zu verlaſſen Er war bei der Nachricht daß Friedrich von Oeſterreich Hacken Viertels 313 Von hier aus kommt man zu dem bereits ſchon beſchriebenen [...]