Facebook

9 Treffer sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] erregen um ſo mehr bei dem Gedanken daß ein erlauchter Spröß ling der glorreichen Wittelsbacher ſolchem Jammer preisgegeben ſey Lautloſe Stille herrſchte im Saale als der herzog liche Jüngling [...]
    [...] Einwohner deren Herzen wie aller Bayern ſeit uralten Zeiten für das glorreiche Haus der Wittelsbacher nur voll Liebe und Treue geſchlagen haben 14 Auf einem Kreuzwege des Weſterholzes in [...]
  •  Textstellen 
    [...] Mutter auch für alle Zukunft wie bisher den König und Sein Königliches Haus die erlauchten Wittelsbacher und Nachkommen des frommen und großen Churfürſten Marimilian I unſer ganzes liebes Vaterland Bayern [...]
  • [...] ſeine ihn zärtlich liebende ſanfte und fromme Mutter leitete Maria Franziska Dorothea Tochter des Wittelsbachers Joſeph Karl Emanuel von Sulzbach ſie wurde geboren den 16 Juni 1724 und ſtarb zu [...]
    [...] durch und durch ein Bayer wie er denn auch einſt lange bevor er den Thron der Wittelsbacher beſtieg in einem Briefe an den Kanz ler Grafen von Preiſing ſagte Ich bin ein Bayer [...]
    [...] Gewerbfleißes ihrer Gegend An ihrer Spitze befand ſich ein anderes Jugendpaar in der alten Wittelsbacher Tracht einen Strauß von Vergißmeinnicht einen Lorbeerkranz und einen Bund weißer und rother Roſen [...]
    [...] Landes ſenkt ſich zu allerhöchſt Ihren Füßen und unſere Herzen huldigen Die in der Wittelsbacher Tracht überreichten hierauf den königlichen Eltern die Vergißmeinnicht mit den kindlichen Worten Das [...]
  • [...] Gewerbfleißes ihrer Gegend All ihrer Spitze befand ſich ein anderes Jugend paar in der alten Wittelsbacher Tracht ei men Strauß von Vergißmeinnicht einen Lorbeer Kranz und einen Bund weißer und [...]
    [...] Landes ſenkt ſich zu aller höchſt Ihren Füßen und unſere Herzen huldigen Die in der Wittelsbacher Tracht überreichten hierauf den königlichen Aeltern die Vergißmeinnicht mit den kindlichen Worten Das [...]
    [...] ſchönſten Tagen des Frühlings im Jahre 1823 als der König Maximilian den aus gleichem Wittelsbacher Blute entſproſſenen Herzog Wilhelm von Bayern dort zu beſuchen auf dem Wege war Von [...]
  •  Textstellen 
    [...] Bayern errichtete diesem großen Fürsten und mächtigen Schirmherrn der katholischen Religion auf dem Wittelsbacherplatze in München ein herrliches am 12 Oktober 1839 feierlich enthülltes Denkmal Maximilian I auf [...]
    [...] Ludwig s edles Gemüth entsetzte sich ob einer solchen Zumuthung er faßte einen hochherzigen eines Wittelsbachers würdigen Entschluß dessen Ausführung zwei ehrenwerthe Mönche vermittelten ein eigener Beichtvater Konrad Tattendorfer [...]
    [...] seine ihn zärtlich liebende sanfte und fromme Mutter leitete Maria Franziska Dorothea Tochter des Wittelsbachers Joseph Karl Emanuel vonSulzbach sie wurde geboreu den 16 Juni 1724 und starb zu Sulzbach [...]
    [...] König Otto bewies seinen Edelmuth nach diesem schreck lichen Ereignisse indem er es den übrigen Wittelsbachern nicht entgelten ließ Anstatt das Herzogthum Bayern wieder an sich zu ziehen das einst seinem [...]
    [...] recht liche Gelegenheit sein Land zu vergrößern kein ungerechtes Gut haftet an den Besitzungen der Wittelsbacher Er bekam unter andern die großen Gebiete der erloschenen Geschlechter von Sulzbach und Riedenburg [...]
  •  Textstellen 
    [...] Mutter auch für alle Zukunft wie bisher den König und Sein Königliches Haus die erlauchten Wittelsbacher und Nachkommen des frommen und großen Churfürſten Maximilian I unſer ganzes liebes Vaterland Bayern [...]
  •  Textstellen 
    [...] Bayern errichtete diesem großen Fürsten und mächtigen Schirmherrn der katholischen Religion auf dem Wittelsbacherplatze in München ein herrliches am 12 Oktober 1839 feierlich enthülltes Denkmal Maximilian I auf [...]
    [...] Ludwig s edles Gemüth entsetzte sich ob einer solchen Zumuthung er faßte einen hochherzigen eines Wittelsbachers würdigen Entschluß dessen Ausführung zwei ehrenwerthe Mönche vermittelten sein eigener Beichtvater Konrad Tattendorfer [...]
    [...] seine ihn zärtlich liebende sanfte und fromme Mutter leitete Maria Franziska Dorothea Tochter des Wittelsbachers Joseph KarlEmanuel von Sulzbach sie wurde geboren den 16 Juni 1724 nnd starb zu Sulzbach [...]
    [...] König Otto bewies seinen Edelmuth nach diesem schreck lichen Ereignisse indem er es den übrigen Wittelsbachern nicht entgelten ließ Anstatt das Herzogthum Bayern wieder an sich zu ziehen das einst seinem [...]
    [...] recht liche Gelegenheit sein Land zu vergrößern kein ungerechtes Gut haftet an den Besitzungen der Wittelsbacher Er bekam unter andern die großen Gebiete der erloschenen Geschlechter von Sulzbach und Riedenburg [...]
  • Bruckbräu, Friedrich Wilhelm: Königsblumen
     Textstellen 
    [...] die ew gen Götter walten Ein freundliches Aſyl ihn zart zu pflegen Lieh Kronenhuld Im Wittelsbacherlande Mag er ſich groß und lebenskräftig regen Ihn hemmen keine nachterzeugten Bande Nicht blüht ein [...]
    [...] Vater gleich Schlafe Bayerns Kind Schlafe Königs Kind D eine Wächter ſind Liebe Treue Muth Wittelsbacher Blut Aus der Ferne mild Lächelt uns Dein Bild Schlafe Bayerns Kind In Muſik geſetzt [...]
    [...] Ernten eine gold ne Saat Und Ihm zur Seite thront der Frauen Krone Thereſe auf der Wittelsbacher Throne Der Schutzgeiſt Bayerns hülfreich fromm und mild Der Engel Gottes wahres Ebenbild Daß aus [...]
    [...] Wir ſahen Ihn mit Heereszügen wallen Der Ehre treu mit löwenfühner Kraft Und treu der Wittelsbacher Heldenſöhnen 3 2 Mit Siegeslorbern Bayerns Fahnen frönen Doch nicht allein im donnernden Gewühle [...]
  • [...] Standbilder von Gluck und Orlando di Laſſo Reiterſtatue des Churf Marimilian I auf dem Wittelsbacherplatze Ludwigsſtraße Uni verſitätsgebäude 2 großartige Springbrunnen Sie gesthor Ludwigskirche Staatsbibliothek Blinden inſtitut [...]
    [...] 8670 F hoch mit Fernſicht Indersdorf Pfrd Ldg Dachau Pfrk mit der Begräbnißſtätte von mehrern Wittelsbachern und 40 adeligen Familien und ſchönen Gemälden Ehem Auguſtinerabtei 1120 vom Pfalzgrafen Otto W geſtiftet [...]
    [...] eingeäſchert Denk mal von 1832 an der Stätte wo das i I 1209 zerſtörte Stammſchloß der Wittelsbacher ſtand deſ ſen Steine zur Stadtmauer verwendet wurden In der Nähe ein ſchönes Schloß Sr [...]