Facebook

10 Treffer sortiert nach

  • [...] III 3 Bamberger Chronik III Höne I 321 4 Bamberger Chronik 108 Bündnisse mit den Wittelsbachern gläubigen der Markt Gutenwert 1473 abgenommen worden war so wendete sich 1478 ein Heer [...]
    [...] den Namen Trutzkaiser erhielt Am 12 De zember 1476 starb Friedrich einer der größten Wittelsbacher Um den Herzog Ludwig von Veldenz welcher sich durch seine treuen Dienste in große Schulden [...]
    [...] Pfalz 9 April 1470 durch ihre Einigung auf 15 Jahre mit Nürn berg gethan ein Wittelsbacher der sich der Machtentwicklung der Hohen zollern entgegenstellte und einen größern Krieg gegen die [...]
    [...] Winds heim fortzusetzen Mochte er anfänglich auch per sönlich gegen die erstere welcher die Wittelsbacher zur Seite standen nichts unternehmen so hinderte er doch auch die Plackereien feines Adels [...]
  • [...] III 3 Bamberger Chronik III Höne I 321 4 Bamberger Chronik 108 Bündniffe mit den Wittelsbachern gläubigen der Markt Gutenwert 1473 abgenommen worden war so wendete sich 1478 ein Heer [...]
    [...] den Namen Trutzkaiser erhielt Am 12 De zember 1476 starb Friedrich einer der größten Wittelsbacher Um den Herzog Ludwig von Veldenz welcher sich durch seine treuen Dienste in große Schulden [...]
    [...] Pfalz 9 April 1470 durch ihre Einigung auf 15 Jahre mit Nürn berg gethan ein Wittelsbacher der sich der Machtentwicklung der Hohen zollern entgegenstellte und einen größern Krieg gegen die [...]
    [...] und Windsheim fortzusetzen Mochte er anfänglich auch per sönlich gegen die erstere welcher die Wittelsbacher zur Seite standen nichts unternehmen so hinderte er doch auch die Plackereien seines Adels [...]
  • [...] 600 Fußgänger und 300 Reiter zu schicken Wir sehen also hier wiederum Glieder des wittelsbacher Hauses auf der einen und der andern Seite stehen um sich auf Kosten des unterliegenden [...]
  • [...] Niederbayern Carl des IV Plan der Wittelsbacher Macht zu trennen und zu brechen war gelungen Noch hatte König Carl was er längst versprochen den Wittelsbachern mit aller Macht in Brandenburg beizustehen [...]
    [...] Ver mählung Jaeobäas mit Johann von Brabant im Haag gefeiert Die Auf forderungen des Wittelsbachers der vom Kaiser mit Holland belehnt sei zu huldigen fand beim holländischen und hennegauischen [...]
    [...] Könige Eduard die Annahme der angeiotenen Krone zu widerrathen zugleich aber auch ihm die den Wittelsbachern gehörigen Provinzen Holland und Seeland für den Fall anbieten zu lassen daß Carl das Reich [...]
    [...] Brennberg Peilstein und Stefling das städtische Gebiet und Gut befehdetena Eine neue Gefahr erwuchs den Wittelsbachern wenn auch Herzog Wi brecht der Lahme sich ausbedungen hatte an keinem Angriffskrieg gegen Bayern [...]
  • Heilmann, Johann von: Die Bayern im Kriege
     Textstellen 
    [...] näm lich der deutsche Achilles Otto Pfalzgraf von Scheyern auch von einem feiner Wohnsitze der Wittelsbacher genannt das zugestutzte Bayern als erbliches Lehen Otto von Wittelsbach war mit Friedrich Rothbart [...]
    [...] wenn nicht Harnisch und Pferd an Alberich ausgeliefert würden Da sprach der Rothbart zu dem Wittelsbacher Das würde Eurer Tapferkeit anstehen solchen Schimpf zu rächen Otto erstieg mit 200 Bayern auf [...]
    [...] oder warf sie in dm Abgrund Das Heer war gerettet und überall erscholl der Ruf Der Wittelsbacher hat die Ehre des Kaisers und des deutschen Pottes gerettet Das und viel andere gute [...]
    [...] trachteten die Zügel der herzoglichen Gewalt vollends abzuwerfen Allein die ruhige gescheidte Thätigkeit der Wittelsbacher hielt und brachte alle Landestheile wieder zusammen und das Glück begünstigte sie Vierzig Jahre nach [...]
  • Heilmann, Johann von: Die Bayern im Kriege
     Textstellen 
    [...] näm lich der deutsche Achilles Otto Pfalzgraf von Scheyern auch von einem seiner Wohnsitze der Wittelsbacher genannt das zugestutzte Bayern als erbliches Lehen Otto von Wittelsbach war mit Friedrich Rothhart [...]
    [...] wenn nicht Harnisch nnd Pferd an Alberich ausgeliefert würden Da sprach der Rothbart zu dem Wittelsbacher Das würde Eurer Tapferkeit anstehen solchen Schimpf zu rächen Otto erstieg mit 200 Bayern auf [...]
    [...] oder warf sie in den Abgrund Das Heer war gerettet und überall erscholl der Ruf Der Wittelsbacher hat die Ehre des Kaisers und des deutschen Volkes gerettet Das und viel andere gute [...]
    [...] trachteten die Zügel der herzoglicheu Gewalt vollends abzuwerfen Allein die ruhige gescheidte Thätigkeit der Wittelsbacher hielt und brachte alle Landestheile wieder zusammen und das Glück begünstigte sie Vierzig Jahre nach [...]
  • [...] 600 Fußgänger und 300 Reiter zu schicken Wir sehen also hier wiederum Glieder des wittelsbacher Hauses auf der einen und der andern Seite stehen um sich auf Kosten des unterliegenden [...]
  • [...] Niederbayern Carl des IV Plan der Wittelsbacher Macht zu trennen und zu brechen war gelungen Noch hatte König Carl was er längst versprochen den Wittelsbachern mit aller Macht in Brandenburg beizustehen [...]
    [...] losen ohne Absage Überfallenen Lande in die Heimath zurück Eine an dere Feindseligkeit Carls gegen dieWittelsbacherwar daß er ihnen L6 Mai durch den Grafen Ulrich von Würtemberg die Stadt Donau wörth [...]
    [...] Ver mählung Jaeobäas mit Johann von Brabant im Haag gefeiert Die Auf forderungen des Wittelsbachers der vom Kaiser mit Holland belehnt fei zu huldigen fand beim holländischen und hennegauischen [...]
    [...] Könige Eduard die Annahme der angebotenen Krone zu widerrathen zugleich aber auch ihm die den Wittelsbachern gehörigen Provinzen Holland und Seeland für den Fall anbieten zu lassen daß Carl das Reich [...]
  • [...] man auch die Gräber nicht sicher glaubte geflüchtet werden und ruht nun zu Metz Die Wittelsbacher Gruft in Simmern und die Simmersche Linie Bayerische Zeitung Starzhausen und Hohenzollern an Maximilian [...]
  • [...] auch die Gräber nicht sicher glaubte geflüchtet weiden und ruht nun zu Metz Die WittelsbacherGrust in Simmern und die Simmersche Linie Bayerisch Zeitung Starzhausen und Hohenzollern n Maximilian dato [...]