2 Treffer sortiert nach

  • Neue Augsburger Zeitung 1866,1/6
     Textstellen 
    [...] Schwurgerichte wurde die Dienſtmagd Leibl von Schweinkofen wegen Brandſtiftung und Verführung einer jugendlichen Werſon zu 20 Jahren Zuchthaus verurthellt 4 klirr i Vermiſchtes Ulm Ueber die Abenteuer des Hrn [...]
    [...] Glas 9 1skr Unſer verehrter Herr Correſpondent Aus dem Keſſelthale hat ſicherlich keine beſtimmte Werſon im Auge gehadt wie es jen dieſes zu alauben ſcheint Derſelbe wollte wie aus Ä [...]
    [...] magiſtra tiſchen Lotteriecommiſſion an und ſpricht beſonders Hrn Magiſtratsrath Albert Hertel dem Verfaſſer und Entwerfer des Lotterieplans die An erkennung und den Dank des Collegiums aus welchem Anſpruche auch der [...]
    [...] und k ſächſ Kammerſängerin aus München Fauſt Große Oper in 5 Akten nach Göthe von Jules Barbier und Michael Carré 1 W2 1 30Nachm 30 Ä Fr 50 Nehm 3 40 Abd [...]
    [...] k ſächſ Kannmerſängerin aus Ä opern Fauſt Große Oper in 5 Akten nach Göthe von Jules Barbier u Michael Carré Anfang halb 7 Uhr Abgang von S üa l Güterzüge Ankunſt [...]
  • Allgemeine Zeitung. 1857, [1] = 1 - 3 1857
     Textstellen 
    [...] erläuternde Moniteurnote über das Preß geſetz zu bedanken Einzig in ſeiner Art ſteht Hr Werſon da der in Nantes die Union Bretonneredigirt Er begeiſtert ſich für die Verwarnungen die [...]
    [...] 1855 hat der Handel Großbrittaniens mit jenem Lande um mehr als 100 Proc zugenommen Der Entwerfer des Plans zur Errichtung einer Dampſ communication zwiſchen Nord und Südamerika iſt Dr Rainey von [...]
    [...] deſſen Grundlage den Kampf für ihre Grundſätze und Zwecke wieger aufnehmen Ich nannte Ihnen letzthin Jules Laeſyrie als einen ihrer Candidaten in dem vorwiegend demokratiſchen zwölf ten Bezirk als ſeinen Collegen [...]
    [...] deren Herausgabe der unter den Ge ſchichtſchreibern der Gegenwart eine hervorragende Stellung einnehmende Jules Michelet Profeſſor am Collége de France und Mitglied der Akademie im Jahre 1833 begonnen [...]
    [...] litterariſchen Candidaten wird ſich noch öfters erneuen ſo werden wir litterariſcherſeits einſtens den Hrn Jules Janin akademiſcherſeits einſtens den Grafen Marcellus u ſ w noch in der Akademie begrüßen [...]