Facebook

8 Treffer sortiert nach

  • Heintz, Philipp Kasimir von: Beiträge zur Geschichte des Bayerischen Rheinkreises
     Textstellen 
    [...] pfälzischen Wappen Das Kloster Eussersthal Pfalzgras Johann Casimir Stammvater der Könige von Schweden aus dem Wittelsbacher Hause Tafel l Stammeltern der Prinzessin Catharina von Schweden väterlicher Seits Tafel II Stammeltern der [...]
  • [...] den ersten Theil der Geschichte eines Lan des das seit Jahrhunderten dem erlauchten Geschlechte der Wittelsbacher angehörte und in neuerer Zeit demsel ben nach einer Trennung von etlichen zwanzig Jahren wieder [...]
    [...] vor Augen ge stellt In diesem kleinen Fürstenthum hat sich das erlauchte Ge schlecht der Wittelsbacher erhalten und aus ihm sind viele Fürsten ausgegangen die ihres Namens Gedächtniss gestiftet und ihres [...]
    [...] dreizehnte Glied Seine Descendenten füllen bei Weitem den grössten Theil der genealogischen Tabellen des Wittelsbacher Hauses Die Pfalzgrafen von Simmern Zweybrücken Veldenz Veldenz Lauterecken und Veldenz Lützelstein Veuburg Sulz [...]
    [...] Zeitraume von sieben und achtzig Jahren sind zwei Für sten aus dem erlauchten Hause der Wittelsbacher zur höchsten Würde des deutschen Reiches emporgestiegen Kaiser Ludwig von Bayern und Kaiser Ruprecht [...]
  • [...] entſchleiert vor Augen geſtellt In dieſem kleinen Herzogthum hat ſich das erlauchte Geſchlecht der Wittelsbacher erhalten und aus ihm ſind viele Für ſten ausgegangen die ihres Namens Gedächtniß geſtif tet [...]
    [...] zwölfte Glied Seine Descendenten füllen bey Weitem den größ ten Theil der genealogiſchen Tabellen des Wittelsbacher Hauſes Die Pfalzgrafen von Simmern Zwey brücken Veldenz Veldenz Lauterecken und Veldenz Lützelſtein Neuburg [...]
  •  Textstellen 
    [...] Ueber vierhundert Jahre ſtand das ehemalige Herzogthum Pfalz Zwey brücken unter der erlauchten Familie der Wittelsbacher und ſeine Beſtand theile ſind gegenwärtig faſt alle wieder vom Rheinkreiſe begriffen Die Geſchichte ſeiner [...]
    [...] weihen Wäre dieſer Plan zur Erfüllung gekommen ſo würden wir jetzt das erlauchte Geſchlecht der Wittelsbacher nur noch dem Namen nach kennen Aber der Genius deſſelben trat vermittelnd ein und lehnte [...]
  • Heintz, Philipp Kasimir von: Beiträge zur Geschichte des Bayerischen Rheinkreises
     Textstellen 
    [...] Wappen Das Kloster Cussersthal Pfalzgraf Johann Casimir Stammvater der Könige von Schweden aus dem Wittelsbacher Hause 9 Tafel l Stammeltern der Prinzessin Catharina von Schweden väterlicher Seits 10Ä Tafel II [...]
    [...] das Kloster aufgehoben 79 Mlzgrat Johann Casimir Stammvater der Könige von Schweden aus dem Wittelsbacher Hause Gleich nach dem dreißigjährigen Kriege der ganz Teutschland und so auch das linke [...]
  • [...] entſchleiert vor Augen geſtellt In dieſem kleinen Herzogthum hat ſich das erlauchte Geſchlecht der Wittelsbacher erhalten und aus ihm ſind viele Für ſten ausgegangen die ihres Namens Gedächtniß geſtif tet [...]
    [...] zwölfte Glied Seine Descendenten füllen bey Weitem den größ ten Theil der genealogiſchen Tabellen des Wittelsbacher Hauſes Die Pfalzgrafen von Simmern Zwey brücken Veldenz Veldenz Lauterecken und Veldenz Lützelſtein Neuburg [...]
  •  Textstellen 
    [...] Ueber vierhundert Jahre ſtand das ehemalige Herzogthum Pfalz Zwey brücken unter der erlauchten Familie der Wittelsbacher und ſeine Beſtand theile ſind gegenwärtig faſt alle wieder vom Rheinkreiſe begriffen Die Geſchichte ſeiner [...]
    [...] weihen Wäre dieſer Plan zur Erfüllung gekommen ſo würden wir jetzt das erlauchte Geſchlecht der Wittelsbacher nur noch dem Namen nach kennen Aber der Genius deſſelben trat vermittelnd ein und lehnte [...]
  •  Textstellen 
    [...] Ueber vierhundert Jahre ſtand das ehemalige Herzogthum Pfalz Zwey brücken unter der erlauchten Familie der Wittelsbacher und ſeine Beſtand theile ſind gegenwärtig faſt alle wieder vom Rheinkreiſe begriffen Die Geſchichte ſeiner [...]
    [...] weihen Wäre dieſer Plan zur Erfüllung gekommen ſo würden wir jetzt das erlauchte Geſchlecht der Wittelsbacher nur noch dem Namen nach kennen Aber der Genius deſſelben trat vermittelnd ein und lehnte [...]