9 Treffer sortiert nach

  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Zweiter Band
     Textstellen 
    [...] Stadt Nürnberg noch einmal um Hülfe gemahnt und endlich von derſelben ein Viertheil nach Weiſſenburg geſandt Daſelbſt waren f einige Städte beyſammen und ſuchten Rath wie der unbillige Zoll [...]
    [...] ſoll in allen Städten und Feſten der Fürſten und andern Theils zu Regensburg Nürnberg Weiſſenburg Eichſtädt u ſ w eiligſt ausgeſchrieben und verkündet werden So wie die Städte ſo hatten [...]
    [...] Aftermontag nach Pauli Bekehrung 1388 im Bundbriefbuch fol 38 Das vierzehende Jahrhundert 259 zu Weiſſenburg erlegten für dieſes Jahr eine neue fünffache Steuer und erwarteten ſolchergeſtalt unter den Waffen [...]
    [...] euch wiſſen daß der Landfried für ſich gegangen wir und die von Nürnberg und von Weiſſenburg haben den geſchworen und hätten wir das nicht gethan ſo wären wir und männiglich ohn [...]
    [...] Hülfe die Nürnberger hieſige Stadt Ze hen Glenen ſollte letztere ſtellen auf Nicolai gen Weiſſenburg unter die Befehle des Herrn Johann von Sekkendorf zu Jochsberg Die durch den Beytritt [...]
  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Dritter Band. Stadt Regensburgische Jahrbücher vom Jahre 1430 bis zum Jahre 1496.
     Textstellen 
    [...] ſich befunden vom Schloß Futack nach Griechiſch Weiſſenburg begeben äuſerte ſich das wechſelſeitige Miß trauen durch auffallende Tathandlungen Zu Griechiſch Weiſſenburg V RP 486 Im großen Stadtbuch 487 Zufolge [...]
    [...] Euer Volk und Hauptleute gar unz gen Griechiſch Weiſſenburg mit all nothdurft furgeſehen geſchikt habt in demſelbigen Geſchloß Griechiſch Weiſſenburg weil lent der benannt unſer lieber Herre und Gemehel [...]
    [...] Regensburg Vlm mit irer veraynung Nurmberg Augſpurg Coſtniz mit irer veraynung Nördling Baſel Straßburg Weiſſenburg Swebiſchwerde Rotemburg vnd allen andern vnſern vnd des heiligen Reichsvntertanen in waß weſens wirden [...]
    [...] des Reichs ſtedt zu Rotemburg auf der Tauber zu Schwabiſchen Werde Nordlingen zu Dinkelſpühel zu Weiſſenburg zu Bopffingen und auch beſonder dem erwürdigen in Gott Vater Leonharten Biſchofen zu Paſſau und [...]
    [...] ihm verbün deren Reichsſtädten namentlich bei Ulm Rothenburg an der Tauber Dinkelsbühl Windsheim und Weiſſenburg um Hülfe und dieſe Bunds genoſſen machten die Sache ſo ſehr zu der Ihrigen daß [...]
  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Dritter Band. Stadt Regensburgische Jahrbücher vom Jahre 1430 bis zum Jahre 1496.
     Textstellen 
    [...] ſich befunden vom Schloß Futack nach Griechiſch Weiſſenburg begeben äuſerte ſich das wechſelſeitige Miß trauen durch auffallende Thathandlungen Zu Griechiſch Weiſſenburg PQP 486 Im großen Stadtbuch 487 Zufolge [...]
    [...] Euer Volk und Hauptleute gar unz gen Griechiſch Weiſſenburg mit all nothdurft furgeſehen geſchikt habt in demſelbigen Geſchloß Griechiſch Weiſſenburg weil lent der benannt unſer lieber Herre und Gemehel [...]
    [...] Reichs Steten Regensburg Vlm mit irer veraynung Nurmberg Augſpurg Coſtnizmitirer veraynung Nördling Baſel Straßburg Weiſſenburg Swebiſchwerde Rotemburg vnd allen andern vnſern vnd des heiligen Reichsvntertanen in waß weſens wirden [...]
    [...] des Reichs ſtedt zu Rotemburg auf der Tauber zu Schwabiſchen Werde Nordlingen zu Dinkelſpühel zu Weiſſenburg zu Bopffingen und auch beſonder dem erwürdigen in Gott Vater Leonharten Biſchofen zu Paſſau und [...]
    [...] ihm verbün deten Reichsſtädten namentlich bei Ulm Rothenburg an der Tauber Dinkelsbühl Windsheim und Weiſſenburg um Hülfe und dieſe Bunds genoſſen machten die Sache ſo ſehr zu der Ihrigen daß [...]
  • Über eine sehr merkwürdige, in der Akten-Registratur des Hochstifts Regensburg befindliche echte Abschrift des lat. Urtextes der Augspurger Confession
     Textstellen 
    [...] Scheu und Bedenklichkeit der Stände iſt an dem Beiſpiel der Städte Heilsbron Kempten Windsheim und Weiſſenburg zu bemerken Cyprian a a O Seite 25o 11 Bucerus schreibt Melanthou in einem Brief [...]
    [...] getretenen Ständen fortgeſetzt worden waren und daſs einige derſel ben z B die vier Städte Weiſſenburg Heilsbrun Kempten und Winds heim und vielleicht auch der Graf von Mannsfeld ihre Unterſchriften nach [...]
  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Vierter und letzter Band. Stadt Regensburgische Jahrbücher vom Jahre 1497 bis zum Jahre 1525. : ... mit einer Vorrede und einem bio- und bibliographischen Abrisse des verstorbenen Verfassers
     Textstellen 
    [...] Landau am Mittwoch nach Franciſci 15o5 189 Kön Reſcript an den Rath z Regensburg dat Weiſſenburg am Nordgau den 3 Novemb 15 05 er ſoll ihm drei gute Schiffe auf nächſten [...]
    [...] der Folge eine Abänderung erlitten 423 Kaiſ Maximilians Reſcript an Camrer und Rath d Weiſſenburg d 3 Feb KUa 1513 Das ſechzehende Jahrhundert 199 zu thun gebühre und die dazu [...]
    [...] Wolf von Wolfſtall Ritter kaiſerl Kammermei ſter und Rath desh röm Reichs Pfleger zu Weiſſenburg und Donauwerd D Kon 465 Rathsprotokoll fol 110 Das ſechzehende Jahrhundert 235 D Konrad [...]
    [...] Fremde hieher und ſind ſchon über 1500 Jahre hier anſäßig Andere Städte wie Nürnberg Weiſſenburg erheben von den Juden keine Steuern dem Rathe können wir keine Pflicht thun ohne Verletzung [...]
    [...] einer kurzen Zeit wiederum vergangen und erloſchen Dabey iſt es blieben Der Rath von Weiſſenburg am Nordgau beklagte ſich zur nämlichen Zeit in einem Schreiben an den Rath d d [...]
  • Reichsstadt Regensburgische Chronik : Die wichtigsten und merkwürdigsten Begebenheiten, die sich in Regensburg und in der Nachbarschaft der Stadt seit Entstehung derselben bis auf unsere Zeiten zugetragen haben / Vierter und letzter Band. Stadt Regensburgische Jahrbücher vom Jahre 1497 bis zum Jahre 1525. : ... mit einer Vorrede und einem bio- und bibliographischen Abrisse des verstorbenen Verfassers
     Textstellen 
    [...] am Mittwoch nach Franciſci 15 05 189 Kön Reſcript an den Rath zu Regensburg dat Weiſſenburg am Nordgau den 3 Novemb 15 05 er ſoll ihm drei gute Schiffe auf nächſten [...]
    [...] der Folge eine Abänderung erlitten 423 Kaiſ Maximilians Reſcript an Camrer und Rath d Weiſſenburg d 3 Feb ruar 1513 Das ſechzehende Jahrhundert 199 zu thun gebühre und die dazu [...]
    [...] Wolf von Wolfſtall Ritter kaiſerl Kammermei ſter und Rath desh röm Reichs Pfleger zu Weiſſenburg und Donauwerd D Kon 465 Rathsprotokoll fol IIo Das ſechzehende Jahrhundert 435 D Konrad [...]
    [...] Fremde hieher und ſind ſchon über 1500 Jahre hier anſäßig Andere Städte wie Nürnberg Weiſſenburg erheben von den Juden keine Steuern dem Rathe können wir keine Pflicht thun ohne Verletzung [...]
    [...] einer kurzen Zeit wiederum vergangen und erloſchen Dabey iſt es blieben Der Rath von Weiſſenburg am Nordgau beklagte ſich zur nämlichen Zeit in einem Schreiben an den Rath d d [...]
  • Geschichte des Heerzogthums Bayern unter Kaiser Friedrich des Ersten Regierung : Aus Urkunden von alten Zeitbüchern
     Textstellen 
    [...] S 178 findet man die Urkunde mittelſt wels Geſchichte von Bayern 439 Bayern Rotenburg Weiſſenburg 43 und die 1189 Städte und Burgen die nach dem Tod Fried richs von Rotenburg [...]
    [...] Mit ſeiner Erlaubnis Herr P Heß hat beidesmal falſch gerathen es iſt die Reichsſtadt Weiſſenburg in dieſer Gegend war das pa trimonium Friderici ducis 1454 z B die oben angeführte [...]
  • Geschichte des Heerzogthums Bayern unter Kaiser Friedrich des Ersten Regierung : Aus Urkunden von alten Zeitbüchern
     Textstellen 
    [...] S 178 findet man die Urkunde mittelſt wels Geſchichte von Bayern 439 Bayern Rotenburg Weiſſenburg sº und die 1189 Städte und Burgen die nach dem Tod Friede richs von Rotenburg [...]
    [...] Mit ſeiner Erlaubnis Herr P Heß hat beidesmal falſch gerathen es iſt die Reichsſtadt Weiſſenburg in dieſer Gegend war das pa trimonium Friderici ducis 1454 z B die oben angeführte [...]
  • Geschichte des Heerzogthums Bayern unter Kaiser Friedrich des Ersten Regierung : Aus Urkunden von alten Zeitbüchern
     Textstellen 
    [...] S 178 findet man die Urkunde mittelſt wel Geſchichte von Bayern 439 Bayern Rotenburg Weiſſenburg 43 und die 1189 Städte und Burgen die nach dem Tod Frieds richs von Rotenburg [...]
    [...] Mit ſeiner Erlaubnis Herr P Heß hat beidesmal falſch gerathen es iſt die Reichsſtadt Weiſſenburg in dieſer Gegend war das pa trimonium Friderici ducis 1454 z B die oben angeführte [...]