Facebook

von 48 Treffern sortiert nach

  • Wallfahrtsmedaille auf die Mariahilf-Wallfahrt auf den Frauenberg bei Pleinting
     Textstellen 
    [...] und zum Teil auch keinem speziellen Ort zuweisbaren Massenobjekten entwickelten. Die vorliegende Wallfahrtsmedaille aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zeigt auf der Vorderseite die Wallfahrtskapelle Maria Hilf auf dem Frauenberg bei Pleinting in Niederbayern. Die Kapelle wurde in den Jahren von 1857 bis 1860 erbaut und kann dem neugotischen Baustil zugeordnet werden. Dieser Neubau, der wohl auch den Prägeanlass der Medaille darstellt, ersetzte die bis dahin bestehende Holzkapelle. So kann die Wallfahrt auf den Frauenberg bis in das frühe 18. Jahrhundert zurückverfolgt werden. Standardzitierwerk: J. P. Beierlein, „Münzen bayerischer Klöster, Kirchen, Wallfahrtsorte und anderer geistlicher [...]
    [...] de Beschreibung Vorderseite: Aufschrift "MARIA - HILF - PLEINTING"; Ansicht der Wallfahrtskapelle zwischen zwei Bäumen. Darüber und im Abschnitt Schrift. Rückseite: Aufschrift "MARIA HILF O MUTTER MEIN O JUNGFRAU REIN - BITT FÜR MICH DEIN LIEBES JESULEIN"; Sitzendes Marienbild nach links mit dem Jesuskind in den Armen. Außen Schrift. Die Wallfahrtsmedaillen zeichnen sich durch eine große Vielfalt in Form und Material aus. Dabei haben sich die Darstellungsarten und äußeren Formen im Laufe der Zeit deutlich gewandelt. So entwickelten sich aus den relativ einfachen Pilgerzeichen des Mittelalters die aufwändig gestalteten Wallfahrtsmedaillen der Frühen Neuzeit, die sich ab der industriellen Revolution [...]
    [...] Wallfahrtsmedaille auf die Mariahilf-Wallfahrt auf den Frauenberg bei Pleinting [...]
  •  Textstellen 
    [...] Pfarrei F Feichten Pfarrei Feldkapelle bei Pleinting Feldkirche bei Winhöring Flintsbach Nebenk v Nößlbach Franz Xav Kapelle zu Paßau Frauenau Pfarrei Frauenberg Wallfahrtskirche zu Hengersberg Frauenbründl Wallfahrtskirche [...]
    [...] Hauptfeſten am Roſenkranzſonntage und am Feſte Mariä Himmelfahrt Anmerkung Eine Feldlänge ſüdlich von Pleinting ſteht auf einer kleinen Anhöhe ſeit 3 Jahren eine im goth Style erbaute ſehr freundliche Marien [...]
    [...] ſich das oben erwähnte Abbild malen und dasſelbe das jetzige Gnadenbild Mariahilf im Jahre 1622 nachdem er mehrmals auf der zu jener Zeit noch dicht bewaldeten Bergeshöhe Lichter wie in [...]
    [...] Mariahilfbild eine Kopie des auf dem Mariahilfberge zu Paßau befindlichen iſt zuvor in einer hölzernen Kapelle an einem Birnbaume verehrt worden daher der Name Mariahilf am BirnbaUme D Hausbach [...]
    [...] Sonntage nach Johann dom Täufer dahier gehalten wird Die Kirche worin das auf einem Seitenaltare aufgeſtellte Bild Mariahilf ſchon ſeit langer Zeit von frommen Wallfahrern ſehr gerne beſucht und verehrt [...]
  • [...] Mich Wallf Prieſter zu Mariahilf Eras Frz Ser Wallf Prieſter zu Mariahilf Forſthofer Simon Wallf Prieſt zu Mariahilf Kagerbauer Frz K Wallf Pr zu Mariahilf Kohlhofer Joſ p t zu [...]
    [...] zu Mariahilf Prieſterweihe Titl Hrn Hrn 1864 Juni 25 Miehle Theod Wallf Pr zu Mariahilf f Neumayer Ed Wallf Pr zu Mariahilf f Nock Joſ Wallf Prieſter zu Mariahilf Pangratz [...]
    [...] P Wallf Pr zu Mariahilf fs f Reichl Pet Wallf Pr zu Mariahilf f f Staudinger Joſ Wallf Pr zu Mariahilf Würf Joſ Wallf Prieſter zu Mariahilf 1 Aſchl Franz Xav [...]
    [...] 12 Pleinting im k Bez Amte Vilshofen Säk Pfarrei mit 2400 Seelen und einem Einkommen von 1570 fl 13 kr Beſ Recht alternat zwiſchen König und Biſchof Schulen Pleinting Alkofen [...]
    [...] Benefiziat 7 April 1841 Wallfahrtsprieſt zu Mariahilf 1842 Sem Regens 1843 e Miller Innoz Michael von Unterramingen Benefiziat 24 Juli 1843 Wallfahrtsprieſter zu Mariahilf 1844 Domvikar zu Paßau 1846 f [...]
  •  Textstellen 
    [...] Palkenſing W 2 8 Ruckenſing D 15 100 2 Pleintingimkön Lgcht Vilshofen 133 Pleinting 3111813 ÄÄÄ Pleinting Mkt Pfk Ä 5 2 17 T narius mit ICoop Alkofen D 1478 Pfk [...]
    [...] Ä Goder E 1 16 Ä Hager E 1 7 Sonnt n Oſtern Hartham W 5 31 Wallfahrtskapelle Kaseder E 1 7 Ptr hl Kolo Mattau D 6 46 mann ohne Kw 4 E Waaſen [...]
    [...] Egglham Garham Haarbach Haardorf Hofkirchen Iggensbach Kinzing Neßlbach z Oſterhofen Pf Oſterhofen Expoſ Otterskirchen Pleinting Schöllnach Schwannenkirchen Thundorf Flk von Nieder alteich Uttigkofen Vilshofen Windorf und Winzer 14 J [...]
    [...] Coadj BVM 276 1734 Oſterhofen mit 2 Erpoſ und 1 Coop hl Margar 386 2540 Pleinting mit 1 Coop l Nikolaus 311 1815 Vilshofen mit 2 Coop JohBapt 474 5066 2135 [...]
    [...] N 210 Pieſing Pf Haiming 97 Pildenau Pf Ering 156 Pitzling Aidenbach Lan daU 55 Pleinting Vilshofen Vils Oberpöring Pf Ettling 152 hofen 245 giſtr Bezirk 26 Z Paul Passau 197 [...]
  •  Textstellen 
    [...] Wald von ungefähr 100 Tag werken Jedoch auf Zureden ihres Stiefvaters Georg von Frauenberg verehlichte ſie ſich mit deſſen Vetter Warmund von Frauenberg und verkaufte Fürſtenſtein an die Schwarzenſteiner [...]
    [...] Schellnach entfernt 37 und beide erſteren zum Theil von Handwerkern bewohnt Mariahilf Kapelle Am nordöſtlichen Ende der Kolonie Birket auf einer freien an muthigen Anhöhe welche eine ſchöne Ausſicht ge währt [...]
    [...] beſtätigte Auch baute Abt Gotthard auf dem kegelförmigen Berglein an der Donau ein Schloß mit einer Kirche der ſel Mutter Gottes geweiht daher der Name Frauenberg Durch dieſe neuaufblühende Anſiedlung angezogen [...]
    [...] Felde bildeten das Wappen Dieſe hatte ſich mit Ritter Karl von Frauenberg ver mählt und ſich wegen ihres Erbanſpruches auf Winzer mit Geld befriedigen laſſen 87 ſich mit Sibilla von Paulſtorf [...]
    [...] Prandt auf Ratzmannsdorf welcher mit Balthaſar Puchberger Pfleger zu Vilshofen der ihm dieſes Lehen ſtreitig machte in eine Fehde gerieth Später um 1446 wurde Ritter Georg von Frauenberg zum [...]
  •  Textstellen 
    [...] Kapelle wieder einzurichten 34 kapelle Mariahilf am Birnbaum Die Entſtehung dieſer Wallfahrtskapelle iſt folgende Im Jahre 1657 heftete ein gewiſſer Kaspar Wiſer ein auf ein Brett gemahltes Mariahilfbild an einen [...]
    [...] ſein Er reinigte die Gegend um den Frauenberg bei Hengersberg von Bäumen und Geſträuchen legte darin mehr als 30 Bauern güter an und erbaute auf dem Berge ſelbſt ein Schloß mit einer [...]
    [...] des Prie ſters und Einſiedlers Otto in der Frauenau und zog auch mit ihm auf den Frauenberg Nach Otto s Tode aber kehrte er wieder in den Wald zurück und baute [...]
    [...] Jahr an ihren Schwager Sigmund von Frauenberg das Schloß Taufkirchen c c Wilhelm war 1492 Erbmarſchall des Hochſtiftes Regensburg und 1510 auch Pfleger auf dem Oberhauſe zu Paſſau und ſtarb [...]
    [...] kam Pleinting an das Hochſtift Paſſau welches die Edlen von Weſſenberg damit belehnten Heinrich von Weſſenberg aber überließ Pleinting im Jahre 1220 dem Grafen Rapoto II von Ortenburg Denn Pleinting war [...]
  •  Textstellen 
    [...] zu Bayern gehört die Gemeinden Beiderwieſe aus St Severins Zeiten bekannt und Mariahilf deſſen Wallfahrt be reits auf S 1104 angeführt wurde Näherer Begründung bedarf übrigens die von Frhrn v [...]
    [...] man auf den durch ſeine Geſtalt wie ſeine dominirende Lage merkwürdigen Vorberg welcher jetzt die ſtolze Trausnitz trägt Er ver räth auf der Weſtſeite wie auf der gegen Norden und auf der [...]
    [...] Größe des Styls Düſſeldorf war eine einſeitige Malerſchule auf vereinzelte kleinere Werke auf die Kunſtver eine auf die Pflege der Farbenreize auf das Anmuthige und Gefällige hin gewieſen Im Orient [...]
    [...] März der Preis der Gerſte auf 30 fl der des Habers auf 21 fl und am 8 April der des Waizens auf 60 fl des Kornes auf 52 fl Der oben S [...]
    [...] Fürſtenfeld genügt Deſſen Abt Paul erbaute dann auch um die Mitte des Jahrhunderts die Wallfahrtskapelle beinahe neu Wie ſie ungefähr beſtellt war ergibt ſich aus einer Viſitation vom 10 [...]
  • [...] Pf Pleinting 3 Einw 7 Geb Da chs lar n D k Pf Pleinting 44 Einw 20 Geb Dirnberg E k Pf Pleinting 13 Einw 5 Geb Dorf D k Pf Pleinting 79 [...]
    [...] Pf Pleinting 28 Einw 14 Geb Ein öd W k Pf Pleinting 29 Einw 14 Geb Endsfel den E k Pf Pleinting 14 Einw 5 Geb Falten öd E k Pf Pleinting 7 [...]
    [...] 11 Geb Pleinting Gemeinde 945 Einw 286 Geb in 3 Orten Kirchbach D k Pf Pleinting 91 Einw 35 Geb Lenau E k Pf Pleinting 12 Einw 4 Geb Pleinting Markt k [...]
    [...] Pf Frauenberg 22 Einw neu ent ſtanden Brunn Prunn D k Pf Frauenberg Geb 1 Kirche Eglſee D k Pf Frauenberg 158 Einw 86 Geb Eiſelberg E k Pf Frauenberg 3 [...]
    [...] Alkofen D r Pf Pleinting 113 Einw 48 Geb Schule Alt e n öd E k Pf Pleinting 7 Einw 4 Geb A r chauer od E k Pf Pleinting 28 Einw 5 [...]
  •  Textstellen 
    [...] kann man mit Recht auf Wohlhabenheit ſchließen Die Bahn bewegt ſich jetzt im ſog Vilsthale den Orten Pitzling Hofkirchen r Aſing vorbei zur Haltſtelle Pleinting hübſcher Flecken im Landg [...]
    [...] dort unter Lindenallee zur Wallfahrtskirche Mariahilf hinter welchen ein ſteiler Felſenhügel die Zellerburg genannt ſich erhebt war ehedem befeſtigt es finden ſich auf ſeiner Kuppe noch Ueber reſte von [...]
    [...] ſehen wir rechts die erhabene Wallfahrt Frauenberg jenſeits den Mkt Winzer mit ſeinen ſchönen Ruinen nämlich Ober n Niederwinzer ſowie die prächtige auf abgerundetem Felſen thronende Ruine Hildegardsberg [...]
    [...] Aufmerkſamkeit auf ſich J J 1377 wurde der Grund zu dieſem Tempel auf einem feſten Roſte von Ulmenbäumen gelegt und derſelbe in 111 Jahren auf Koſten der Bürgerſchaft auf geführt [...]
    [...] mühevoller Weg zum Gipfel Die Ausſicht auf das baye riſche Hochland und auf die Ebene auf das Salzkammergut und nach Berchtesgaden hin ſüdl auf den Ortler den Großvenediger und den [...]
  •  Textstellen 
    [...] zu Bayern gehört die Gemeinden Beiderwieſe aus St Severins Zeiten bekannt und Mariahilf deſſen Wallfahrt be reits auf S 1104 angeführt wurde Näherer Begründung bedarf übrigens die von Frhrn v [...]
    [...] man auf den durch ſeine Geſtalt wie ſeine domini rende Lage merkwürdigen Vorberg welcher jetzt die ſtolze Trausnitz trägt Er verräth auf der Weſtſeite wie auf der gegen Norden und auf der [...]
    [...] Größe des Styls Düſſeldorf war eine einſeitige Malerſchule auf vereinzelte kleinere Werke auf die Kunſtver eine auf die Pflege der Farbenreize auf das Anmuthige und Gefällige hin gewieſen Im Orient [...]
    [...] Anſpruch auf die zur Vertheilung kommenden Facultäts Einnahmen wurde nun in der theologiſchen Facultät auf die vier älteſten Ordinarii ebenſo in der juridiſchen auf fünf in der cameraliſtiſchen auf drei [...]
    [...] Fürſtenfeld genügt Deſſen Abt Paul erbaute dann auch um die Mitte des Jahrhunderts die Wallfahrtskapelle beinahe neu Wie ſie ungefähr beſtellt war ergibt ſich aus einer Viſitation vom 10 [...]