Facebook

von 20 Treffern sortiert nach

  • [...] von einem einzi gen bayeriſchen Herzoge Theodo der nämlich ums Jahr 716 nach Rom 71 wallfahrtete erzählt wird zum Belege ſeiner Behauptungen und zum Stütz punkte ſeines Syſtems Ueber Abgötterey Heidenthum [...]
    [...] noch mit Kirche Zehent und Maierhof der Nonnberg geheißen geſtiftet hat Auch die Gründung der Wallfahrten zu Piding zu Altötting und Dorfen an der Stelle heidniſcher Sacellen dann zu Ehren der [...]
    [...] quellenreicher heliger gebannter Hain fanum lucus mit Kirche und Capellen noch gegenwärtig eine vielbeſuchte Wallfahrt zur Gottesmutter einſt Nymphis sacram nach einem in der Nähe gefundenen Votivſtein Wie oben nachgewieſen [...]
    [...] die Reiſenden berichtete Zunächſt Altötting die berühmte aus ganz Teutſchland und von auswärts beſuchte Wallfahrt auch von St Rupert geſtiftet In der Ciſtercienſerabbtei Raitenhas lach an der Saale Salzach [...]
    [...] Syſtem zu bekämpfen Im nächſten October war dieſer eifrige Verfechter der Tradition auf einer Wallfahrt nach Maria Einſiedeln zu St Gallen verſtorben Die Reiſenden wohnten in Salzburg verſchiedenen Feierlichkeiten [...]
  • Koch-Sternfeld, Joseph Ernst von: Salzburg und Berchtesgaden
     Textstellen 
    [...] Herumſchwärmen gewöhnt wurde gegen die eigenen Geiſtlichen und Kirchen gleichgitiger die Opfer an den Wallfahrtsörtern häuften ſich indeß oft die eigene Kir che ihre Ausgaben nicht mehr zu beſtreiten [...]
    [...] nahm dazu einen Kaplan auf Ungeachtet der Nähe von Plain bekam doch der heil Anton Wallfahrter in Menge und während der Oktav gieng es einſt ſo lebhaft zu daß um das [...]
    [...] Man unterwarf ſie keiner Aufſicht und Ordnung ſondern überließ ſie ihrer freyen Wirkſamkeit die Wallfahrter vermehrten ſich in immer wachſender Anzahl es häuften ſich die Opfer in kurzem ſo ſehr [...]
    [...] klöſterlichen Kommunitäten nähmlich 1 auf der Univerſität ein Rektor und 12 Profeſſo PLIT 2 Im Wallfahrtsort Maria Plain ein Superior und 2 Patres 3 Im Miſſionshauſe auf der Schwarzach ein Supe [...]
    [...] den Vorwitzigen zu entde cken warum er da iſt Um eben dieſe Zeit entſtand die Wallfahrtskirche Gern in Berchtesgaden Die am Anger der Franziskanerkirche außerhalb dem Markte ebendaſelbſt iſt eines [...]
  • [...] geziert Nicht nur wie heute noch das Volk auch die Fürſten von Oeſterreich und Bayern wallfahrte ten einſt dahin In der Nähe am Wege zum Tauernanſtieg ſteht eine dem heiligen Briccius [...]
    [...] vom guten Rath de bono consilio in den manigfaltig ſten Attitüden insbeſondere in den Wallfahrtskirchen ze st St Joannes Baptista decollatus Hiero de Rege Der heilige Severin fand c 460 [...]
    [...] den dortigen Salzwerken aufgemacht um in frommer Geleitſchaft zu dem Grabe des heiligen Vigil zu wallfahrten Die Geſchichte führt ihn im Verlauf der Zeit auch als einen Heiligen auf der mit [...]
    [...] hat eben vor hundert Jahren Anton Zimmermann in ſeinem geiſtlichen Kalender alle Kirchen und Wallfahrten der vier Rentämter nach ihren Patronaten beſchrieben und mit Kupferſtichen illuſtrirt für unſern Zweck [...]
    [...] die Ab leitung de Victoria iſt ganz irrig fgel Anz 1847 Der St Helena berg groſſe Wallfahrt an der alten Carenburg dort am St Ulrichsberg ein Votiv Isidi No rejae Maria Saal [...]
  • Koch-Sternfeld, Joseph Ernst von: Bayern und Tyrol
     Textstellen 
    [...] inzwiſchen aber noch andere Namen als Uogo Vogo Ha damar Herrant Herrandus senior c 1180 wallfahrtete nach Jeruſa lem Pato Pabo Wolfcher Rudolf etc als die Namen unverkennbarer Wurmhart etc participes [...]
    [...] vor hundert Jahren ward die Abtei in die ſchöne Flur von Vomp herab verſetzt die Wallfahrts kirche wird oben von einem Pfarrherrn verwaltet Ad ecclesiam sti Georgii Mart in Indale [...]
    [...] ſeinen Verwandten nach Aibling hinaus und bewog ſie zur Mithülfe bei dem Bau einer Wallfahrtskirche Auch die Edlen von Schlitters aus dem Zillerthal kamen mitwirkend Suates Cod dipl juv [...]
    [...] Freyſing ſchenkte hist fris II 336 Tuntenhauſen Pfarrdorf mit 24 H und einer vielbeſuchten Wallfahrtskirche c Zwar erſcheint dieſe Kirche urkundlich erſt im J 1221 als ſie auf Fürſprache des [...]
    [...] rentablere Anlage der Eiſenbahn bisher durch den Teufelsgraben am längſten gewährt haben In der Wallfahrtskirche zu Weihenlinden ward im I 1857 das zweite Säculum gefeyert wozu die Gemeinde zur [...]
  •  Textstellen 
    [...] der 50jährigen Regierung des Churfürſten G d A II 569 XL z vielen Kirchthürmen und Wallfahrten herrühren und daß die groſ ſen Seen nur der prunkenden Abteyen wegen welche ſich in [...]
  • Koch-Sternfeld, Joseph Ernst von: Zur bayerischen Fürsten-, Volks- und Cultur-Geschichte
     Textstellen 
    [...] Wald zwischen hohen Bergwänden aus welchen frische Quellen reichlich strömen Es ist eine viel besuchte Wallfahrt Der Sage nach sollen hier uralte Heilbäder bestanden haben Vielleicht fand bey denselben einst ein [...]
  • Koch-Sternfeld, Joseph Ernst von: Zur bayerischen Fürsten-, Volks- und Cultur-Geschichte
     Textstellen 
    [...] Wald zwischen hohen Bergwänden aus welchen frische Quellen reichlich strömen Es ist eine viel besuchte Wallfahrt Der Sage nach sollen hier uralte Heilbäder bestanden haben Vielleicht fand bey denselben einst ein [...]
  • [...] Namen der Kirchen Gründung der erſten Zellen die erſten Apoſtel der Gegend u ſ w Wallfahrtsorte Denkmäler der Baukunſt der Plaſtik Malerei Friedhöfe c c Rechtspflege Verwaltung die Polizei Bezirks [...]
  • Koch-Sternfeld, Joseph Ernst von: Zur bayerischen Fürsten-, Volks- und Cultur-Geschichte
     Textstellen 
    [...] Wald zwischen hohen Bergwänden aus welchen frische Quellen reichlich strömen Es ist eine viel besuchte Wallfahrt Der Sage nach sollen hier uralte Heilbäder bestanden haben Vielleicht fand bey denselben einst ein [...]
  • [...] der Hallburg nod im Schirm der von St Rupert er bauten Marienkirche noch heute eine vielbesuchte Wallfahrt war die erste tentsche RIederlassuua erlauch ten Geblüt während de Abzug der Römer au ih rem [...]