9 Treffer sortiert nach

  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 1. Erstes bis viertes Buch: Zeitraum vom Jahre 1789 bis zum Frieden von Tilsit 1807
     Textstellen 
    [...] hinter die Amper zurückgedrückt hatte Meerfeld gieng jedoch darauf über die Iſar und nach Waſſerburg wo er ſich mit dem Condé ſchen Heerhaufen unter Befehl des Der Verluſt der Oeſterreicher [...]
    [...] öſterreichiſche Bataillons hielt den wichtigen Punct Roſenheim desgleichen mit einer ſtarken Abtheilung auch Waſſerburg beſetzt Von jetzt an blieb Alles auf Gefechte von Vorwachten und 127 Streifpartheien beſchränkt [...]
    [...] auf be 156 feſtigte die Linie am Inn von Kufſtein bis Paſſau mit Brückenköpfen bei Waſſerburg Kraiburg Mühldorf und Braunau die Linie der Salza durch Brückenköpfe bei Laufen und Burghauſen [...]
    [...] Ufer genöthigt werden ſich wieder bis zum Lech zurück zu begeben Die Brü ckenköpfe von Waſſerburg und Kraiburg am Inn und die Schanzen bei Mühldorf ſtanden mit baieriſchen Ab theilungen [...]
    [...] beobach tete auf der Haager Straße den Punct Krayburg De caen blokirte den Brückenkopf von Waſſerburg Le courbe ganz am rechten Flügel hielt Roſenheim be ſetzt und dehnte ſich bis zwei [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 1. Erstes bis viertes Buch: Zeitraum vom Jahre 1789 bis zum Frieden von Tilsit 1807
     Textstellen 
    [...] hinter die Amper zurückgedrückt hatte Meerfeld gieng jedoch darauf über die Iſar und nach Waſſerburg wo er ſich mit dem Condé ſchen Heerhaufen unter Befehl des Der Verluſt der Oeſterreicher [...]
    [...] dſterreichiſche Bataillons hielt den wichtigen Punct Roſenheim desgleichen mit einer ſtarken Abtheilung auch Waſſerburg beſetzt Von jetzt an blieb Alles auf Gefechte von Vorwachten und 127 f Streifpartheien [...]
    [...] auf be 156 feſtigte die Linie am Inn von Kufſtein bis Paſſau mit Brückenköpfen bei Waſſerburg Kraiburg Mühldorf und Braunau die Linie der Salza durch Brückenköpfe bei Laufen und Burghauſen [...]
    [...] Ufer genöthigt werden ſich wieder bis zum Lech zurück zu begeben Die Brü ckenköpfe von Waſſerburg und Kraiburg am Inn und die Schanzen bei Mühldorf ſtanden mit baieriſchen Ab theilungen [...]
    [...] beobach tete anf der Haager Straße den Punct Krayburg De caen blokirte den Brückenkopf von Waſſerburg Le courbe ganz am rechten Flügel hielt Roſenheim öe ſetzt und dehnte ſich bis zwei [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 1. Erstes bis viertes Buch: Zeitraum vom Jahre 1789 bis zum Frieden von Tilsit 1807
     Textstellen 
    [...] hinter die Amper zurückgedrückt hatte Meerfeld gieng jedoch darauf über die Iſar und nach Waſſerburg wo er ſich mit dem Condé ſchen Heerhaufen unter Befehl des w Der Verluſt der [...]
    [...] dſterreichiſche Bataillons hielt den wichtigen Punct Roſenheim desgleichen mit einer ſtarken Abtheilung auch Waſſerburg beſetzt Von jetzt an blieb Alles auf Gefechte von Vorwachten und 127 Streifpartheien beſchränkt [...]
    [...] auf be 156 feſtigte die Linie am Inn von Kufſtein bis Paſſau mit Brückenköpfen bei Waſſerburg Kraiburg Mühldorf und Braunau die Linie der Salza durch Brückenköpfe bei Laufen und Burghauſen [...]
    [...] Ufer genöthigt werden ſich wieder bis zum Lech zurück zu begeben Die Brü ckenköpfe von Waſſerburg und Kraiburg am Inn und die Schanzen bei Mühldorf ſtanden mit baieriſchen Abs theilungen [...]
    [...] beobach tete auf der Haager Straße den Punct Krayburg De caen blokirte den Brückenkopf von Waſſerburg Le courbe ganz am rechten Flügel hielt Roſenheim be ſetzt und dehnte ſich bis zwei [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 2. Fünftes Buch: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809
     Textstellen 
    [...] um München Pius Cavalerie Brigade Ä Roſenheim es sº Barou Ä ND T 1 vaurleg Ä Waſſerburg 3s Lin Regim 1ſte Infant Brigade Carl Pfaffenberg 2te Divi Generalmajor Graf ĺ Dingolfing ſion [...]
    [...] Ba taillons und 8 Escadrons zur Beſetzung Münchens be ſtimmte General Jellach ich zog gegen Waſſerburg Die Avant Garden der verſchiedeneu Corps dehnten ſich Al bis Markl Ebermaning bis an das [...]
    [...] vereinigten ſich bei Warnberg das 2te bewegte ſich dann nach Nabburg General Jellach ich erreichte Waſſerburg Die bei letztbenanntem Orte aufgeſtellten bayeriſchen Cavallerie Poſten zogen ſich gegen Ebers berg zurück [...]
    [...] 8ten April 1810 nach V 122 München und Moosburg her vorgerückt und auf den vor Waſſerburg gelegenen Höhen erſchienen Noch ſtan den beobachtende Reiterpoſten der Oeſterreicher am rech ten Inn [...]
    [...] von Kriegsvolk geſichert die Generale Scheeler und Koſeritz hatten Isny Egloffs Wangen Tettnang und Waſſerburg wohl beſetzt und der franzöſiſche General Piccard war mit den ihm unter gebenen Baiern [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 2. Fünftes Buch: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809
     Textstellen 
    [...] um München Pius Cavalerie Brigade Ä Roſenheim Gener Baron Ä 1s Chevaurleg Z t Regiment Waſſerburg 3s Lin Regim 1ſte Infant Brigade Carl Pfaffenberg 2te Divi Generalmajor Graf Ä Dingolfing ſion [...]
    [...] Ba taillons und 8 Escadrons zur Beſetzung Münchens be ſtimmte General Jellach ich zog gegen Waſſerburg Die Avant Garden der verſchiedeneu Corps dehnten ſich z bis Markl Ebermaning bis an das [...]
    [...] vereinigten ſich bei Warnberg das 2te bewegte ſich dann nach Nabburg General Jellach ich erreichte Waſſerburg Die bei letztbenanntem Orte aufgeſtellten bayeriſchen Cavallerie Poſten zogen ſich gegen Ebers berg zurück [...]
    [...] vom 8ten April 1810 nach 122 München und Moosburg her vorgerückt und auf den vor Waſſerburg gelegenen Höhen erſchienen Noch ſtan den beobachtende Reiterpoſten der Oeſterreicher am rech ten Inn [...]
    [...] von Kriegsvolk geſichert die Generale Scheeler und Koſeritz hatten Isny Egloffs Wangen Tettnang und Waſſerburg wohl beſetzt und der franzöſiſche General Piccard war mit den ihm unter gebenen Baiern [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 2. Fünftes Buch: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809
     Textstellen 
    [...] München Pius Cavalerie Brigade Ä Roſenheim Generalmajor Baron Är an dt 1 evaurleg Z Regiment Waſſerburg 3s Lin Regim 1ſte Infant Brigade Carl Pfaffenberg i Generalmajor Graf 15s Lin Infant Di [...]
    [...] Ba taillons und 8 Escadrons zur Beſetzung Münchens be ſtimmte General Jellach ich zog gegen Waſſerburg Die Avant Garden der verſchiedeneu Corps dehnten ſich 44 bis Markl Ebermaning bis an das [...]
    [...] vereinigten ſich bei Warnberg das 2te bewegte ſich dann nach Nabburg General Jellach ich erreichte Waſſerburg Die bei letztbenanntem Orte aufgeſtellten bayeriſchen Cavallerie Poſten zogen ſich gegen Ebers berg zurück [...]
    [...] vom 8ten April 1810 nach 122 München und Moosburg her vorgerückt und auf den vor Waſſerburg gelegenen Höhen erſchienen Noch ſtan den beobachtende Reiterpoſten der Oeſterreicher am rech ten Inn [...]
    [...] von Kriegsvolk geſichert die Generale Scheeler und Koſeritz hatten Isny Egloffs Wangen Tettnang und Waſſerburg wohl beſetzt und der franzöſiſche General Piccard war mit den ihm unter gebenen Baiern [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 1. Erstes bis viertes Buch: Zeitraum vom Jahre 1789 bis zum Frieden von Tilsit 1807
     Textstellen 
    [...] hinter die Amper zurückgedrückt hatte Meerfeld gieng jedoch darauf über die Iſar und nach Waſſerburg wo er ſich mit dem Condé ſchen Heerhaufen unter Befehl des Der Verluſt der Oeſterreicher [...]
    [...] dſterreichiſche Bataillons hielt den wichtigen Punct Roſenheim desgleichen mit einer ſtarken Abtheilung auch Waſſerburg beſetzt Von jetzt an blieb Alles auf Gefechte von Vorwachten und 127 Streifpartheien beſchränkt [...]
    [...] be N 156 feſtigte die Linie am Inn von Kufſtein bis Paſſan mit Brückenköpfen bei Waſſerburg Kraiburg Mühldorf und Braunau die Linie der Salza durch Brückenköpfe bei Laufen und Burghauſen [...]
    [...] Ufer genöthigt werden ſich wieder bis zum Lech zurück zu begeben Die Brü ckenköpfe von Waſſerburg und Kraiburg am Inn und die Schanzen bei Mühldorf ſtanden mit baieriſchen Ab theilungen [...]
    [...] beobach tete auf der Haager Straße den Punct Krayburg De caen blokirte den Brückenkopf von Waſſerburg Le courbe ganz am rechten Flügel hielt Roſenheim be ſetzt und dehnte ſich bis zwei [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 2. Fünftes Buch: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809
     Textstellen 
    [...] München Pius Cavalerie Brigade Ä Roſenheim Genere Baron Ä RND T 1 evaurleg Z Regiment Waſſerburg 3s Lin Regim 1ſte Infant Brigade Carl Pfaffenberg 2te Divi Generalmajor Graf ĺ Dingolfing ſion [...]
    [...] Ba taillons und 8 Escadrons zur Beſetzung Münchens be ſtimmte General Jellach ich zog gegen Waſſerburg Die Avant Garden der verſchiedeneu Corps dehnten ſich Alz bis Markl Ebermaning bis an das [...]
    [...] vereinigten ſich bei Warnberg das 2te bewegte ſich dann nach Nabburg General Jellach ich erreichte Waſſerburg Die bei letztbenanntem Orte aufgeſtellten bayeriſchen Cavalleries Poſten zogen ſich gegen Ebers berg zurück [...]
    [...] 8ten April 1810 nach 7 122 München und Moosburg her vorgerückt und auf den vor Waſſerburg gelegenen Höhen erſchienen Noch ſtan den beobachtende Reiterpoſten der Oeſterreicher am rech ten Inn [...]
    [...] von Kriegsvolk geſichert die Generale Scheeler und Koſeritz hatten Isny Egloffs Wangen Tettnang und Waſſerburg wohl beſetzt und der franzöſiſche General Piccard war mit den ihm unter gebenen Baiern [...]
  • Kriegsgeschichte von Bayern unter König Maximilian Joseph I. : mit zwölf Karten und Plänen / 2. Fünftes Buch: Zeitraum vom Jahre 1808 bis zum Ende des Jahres 1809
     Textstellen 
    [...] Pius Cavalerie Brigade Ä Roſenheim Generalmajor Baron Ä M n dt 1 evaurleg Z Regiment Waſſerburg 3s Lin Regim 1ſte Infant Brigade Carl Pfaffenberg 2te Divi Generalmajor Graf13s Lin Infant Dingolfing [...]
    [...] Ba taillons und 8 Escadrons zur Beſetzung Münchens be ſtimmte General Jellach ich zog gegen Waſſerburg Die Avant Garden der verſchiedeneü Corps dehnten ſich 4h bis Markl Ebermaning bis an das [...]
    [...] vereinigten ſich bei Warnberg das 2te bewegte ſich dann nach Nabburg General Jellach ich erreichte Waſſerburg Die bei letztbenanntem Orte aufgeſtellten bayeriſchen Cavallerie Poſten zogen ſich gegen Ebers berg zurück [...]
    [...] vom 8ten April 1810 nach 122 München und Moosburg her vorgerückt und auf den vor Waſſerburg gelegenen Höhen erſchienen Noch ſtan den beobachtende Reiterpoſten der Oeſterreicher am rech ten Inn [...]
    [...] von Kriegsvolk geſichert die Generale Scheeler und Koſeritz hatten Isny Egloffs Wangen Tettnang und Waſſerburg wohl beſetzt und der franzöſiſche General Piccard war mit den ihm unter gebenen Baiern [...]