von 13 Treffern sortiert nach

  • Historische Beschreibung verschiedener Städte und Märkte der kurfürstlich pfalzbaierischen Rentämter : Sammt einer Mahlerey Sammlung hoher Reichs- und anderer Prälaturen, Galerien [et]c. / [1]. München, Burghausen, Landshut und Straubing
     Textstellen 
    [...] dem XXIII Gericht waſſerburg Im Bißthume Freyſing wohin die Stadt dieſes Namens 2 männliche Abteyen 1 Mönchskloſter 2 adeliche Sitze und 3 Hofmärken A Stadt waſſerburg An dieſe Stadt [...]
    [...] veros Otto kam regierte zu Waſſerburg unter der großen Anzahl der bairiſchen Landſaſſen Graf Dietrich wel chem nebſt dieſer Stadt und dem Gebiethe von Waſſerburg auch die Burg Viechten ſtein [...]
    [...] Magiſtrat Hr Pfarrer und Hr Gottlieb Viertl Lieutenant unter Chevaurlegers daſelbſt nebſt 4 Ungenannten Waſſerburg Die Titl Hrn Beamte Der löbl Stadtmagiſtrat dann Hr Joſeph Anton Schmied Stadtpfarrer nebſt 4 [...]
    [...] Wilhelm IV hat ſelbes im Jahre 1544 erbauet die Stammväter aber ſollen die Grafen von Waſſerburg geweſen ſeyn wie wir in ſeinem Orte weitläufiger hören werden Die rings umher unhemmbare [...]
    [...] Frauenkloſter ſo unter der Ordens regel des heil Dominikus lebet und von Konrad Grafen zu Waſſerburg nebſt deſſen Gemahlin Kunegund geſtiftet und mir hinlänglichen Einkünften begabet worden ſey Im Jahre [...]
  • Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern : mit verschiedenen Kriegsvorfällen ; in zwey Theilen / 2
     Textstellen 
    [...] und nach ihre Brücken ſchanzen von Waſſerburg Craiburg und Mühldorfgeräumt Generallieutenant Grenier war mit zwey Diviſionen und der Reſerve Kavallerie bey Waſſerburg General Neu bey Mühldorf über den [...]
    [...] Jahre und die dermalige regie rende Frau Aebtiſſinn Maria Idda eine gebohrne Kauf mannstochter von Waſſerburg wurde 1779 erwählet Darnach als dieſe Frau Aebtiſſinn mit Tod abgieng wurde die Frau Floriana [...]
    [...] daß Moreau ſein Hauptquartier nach Ebersberg ſechs Stunden von München auf der Straße nach Waſſerburg verlegte und ein Theil der polniſchen Legion ſich ſeit einigen Tagen bey der franzöſiſchen [...]
    [...] Hellendorf geſtellt Vom Mittelpunkt war eine Diviſion zu Ebers berg auf der Straße nach Waſſerburg aufgeſtellt die beeden andern ſtanden zur Reſerve rechts und links von dieſer Chauſſee Der [...]
    [...] zu recognosciren Der General Richepanſe hatte den Feind gendthigt ſich in ſeinen Brückenkopf von Waſſerburg zurückzuwerfen wobey er etwa 20 Huſaren zu Gefangenen machte er hatte ſich ſo aufgeſtellt [...]
  • Historische Beschreibung verschiedener Städte und Märkte der kurfürstlich pfalzbaierischen Rentämter : Sammt einer Mahlerey Sammlung hoher Reichs- und anderer Prälaturen, Galerien [et]c. / [1]. München, Burghausen, Landshut und Straubing
     Textstellen 
    [...] dem XXIII Gericht Waſſerburg Im Bißthume Freyſing wohin die Stadt dieſes Namens 2 männliche Abteven 1 Mönchskloſter 2 adeliche Sitze und 3 Hofmärken A Stadt Waſſerburg An dieſe Stadt [...]
    [...] Herzog Otto kam regierte zu Waſſerburg unter der großen Anzahl der bairiſchen Landſaſſen Graf Dietrich wel chem nebſt dieſer Stadt und dem Gebiethe von Waſſerburg auch die Burg Viechten ſtein [...]
    [...] Magiſtrat Hr Pfarrer und Hr Gottlieb Viertl Lieutenant unter Chevaurlegers daſelbſt nebſt 4 Ungenannten Waſſerburg Die Titl Hrn Beamte Der löbl Stadtmagiſtrat dann Hr Joſeph Anton Schmied Stadtpfarrer nebſt 4 [...]
    [...] Wilhelm IV hat ſelbes im Jahre 1544 erbauet die Stammväter aber ſollen die Grafen von Waſſerburg geweſen ſeyn wie wir in ſeinem Orte weitläufiger hören werden Die rings umher unhemmbare [...]
    [...] Frauenkloſter ſo unter der Ordens regel des heil Dominikus lebet und von Konrad Grafen zu Waſſerburg nebſt deſſen Gemahlinn Kunegund geſtiftet und mit hinlänglichen Einkünften begabet worden ſey Im Jahre [...]
  • Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern : mit verschiedenen Kriegsvorfällen ; in zwey Theilen / 2
     Textstellen 
    [...] und nach ihre Brücken ſchanzen von Waſſerburg Craiburg und Mühldorf geräumt Generallieutenant Grenier war mit zwey Diviſionen und der Reſerve Kavallerie bey Waſſerburg General Neu bey Mühldorf über den [...]
    [...] Jahre und die dermalige regie rende Frau Aebtiſſinn Maria Idda eine gebohrne Kauf mannstochter von Waſſerburg wurde 1779 erwählet Darnach als dieſe Frau Aebtiſſinn mit Tod abgieng wurde die Frau Floriana [...]
    [...] daß Moreau ſein Hauptquartier nach Ebersberg ſechs Stunden von München auf der Straße nach Waſſerburg verlegte und ein Theil der polniſchen Legion ſich ſeit einigen Tagen bey der franzöſiſchen [...]
    [...] Hellendorf geſtellt Vom Mittelpunkt war eine Diviſion zu Ebers berg auf der Straße nach Waſſerburg aufgeſtellt die beeden andern ſtanden zur Reſerve rechts und links von dieſer Chauſſee Der [...]
    [...] zu recognosciren Der General Richepanſe hatte den Feind gendthigt ſich in ſeinen Brückenkopf von Waſſerburg zurückzuwerfen wobey er etwa 20 Huſaren zu Gefangenen machte er hatte ſich ſo aufgeſtellt [...]
  • Historisch-chronologische Erzählungen der ehemaligen Land- und Hoftäge in Baiern : mit Anmerkungen, dann einer kleinen Chronik und Inventarium aus dem alten Harnischhause der nunmehrigen Haupt- und Universitätsstadt Landshut
     Textstellen 
    [...] Roth ſein Sohn wird Pfalzgraf 1060 Engel brecht zu Waſſerburg Walter zu Finſing 1o7o Beringer zu Aibling Io7o Dietrich zu Waſſerburg Otto von Grube ſtiftet Bernried im Jahre 1122 Konrad [...]
    [...] zu Phaley Engelbrecht zu Waſſerburg Siegboth I Harand II Siegbot II wolfkon zu Falkenſtein ſEngelbert III Gebhard und Dietrich ſeine Söhne zu Halle und Waſſerburg Traun v zu Freyſing der [...]
    [...] o berg Paſſau Regensburg Rapoto Pfalzgraf Herrmann Landgraf zu Leuchtenberg die Grafen von Ortenburg Waſſerburg Liebenau Kirch berg Dornberg und Rottenek nebſt ſehr vielen Edelleuten Herzog Otto der Erlauchte [...]
    [...] Biſchöfe Graf Berchtold von Bogen und Graf Berchtold von Andechs Graf Gebhard von Hall oder Waſſerburg Graf Heinrich von Riedenburg Der Burggraf von Regensburg ſein Bruder Otto und andere Herrn [...]
    [...] Regensburg der Land graf Otto von Stephaning die Grafen von Sulz bach Riedenburg Dachau Waſſerburg Saley Salfenſtein Dornberg und viele andere erſchienen ſind Im Jahre 1174 hielt eben dieſer [...]
  • Historische Beschreibung der kurfürstl. Haupt- und Regierungs-Städte in Niederbaiern Landshut und Straubing : Mit einer ansehnlichen Gemäldensammlung der Kirchen verschiedener Städte und hohen Prälaturen
     Textstellen 
    [...] hatte zwo Gemahlinnen als I Agnes Gräſinn von Loos 2 Agnes Tochter Theodorifs Grafen von Waſſerburg und liegen beede zu Scheyern begraben Seine Kinder die er aus der zweyten Gemahlinn erzeugte [...]
    [...] und die dermalige regies rende Frau Abtiſſinn Maria Idda eine ge bohrne Kaufmannstochter von Waſſerburg wurde 1779 erwählet Regierten alſo 37 Frauen Abtiſſinnen 554 Jahre dieſes Stift ſehr löblich [...]
    [...] zu Dießen und ſeiner Gemahlinn Giſela 1080 geſtiftet nachhin aber durch Engelbert Grafen zu Waſſerburg zwar mit mehreren Gütern verſehen jedoch von Arnolds Bruder Friederich Rocke mit Hinwegnehmung vieler [...]
    [...] herrliche Grabſtädte dem Fürſten von Dieſſen als erſten Stifter und die der Grafen von Waſſerburg ſo ſelbes 1087 von ſeiner Zerſtörung wieder hergeſtellt haben Dieſes Grabnaal lieſſe der gottſelige [...]
  • Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern : mit verschiedenen Kriegsvorfällen ; in zwey Theilen / 1
     Textstellen 
    [...] zu einem Herzogthum erhoben worden 28 von Tyrol 29 von Toll n ſt ein 3o von Waſſerburg wohin auch Vich tenſtein gehörte So traf Herzog Otto Baiern an und mußte ſich erſt [...]
    [...] vou Loos wels che um das Jahr II74 ſtarb 2 Agn es Tochter Grafen Theodorichs von Waſſerburg und liegen beyde zu Scheyern begraben In der erſten Ehe erzeugte Otto deſſen Nachfolger Ludwig [...]
    [...] zu thun ſich alſo ſeine Gegenwart zu verbitten und ihn da er bey dem Grafen von Waſſerburg Kon rad Schutz ſuchte durch ernſthafte Mittel zu entfernen Nun ſtand alſo Herzog Otto mit [...]
    [...] das nie dere getheilt Ludwig erhielt die Rheinpfalz nebſt Oberbaiern mit den Städten München Waſſerburg Ingolſtadt ferner die Burggrafſchaft Regensburg und was dahin gehörte Stephaning Lengfeld Rieden burg [...]
    [...] bemächtigen Die Folge davon war daß einige Baieriſche Fürſten ſo wie die Städte München Waſſerburg und Landsberg und wieder viele Ober baie I IT baieriſche Ritter Bündniſſe unter ſich [...]
  • Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern : mit verschiedenen Kriegsvorfällen ; in zwey Theilen / 1
     Textstellen 
    [...] zu einem Herzogthum erhöben worden 28 von Tyrol 29 von Toll n ſte in 3o von Waſſerburg wohin auch Vich tenſtein gehörte So traf Herzog Otto Baiern an und mußte ſich erſt [...]
    [...] vou Loos wel che um das Jahr II74 ſtarb 2 Agn es Tochter Grafen Theodorichs von Waſſerburg und liegen beyde zu Scheyern begraben In der erſten Ehe erzeugte Otto deſſen Nachfolger Ludwig [...]
    [...] zu thun ſich alſo ſeine Gegenwart zu verbitten und ihn da er bey dem Grafen von Waſſerburg Kon rad Schutz ſuchte durch ernſthafte Mittel zu entfernen Nun ſtand alſo Herzog Otto mit [...]
    [...] das nies dere getheilt Ludwig erhielt die Rheinpfalz nebſt Oberbaiern mit den Städten München Waſſerburg Ingolſtadt ferner die Burggrafſchaft Regensburg und was dahin gehörte Stephaning Lengfeld Rieden burg [...]
    [...] bemächtigen Die Folge davon war daß einige Baieriſche Fürſten ſo wie die Städte München Waſſerburg und Landsberg und wieder viele Ober baie II2 baieriſche Ritter Bündniſſe unter ſich errichteten [...]
  • Beschreibung der kurfürstlichen Haupt- und Universitäts-Stadt Landshut in Niederbaiern : mit verschiedenen Kriegsvorfällen ; in zwey Theilen / 1
     Textstellen 
    [...] 18o zu einem Herzogthum erhoben worden 28 von Tyrol 29 von Toll n ſtein 3o von Waſſerburg wohin auch Vich tenſtein gehörte So traf Herzog Otto Baiern an und mußte ſich erſt [...]
    [...] vou Loos wel che um das Jahr II74 ſtarb 2 Agn es Tochter Grafen Theodorichs von Waſſerburg und liegen beyde zu Scheyern begraben In der erſten Ehe erzeugte Otto deſſen Nachfolger Ludwig [...]
    [...] zu thun ſich alſo ſeine Gegenwart zu verbitten und ihn da er bey dem Grafen von Waſſerburg Kon rad Schutz ſuchte durch ernſthafte Mittel zu entfernen Nun ſtand alſo Herzog Otto mit [...]
    [...] das nies dere getheilt Ludwig erhielt die Rheinpfalz nebſt Oberbaiern mit den Städten München Waſſerburg Ingolſtadt ferner die Burggrafſchaft Regensburg und was dahin gehörte Stephaning Lengfeld Rieden burg [...]
    [...] bemächtigen Die Folge davon war daß einige Baieriſche Fürſten ſo wie die Städte München Waſſerburg und Landsberg und wieder viele Ober baie II2 baieriſche Ritter Bündniſſe unter ſich errichteten [...]
  • Historische Beschreibung der kurfürstl. Haupt- und Regierungs-Städte in Niederbaiern Landshut und Straubing : Mit einer ansehnlichen Gemäldensammlung der Kirchen verschiedener Städte und hohen Prälaturen
     Textstellen 
    [...] Otto V hatte zwo Gemahlinnen als ZAgnes Gräſinn von Loos Agnes Tochter Theodoriks Grafen von Waſſerburg ºd liegen beede zu Scheyern begraben Seine Kinder die er aus der zweyten Gemahlinn Ägte [...]
    [...] dermalige regies ih rende Frau Abtiſſinn Maria Jdda eine ge ſ bohrne Kaufmannstochter von Waſſerburg wurde 1779 erwählet Regierten alſo 37 f Frauen Abtiſſinnen 554 Jahre dieſes Stift e [...]
    [...] zu Dießen und ſeiner Gemahlinn Giſela 108o geſtiftet nachhin aber durch Engelbert Grafen zu Waſſerburg zwar mit mehreren Gütern verſehen jedoch von Arnolds Bruder Friederich Rocke mit Hinwegnehmung vieler [...]
    [...] herrliche Grabſtädte dem Fürſten von Dieſſen als erſten Stifter und die der Grafen von Waſſerburg ſo ſelbes 1087 von ſeiner Zerſtörung wieder hergeſtellt haben Dieſes Grabmaal lieſſe der gottſelige [...]