Facebook

7 Treffer sortiert nach

  • Hefner, Otto Titan von: Die Chronik von Rosenheim
     Textstellen 
    [...] von Waſſerburg aber wurde i I 1247 weil er gegen den Willen des Kaiſers und des Bayernherzogs Otto ſeiner Anhänglichkeit an den Papſt nicht entſagen wollte von dieſem Herzog in Waſſerburg belagert [...]
    [...] erſehen daraus den Urſprung des Beſiz Nehmens der Grafen von Waſſerburg welche ſich früher von Hall ſchrieben zugleich aber auch Waſſerburg ſchon beſaßen während ſie noch zu Limburg wohnten Roſenheim urkundlich [...]
    [...] wurde mit Ehren empfangen Der Stadtgerichtsſchreiber zu Waſſerburg Sebaſtian Ankher benachrichtigte den Magiſtrat von der bevorſtehenden Ankunft in einem Schreiben d d Waſſerburg 12 Auguſt 1646 worin es u A heißt [...]
    [...] von Reichenhall auf Waſſerburg geführt worden iſt und ſeine Fertigung in s Schwa ben hat auf Roſenheim auch zugehen und daſelbſt niedergelegt werden mag wie zu Waſſerburg und alsdann zu [...]
    [...] Abgeordnete des Markts darunter Erhart Reich Hauptmann der Landwehr nach Waſſerburg und leiſteten Huldigung Darauf verließ Pfalzgraf Ruprecht Waſſerburg ließ daſelbſt Dietrich von Witzleben als Hauptmann und zog weiter [...]
  • Hefner, Otto Titan von: Die Chronik von Rosenheim
     Textstellen 
    [...] von Waſſerburg aber wurde i I 1247 weil er gegen den Willen des Kaiſers und des Bayernherzogs Otto ſeiner Anhänglichkeit an den Papſt nicht entſagen wollte von dieſem Herzog in Waſſerburg belagert [...]
    [...] erſehen daraus den Urſprung des Beſiz Nehmens der Grafen von Waſſerburg welche ſich früher von Hall ſchrieben zugleich aber auch Waſſerburg ſchon beſaßen während ſie noch zu Limburg wohnten Roſenheim urkundlich [...]
    [...] von Waſſerburg in vorſtehendem Stiftbrief alle ſeine Schlöſſer nennt daß aber Roſenheim unter dieſen fehlt aus der Thatſache anderſeits daß 100 Jahre ſpäter in einer Urkunde Graf Konrads von Waſſerburg das [...]
    [...] wurde mit Ehren empfangen Der Stadtgerichtsſchreiber zu Waſſerburg Sebaſtian Ankher benachrichtigte den Magiſtrat von der bevorſtehenden Ankunft in einem Schreiben d d Waſſerburg 12 Auguſt 1646 worin es u A heißt [...]
    [...] von Reichenhall auf Waſſerburg geführt worden iſt und ſeine Fertigung ins Schwa ben hat auf Roſenheim auch zugehen und daſelbſt niedergelegt werden mag wie zu Waſſerburg und alsdann zu [...]
  • [...] den Schreibern her die zu Erding Dorsten und Wasserburg Bürgersgenossen waren Schreiber am Graben Im I 1329 begab sich Konrad Schreiber von Wasserburg in s Bürgerrecht zu München Aus dem Umstande [...]
    [...] und Apotheker da hier eine Urkunde seines Schwagers Hanns des Schymels d Z Zollners zu Wasserburg Das Wappen dieses Geschlechtes Im rothen Schild ein silbernes lateinisches 2 auch Wolfsangel in ver [...]
    [...] Federn besteckte Bütsche haltend Merkwürdig ist hier daß der Schild seiner Hausftau Anna Fröschlin von Wasserburg neben dem ihres Mannes geviert ist und im 2 und 3 Felde auch das Pötschner sche [...]
  •  Textstellen 
    [...] nach München Bis Samſtag mußten alle Wagen von Waſſerburg abgefahren ſein Wegen der Sätze der Salzſender wurden zwiſchen den Städten München Oetting Waſſerburg und Hallein öfters Uebereinkommen geſchloſſen z B [...]
    [...] finden ſich in den Jahren 1325 1346 jährlich bis 15 neue Bürgeraufnahmen worunter Bürger aus Waſſerburg Friedberg Ru ckenſtein c häufig vorkommen f W 18 Münchner Bilder aus dem XIV Jahrhundert [...]
    [...] Würfeln ſpielen und durch das Loos entſcheiden laſſen in welcher Ordnung ſie das Salz in Waſſerburg aufladen ſollten Die Gehenden mußten hierauf die Stadt ſogleich die Reitenden aber am Montag früh [...]
  • Hefner, Otto Titan von: Altbayerische Heraldik Propädeutik
     Textstellen 
    [...] Urk N 2664 Wappenbrief für Ruprecht Surauer de Rath zu Wasserburg 66 München 2 Nug 1605 Orig bei der Familie i Wasserburg 24 V 64 Gotthardt Franz Rafso d R voctor Sr kayserl [...]
    [...] 1 OescHscyte ej W PPenr cKts 99 befindet sich i Handen der Familie Surauer in Wasserburg Von diesem speciell bayerischen Hofpfalzgrafen habe ich gesehen Diplom durch welche Anton Hohrnadel von [...]
    [...] in dies Neisen durch Deutschland glaubte er auf dem Den male de Grafen Warmund von Wasserburg in der Stistskirche von St Emmeran zu Regensburg da älteste Wappen entdeckt zu haben [...]
    [...] aufmerksam daß das ange brachte Wappen nicht nur nicht da richtige Wappen de Grafen von Wasserburg fondern auch erst 1666 bei Uebertragung der lieber reste de Grafen au dem Kreuzgange [...]
    [...] 191 NVA 181b Teisbach NVA 18 6 lirschenrenth Oberpf XXII Traunfteln O A XIX XXI Wasserburg Handbuch I O XIX Weide NGA 1813 16 Oberpf XIX Wernberg NGA 1816 IV Vtlfte [...]
  • Hefner, Otto Titan von: Altbayerische Heraldik
     Textstellen 
    [...] dies Gattung v m Grabstein Peter P a u m gartner p 1500 in der Pfarrkirche Wasserburg ist abgebildet Handbuch I Taf XXV f 1180 Tafel XXVII t 1220 de Handbuches findet sich [...]
    [...] id er ich III bereits diplomatisch verliehen wor den z B für Hans Frosch l zu Wasserburg 1454 ein schwarzer Frosch in rothem Felve ließ rri ierici n 3226 Ein Beipiel wie durch [...]
  •  Textstellen 
    [...] ſhneider von München auch an verdackten ſilbrein pecher für riiij guldein Item Aſm Martein von Waſſerburg ain ſilbrein pecher auf ainem fues rvj guld Item Perchthold von zwifalt des von wirttenberg [...]
    [...] ſnitzer hanns eberwein Purckhhaw ſen Erhart Dietzinger wernhart meſſerſhmid Steffan kolbermoſer wolfgang kempnater Waſſerburg laßlay goltſhmid pauls ſhreiber hanns dachawer kuntz gruber Criſtoff ſhnitzer Original Bilder aus der [...]
    [...] ihres hochen örts alles beytragen und dahin vermögen daſ die hieſige zur Vorſpan nacher Waſſerburg mit gegebene Pferdt vnd Wagen dann Khnecht vngehindert zurückhkhören können 7mo Die alhier ſich [...]