Facebook

von 118 Treffern sortiert nach

  • [...] noch gar nicht vorhanden war Aber bereits im Jahre 1170 als in der Grafſchaft Wartenberg die Wittelsbacher einen Amtsſitz errichteten wurde auch dieſe Warte Hut erweitert und als am Heinrichstage 1180 Pfalzgraf [...]
  • Landshuter Hochzeit 1965
  • Stoll, Johann B.: Geschichte der Stadt Kelheim
     Textstellen 
    [...] Volke kein geistliches Begräbniß In der Stille setzte man seine Leiche die letzte eines Wittelsbachers in der Gruft zu Scheyern bei Erst 12 Jahre darnach ermächtigte Papst C l e [...]
    [...] besiegen durch weife Maßnahmen wie durch Erwerbung der Liebe seines treuen Volkes das den Wittelsbachern den Thron gestützt in allen Stürmen der Zeit während die übrigen drei großen Herzogthümer [...]
    [...] halten könnte und obgleich man weiß daß derselbe vor und nach Ludwigs Tod mit den Wittelsbachern in Feindschaft gelebt so beruht die gegen ihn gerichtete Anklage doch auf einem so [...]
    [...] kann aus den Urkunden nicht ganz genau abgenommen werden Lang gibt den ersten zwei Wittelsbachern nur Marschälle und Schreiber was aber unwahrscheinlich ist da schon Bischöfe und Grafen Truchsessen [...]
    [...] zu welches er neu erbaute und von dem er sich und seine Nachkommen von nun an Wittelsbacher nennt Neben Wittelsbach besaß Otto aber auch Kelheim das er sich zum Hauptsitz erkoren hat [...]
  •  Textstellen 
    [...] Paläſten hohe Pracht ſo beſonders die Schirmvögte des Hochſtifts die mächtigen Grafen von Bogen die Wittelsbacher aber hatten in jener Zeit bereits eine ſtattliche Pfalz in der Stadt die Biſchöfe von [...]
    [...] den Söhnen des heil Franziskus 1233 reiches Gut zum Kloſter und Kirchenbau ein edler Wittelsbacher Pfalzgraf Otto ſchenkte ihnen ſeine Pfalz ein Graf von Frontenhauſen Biſchof Konrad IV brachte [...]
  • Fessmaier, Johann Georg: Geschichte von Baiern
     Textstellen 
    [...] Successions recht der Wittelsbacher in die baierischen Graf schaften begründet habe indem ganz andere Ti 2 13 teln die Vereinigung derselben mit dem Territo rio der Wittelsbacher begründet haben wie [...]
    [...] Pütten und Kon rad Graf von Dachau in Dalmatien Herzog fielen Den Ruhm Otto des Wittelsbachers hat Domherr Radewich von Freisingen Ve ewiget Vorzüglich durch Ottos Thater und kluge Einleitung [...]
    [...] und Mederers Beiträge St IIII Vor ihnen haben sich Mühe gegeben die Abstammung der Wittelsbacher oder Luitpolds von den Karlingern aufzufinden Gevv old in Genealogia Ducum Boicorum Adlzreiter in [...]
    [...] seine Söhne dessen beraubt wurden wegen versäumter Belehnung richtig ferner daſs seine Nachkommen die Wittelsbacher 1 18o keinen An spruch darauf zu machen hatten indem sie nicht ex jure antiquo [...]
    [...] Regensburg 287 Herzog Welf die Markgrafen von Histreich und Vohburg Otto und Friderich die Wittelsbacher Graf Gebhard von Sulzbach Engilbert der Hall graf Graf Gebhard von Burghausen und ein [...]
  •  Textstellen 
    [...] meſſen iſt Für die Abſtammung Babo s vom bayeriſchen Fürſtenhauſe vom Hauſe der Schyren oder Wittelsbacher erklärt ſich Aventin Seiner Anſicht folgten Hund Kurfürſt Ludwig V Finſterwald Nagel Dalhammer Scholliner [...]
    [...] ſtattung des Herzogs dem Kloſter Scheuern das Gut Hohenkirchen gab Als bei dem Familiencongreſſe der Wittelsbacher im Schloſſe zu Kelheim i I 1185 die verwittibte Herzogin Agnes und die Pfalz grafen [...]
  • [...] Sein Leben und Wirken Stuttgart 1837 822 Steigerwald J F Die Theilungen Bayerns unter den Wittelsbachern und die Wiedervereinigung der einzelnen Theile nebſt kurzen geſchichtlichen Notizen nach Freudenſprung Heiniſch und [...]
  • [...] inkorporirten Königreichen und Provinzen 32 Bayerns größter Umfang unter den Agilolfingern Carolingern Welfen und Wittelsbachern in 4 Karten dargeſtellt zur Erläu terung einer merkwürdigen Aeußerung Napoleons München 1809 Geſchenk [...]
    [...] ſprünglichen Kloſter Seligenthal Geſchenk von Hrn Dr Wein dahier 406 Ein Stück Baumſchwamm von der Wittelsbacher Eiche im Herzog Garten zu Landshut Geſchenk des Herrn Chirurgen Scherer dahier 407 Ein altes [...]
    [...] welches er neu erbaute und von dem er ſich und ſeine Nachkommen von nun an Wittelsbacher nennt Neben Wittelsbach beſaß Otto aber auch Kelheim das er ſich zum eigentlichen Wohnſitz [...]
    [...] Geſell ſchaft gezogen wurde ſchenkt der Kaiſer das Leben Auf ſolche Weiſe wurde unſer Wittelsbacher der Retter von Deutſch lands und des Kaiſers Ehre und hiedurch erwarb ſich Otto unſterb [...]
    [...] in der Fortſetzung des Ottoniſchen Geſchichtswerkes eine höchſt rühmliche Beſchreibung von dem edlen Wittelsbacher gibt Nach Otto V Tod wurde vom Kaiſer die Pfalzgrafſchaft deſſen heldenmüthigem Sohne Otto [...]
  • [...] und Siegelabdrücke Kein Anfall g Münzkunde 21 Streber Franz Dr die älteſten von den Wittelsbachern in der Oberpfalz geſchlagenen Münzen 1 Abthl die Münzen der pfalz gräflichen Linie in [...]
    [...] von dem Schickſale zu erzählen wüßte das auf hieſigem Grund und Boden dem allgeliebten Wittelsbacher Herzog Ludwig I dem Kelheimer genannt begegnet iſt Auch in keinem vaterländiſchen Ge ſchichtswerke [...]
    [...] Aufſchluß geben könnten nicht vorhanden iſt Ein großes altes Tableau in der Erbgruft der Wittelsbacher zu Kloſter Scheyern ſtellt den Mord in dieſer Weiſe dar 337 Nur durch Eines noch [...]
    [...] vorenthalten werden darf Nach Allem was Böhm er in ſeinen Regeſten der Kaiſer und der Wittelsbacher und Muffat in einer einſchlägigen Abhandlung über das Leben Ludwigs zuſammengeſtellt haben und was [...]
  • [...] iſt wohl unſtreitig eine der ſchönſten und vielleicht die koſtbarſte Perle in der Königskrone der Wittelsbacher Vielfache mit Fleiß Umſicht und Aus dauer theils auf amtlichem theils auf literariſchem Wege gepflogene [...]