Facebook

6 Treffer sortiert nach

  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] jenem Edict allen Katholiken die freie und unbedingte Reli gionsübungf fammt Umzügen Proeeffionen und Wallfahrtem und keine Obrigkeit durfte diefe Uebnng in irgend etwas be z 3 Friedriäd d Polififcde [...]
    [...] eifrigen Proteftanten und 60 bealc nur 845 5 9 Friedrichs Privatleben 1624 1625 4 5i wallfahrteten zu dem anfpruchlofen Wohnfih ihrer geliebten Kö nigstochter und alle fanden fich angezogen und [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] hatte in ihm einen sehr orthodoren Sohn seine kalte Strenge gegenüber von Huß feine Wallfahrt nach Palästina und seine namentlich in später Jahren gesteigerte Freigebigkeit gegen Geist liche hat [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] hatte in ihm einen ſehr orthodoren Sohn ſeine kalte Strenge gegenüber von Huß ſeine Wallfahrt nach Paläſtina und ſeine namentlich in ſpätern Jahren geſteigerte Freigebigkeit gegen Geiſt liche hat [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] jenem Edict allen Katholiken die freie und unbedingte Reli giousübung sammt Umzügen Processionen und Wallfahrten und keine Obrigkcit durfte diese Nebnng in irgend etwas be 5 Trie drlch Politische Verhältnisse [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] hatte in ihm einen ſehr orthodoxen Sohn ſeine kalte Strenge gegenüber von Huß ſeine Wallfahrt nach Paläſtina und ſeine namentlich in ſpätern Jahren geſteigerte Freigebigkeit gegen Geiſt liche hat [...]
  • Häusser, Ludwig: Geschichte der rheinischen Pfalz
     Textstellen 
    [...] die eifrigen Protestanten nd VKe tr eur 84S 8 9 Friedrichs Privatleben 1624 1625 4S wallfahrteten zu dem anspruchlosen Wohnsitz ihrer geliebten Kö nigstochter und alle fanden sich angezogen und [...]
    [...] enem Ediet allen Katholiken die freie und unbedingte Reli gionsübung sammt Umzügen Proeessionen und Wallfahrten und keine Obrigkeit durfte diese Uebung in irgend etwas be K 3 Friedrich V Politische [...]