Facebook

5 Treffer sortiert nach

  • [...] welche die Sache untersuchen und beilegen sollten Diese im Voraus Oesterreich hold und den Wittelsbachern feind sprachen Tyrol wider alles Recht den Oesterreichern zu 126g Nur Kufstein Kitzbühel Scharding [...]
    [...] eigenen Geblüts aus dem alten Stamme Luitpolds dessen Nachkommen erst die Schyren dann die Wittelsbacher hießen Jmmer waren sie nach dem Herzog die Ersten in Bayern be saßen das Pfalzgrafenamt [...]
    [...] IV von Böhmen Gleich nach Ludwigs Tod tritt dieser als deutscher König auf aber die Wittelsbacher von Pfalz und Bayern erkennen ihn nicht an und bewirken daß zuerst 42 Eduard König [...]
    [...] Pavia verletzt König Karl IV verletzte diesen Vertrag noch ein mal zum Nachtheile der Wittelsbacher in Bayern Die Kurwürde sollte vertragsmäßig zwischen Pfalz und Bayern wechseln mithin sollte sie [...]
    [...] Kneyffel Fried rich war feurigen Blutes klug beredt und bedacht für den alten Ruhm der Wittelsbacher Johann der jüngste tapferund verständig pflegte des Waidwerks mit unmäßiger Begierde Sie herrschen anfangs [...]
  •  Textstellen 
    [...] Wall hatte aufwerfen ſondern auch ſeine Stadt Freiſing mit Bollwerken verſehen laſſen beſchloſſen die Wittelsbacher mit mehreren Grafen und Herren ihn mit Krieg zu überziehen Mit gro ßer Macht zogen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Kneyffel Friedrich war seurigen Blutes klug beredt und bedacht sür den alten Ruhm der Wittelsbacherz Johann der jüngste tapser und verständig pflegte des Waidwerks mit unmäßiger Begierde Sie herrschen [...]
    [...] mußte trat auch Ludwig dem Hohenstausen Friedrich II bei Dieser achtete den biedertreuen Sinn des Wittelsbachers und um sich dessen Freund schast zu sichern belehnte er ihn mit der Psalzgrasschast am [...]
    [...] welche die Sache untersuchen und beilegen sollten Diese im Vorans Oesterreich hold und den Wittelsbachern seind sprachen Tyrol wider alles Recht den Oesterreichern zu IZög Nur Kus stein Kitzbübel [...]
    [...] eine Veste Ot tenburg und besestigte Freysing um sein Recht zu schützen Da beschlossen die Wittelsbacher mit mehreren Großen ihn mit Krieg zu überziehen Schnell ward Freysing erstürmt und verbrannt das [...]
    [...] bei Puch Groß als Mensch und Herrscher bleibt Lud wig Bayern s ewiger Ruhm der Wittelsbacher immerwährendes Vorbild Zweiter Abschnitt Ludwig s Söhne theilen Bayern und verlieren allmälig die neuen [...]
  •  Textstellen 
    [...] mußte trat auch Ludwig denn Hohenſtaufen Friedrich II bei Dieſer achtete den biedertreuen Sinn des Wittelsbachers und um ſich deſſen Freund ſchaft zu ſichern belehnte er ihn mit der Pfalzgrafſchaft am [...]
    [...] welche die Sache unterſuchen und beilegen ſollten Dieſe im Voraus Oeſterreich hold und den Wittelsbachern feind ſprachen Tyrol wider alles Recht den Oeſterreichern zu 1369 Nur Kuf ſtein Kitzbühel [...]
    [...] eine Veſte Ot tenburg und befeſtigte Freyſing um ſein Recht zu ſchützen Da beſchloſſen die Wittelsbacher mit mehreren Großen ihn mit Krieg zu überziehen Schnell ward Freyſing erſtürmt und verbrannt das [...]
    [...] bei Puch Groß als Menſch und Herrſcher bleibt Lud wig Bayern s ewiger Ruhm der Wittelsbacher immerwährendes Vorbild Zwe i t er Abſchnitt Ludwig s Söhne theiten Bayern und verlieren [...]
    [...] IV von Böhmen Gleich nach Ludwigs Tod tritt dieſer als deutſcher König auf aber die Wittelsbacher von Pfalz und Bayern erkennen ihn nicht an und bewirken daß zuerſt Edu ard König [...]
  • [...] Wall hatte aufwerfen ſondern auch ſeine Stadt Freyſing mit Bollwerken verſehen laſſen beſchloſſen die Wittelsbacher mit mehreren Grafen und Herren ihn mit 77 Krieg zu überziehen Mit großer Macht zogen [...]