Facebook

6 Treffer sortiert nach

  • Stumpf, Pleikard Joseph: Bayern
     Textstellen 
    [...] kurpfälziſchen Beſitz Kaiſer Friedrich III gab dem Orte 1450 die Rechte einer Stadt Churfürſt Friedrich I umgab ihn mit Mauern und Thoren und ließ 1468 durch ſeinen Vogt zu Germersheim Hans [...]
    [...] geweſen aber Kaiſer Friedrich übergab 1183 dem Kloſter das Recht ſich ſeinen Schirmherrn ſelbſt zu wählen Das Kloſter wählte den Grafen Alram v Hals als Schirm vogt wurde aber von [...]
    [...] daß es klagbar gegen ihn auftrat worauf der Kaiſer Friedrich ihm 1199 und 1203 abermals das Recht beſtättigte ſich einen Vogt zu wählen 1266 verheerte ein Brand einen Theil des [...]
    [...] übergaben Friedrich Landgraf von Waldeck und Gebhard Landgraf von Falkenberg ihre recht eigne Burg Werdenberg an Konrad von Paulsdorf 1284 überträgt Friedrich Landgraf v Leuchtenberg dem Burggrafen Friedrich von [...]
    [...] geb 1539 geſt 1583 reg von 1576 1583 102 Friedrich IV der Aufrichtige geb 1574 geſt 1610 reg von 1583 1610 103 Friedrich V Churfürſt und König geb 1596 geſt 1632 reg [...]
  • Stumpf, Pleikard Joseph: Bayern
     Textstellen 
    [...] kurpfälziſchen Beſitz Kaiſer Friedrich III gab dem Orte 1450 die Rechte einer Stadt Churfürſt Friedrich I umgab ihn mit Mauern und Thoren und ließ 1468 durch ſeinen Vogt zu Germersheim Hans [...]
    [...] geweſen aber Kaiſer Friedrich übergab 1183 dem Kloſter das Recht ſich ſeinen Schirmherrn ſelbſt zu wählen Das Kloſter wählte den Grafen Alram v Hals als Schirm vogt wurde aber von [...]
    [...] daß es klagbar gegen ihn auftrat worauf der Kaiſer Friedrich ihm 1199 und 1203 abermals das Recht beſtättigte ſich einen Vogt zu wählen 1266 verheerte ein Brand einen Theil des [...]
    [...] übergaben Friedrich Landgraf von Waldeck und Gebhard Landgraf von Falkenberg ihre recht eigne Burg Werdenberg an Konrad von Paulsdorf 1284 überträgt Friedrich Landgraf v Leuchtenberg dem Burggrafen Friedrich von [...]
    [...] der Gefällige geb 1539 geſt 1583 reg von 1576 1583 Friedrich IV der Aufrichtige geb 1574 geſt 1610 reg von 1583 1610 Friedrich V Churfürſt und König geb 1596 geſt 1632 reg von [...]
  • Stumpf, Pleikard Joseph: Bayern
     Textstellen 
    [...] kurpfälziſchen Beſitz Kaiſer Friedrich III gab dem Orte 1450 die Rechte einer Stadt Churfürſt Friedrich I umgab ihn mit Mauern und Thoren und ließ 1468 durch ſeinen Vogt zu Germersheim Hans [...]
    [...] geweſen aber Kaiſer Friedrich übergab 1183 dem Kloſter das Recht ſich ſeinen Schirmherrn ſelbſt zu wählen Das Kloſter wählte den Grafen Alram v Hals als Schirm vogt wurde aber von [...]
    [...] daß es klagbar gegen ihn auftrat worauf der Kaiſer Friedrich ihm 1199 und 1203 abermals das Recht beſtättigte ſich einen Vogt zu wählen 1266 verheerte ein Brand einen Theil des [...]
    [...] 1726 Georg Albrecht 1666 Chriſtian Heinrich 1708 Georg Friedrich Carl 1735 Friedrich 1763 Friedrich Chriſtian 1769 Ihm folgte Chriſtian Friedrich Carl der beide Fürſtenthümer vereinigte Eine kleine Stunde [...]
    [...] übergaben Friedrich Landgraf von Waldeck und Gebhard Landgraf von Falkenberg ihre recht eigne Burg Werdenberg an Konrad von Paulsdorf 1284 überträgt Friedrich Landgraf v Leuchtenberg dem Burggrafen Friedrich von [...]
  • [...] Z 1703 1723 Carl Friedrich Wilhelm L Z 1712 1757 R Z 1723 1757 Chriſtian Friedrich Carl L Z 1736 R Z 1757 1791 Friedrich Wilhelm II und Friedrich Wilhelm III König von [...]
    [...] Wilhelm 1726 Georg Albrecht 1666 Chriſtian Heinrich 1708 Georg Friedrich Carl 1735 Friedrich 1763 Friedrich Chriſtian 1769 Ihm folgte Chriſtian Friedrich Carl der beide Fürſtenthümer vereinigte Eine kleine Stunde von [...]
    [...] Zollern 938 Wolfgang Graf von Zollern 948 Friedrich Graf von Zollern 980 Friedrich II Graf von Zollern 1030 Burkard Graf von Zollern 1061 Friedrich III Graf von Zollern 1114 Rudolph II [...]
    [...] 1164 1204 Friedrich I 1180 1218 Conrad II 1215 1260 Friedrich II von Abenberg 1235 1269 Frie drich III 1251 1297 Conrad III 1259 1314 Johann I 1296 1300 Friedrich IV 1282 [...]
    [...] Johann Friedrich L Z 1654 1686 R Z 1667 1686 Chriſtian Albert L Z 1675 1692 R Z 1686 1692 Georg Friedrich L Z 1678 1703 R Z 1692 1703 Wilhelm Friedrich L [...]
  • [...] 3 1703 1723 Carl Friedrich Wilhelm L 3 1712 1757 R Z 1723 1757 Chriſtian Friedrich Carl L 3 1736 R 3 1757 1791 Friedrich Wilhelm II und Friedrich Wilhelm II König von [...]
    [...] Wilhelm 1726 Georg Albrecht 1666 Chriſtian Heinrich 1708 Georg Friedrich Carl 1735 Friedrich 1763 Friedrich Chriſtian 1769 Ihm folgte Chriſtian Friedrich Carl der beide Fürſtenthümer vereinigte Eine kleine Stunde von [...]
    [...] Zollern 938 Wolfgang Graf von Zollern 948 Friedrich Graf von Zollern 980 Friedrich II Graf von Zollern 1030 Burkard Graf von Zollern 1061 Friedrich III Graf von Zollern 1114 Rudolph II [...]
    [...] 1164 1204 Friedrich I 1180 1218 Conrad II 1215 1260 Friedrich II von Abenberg 1235 1269 Frie drich III 1251 1297 Conrad III 1259 1314 Johann I 1296 1300 Friedrich IV 1282 [...]
    [...] Johann Friedrich L Z 1654 1686 R Z 1667 1686 Chriſtian Albert L Z 1675 1692 R Z 1686 1692 Georg Friedrich L Z 1678 1703 RZ 1692 1703 Wilhelm Friedrich L 3 [...]
  • Stumpf, Pleikard Joseph: Denkwürdige Bayern
     Textstellen 
    [...] Seyfried die Swephermann 1280 Ulrich und Otto 1291 von den Hullach 1210 Friedrich 1242 Friedrich und Gottfried 1243 Friedrich Gottfried und Ulrich Gebrüder u f f genannt Jhre Besitzungen lagen in [...]
    [...] Paul Holzhauser Barthol Kögler Jgnaz Myeonius Friedrich Nas Johann Oberthür Franz Onymus Ad Joh Sailer Michael Schmid Christoph v Spalatinus Georg Spee Friedrich v Steiglehner Cölestin Sterzinger Ferdinand Werner [...]
    [...] Regiomontanus Johann Schölling Friedr Wilh Schmeller J A Schönlein Lukas Sömmering Theod v Taubmann Friedrich Thiersch Friedrich v Wagner Joh Jak Walther Philipp v Weishaupt Adam und die Jlluminaten Gesehirhtsehreiber Adlzreiter [...]
    [...] Markgrafen Friedrich von Baden die Grafen von Oeningen Hohenlohe Henneberg der Kurfürst von Trier endlich und am eifrigsten die Bürger der Städte seines Landes mit ihren Zünften der Burggraf Friedrich von [...]
    [...] empfangen und zum Stehen gebracht Der Gegner Heizog Friedrich streitet voran mit der größten Tapferkeit auf beiden leiten schwankt der Sieg Friedrich gelingt es das Panier des Herzogs udmiq zu erkämpfen [...]