Facebook

von 4505 Treffern sortiert nach

  • München, Wittelsbacher Palais ❬Brienner Straße 50❭
     Textstellen 
    [...] de Ansicht ("Der Wittelsbacher Palast an der Briennerstraße Nr. 43 ... " ; aus: Nagler; G.K.: "Acht Tage in München") [...]
  • München, Wittelsbacher Palais ❬Brienner Straße 50❭
     Textstellen 
    [...] de Ansicht ("Wittelsbacher Pallast zu München" ; aus: "Münchener Album" = "Album de Munich" [...]
  • München, Wittelsbacher Brunnen ❬Lenbachplatz❭
     Textstellen 
    [...] de Ansicht ("Wittelsbacher Brunnen" ; aus: "München und das bayerische Hochland") [...]
  • München, Wittelsbacherplatz
     Textstellen 
    [...] de Ansicht ("Wittelsbacher Platz in München mit der Statue des Churfürsten Maximilian I. in München" ; aus: "Erinnerung an München" ; Denkmal Kurfürst Maximilian I., Palais Arco-Zinneberg, Palais Ludwig Ferdinand) [...]
  • [...] de Faller, K. J.: Geschichte der Wittelsbacher in Reimen für Schüler in Bayerns deutschen Schulen Kirchheimbolanden 1842: unbekannt. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] zu befeſtigen dies iſt der herzlichſte Wunſch deß V e r f a ſſ er s Die Wittelsbacher PHerzoge MTaiser Churfürsten PKönige 1 1 8 0 1 84 2 T or vielen Jahrhunderten lebte [...]
  • [...] de Wernhard, Joseph: Regenten-Reihe des erlauchten Wittelsbacher Hauses mit Beginnung der Agilolfinger, Karolinger oder genealogisches Verzeichniss aller Herzoge und Könige von Bayern, mit den hierzu nöthigen Stammtafeln belegt. nebst einem Anhange der sämmtlichen Regenten von der Pfalzgrafschaft am Rhein, von welchen viele Churfürsten in Bayern waren Dinkelsbühl u.a. 1827: Walther. de Inhalt innen Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Staatsbibliothek te ayern von B nig ö Ludwig der I K Die genten Reihe des 7 Erlauchten Wittelsbacher Hauſes Imit Beginnung der Agilolfinger Karolinger oder genealogisches TVerzeichniss aller Herzoge und Könige von [...]
    [...] auf bayeriſchen Thron erhoben und her geſtellt indem durch den nachfolgenden Regenten der erlauchte Wittelsbacher Stamm zu blühen an fing und ſich ununterbrochen bis auf den heutigen Tage in Segen [...]
    [...] ſeine Klug heit und Sparſamkeit ſein Eigenthum und legte ſo den feſten Grund zu der Wittelsbacher andauernden Herr ſchaft Als liebender Vater ſeiner Unterthanen beſorgte er ihr Wohl ſo wie ſein [...]
    [...] n t e n K e i he Churfürſten und Pfalzgrafen am Rhein aus dem erlaubten wittelsbacher Stamm mit Beginnung einiger andern aus verſchiedenen Häuſern Vom Jahre 912 1799 888 Jahre Mit [...]
  •  Textstellen 
    [...] de Brug, Franz Maria: Die Familienkriege der Wittelsbacher Geschichtliche Darstellung. Mit vier Illustrationen. Zeichnung von Toni Muttenthaler. Holzschnitt von Jos. Lechner Augsburg 1857: B. Schmid. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] bald in Paris bei 46 seiner Tochter der Königin von Frankreich Die Er hebung eines Wittelsbachers auf den Thron welchen sein Großvater eingenommen hatte konnte ihm nicht gleichgültig seyn R u [...]
    [...] f 6H e W MW MDUU Albrecht I V Weise Die FamilienKnege der Wittelsbacher HeschichINche W lj ell ng von FraV Maria Drng Mit vier Illustrationen Zeichnung von Toni Muttenthaler Holzschnitt von [...]
    [...] sah er Holland Brandenburg Tirol und vieles Andere auf immer verloren was einst der Wittelsbacher Eigenthum gewesen Vergeblich hatte er sich im Jahre 477 mit Herzog Ludwig von Landshut [...]
    [...] fallen sollte Lieber wollte er es den Pfälzern gönnen denn auch sie stammten von dem Wittelsbacher ab Kaiser Marimilian mit welchem sich auch Herzog Albrecht vereinigte hatte die Mauern der [...]
  • [...] de Wernhard, Joseph: Regenten-Reihe des erlauchten Wittelsbacher Hauses mit Beginnung der Agilolfinger, Karolinger oder genealogisches Verzeichniss aller Herzoge und Könige von Bayern, mit den hierzu nöthigen Stammtafeln belegt. nebst einem Anhange der sämmtlichen Regenten von der Pfalzgrafschaft am Rhein, von welchen viele Churfürsten in Bayern waren Dinkelsbühl u.a. 1827: Walther. de Inhalt innen Textbeginn innen Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Der I Bayern Ludwig König von Die genten Reihe des Erlauchten Wittelsbacher Hauſes Mit W Beginnung der Agilolfinger Karolinger oder genealogisches TVerzeichniss aller Herzoge und Könige von Bayern mit den hiezu [...]
    [...] agilolfingische G r auf bayerischen Thron erhoben und her n durch den nachfolgenden Regenten der Wittelsbacher Stamm zu blühen an ununterbrochen bis auf den heutigen Tage d Wachsthum erhielt iser Friedrich [...]
    [...] er ihre Entstehung vermehrte durchfeine Klug arsamkeit sein Eigenthum und legte so den zu der Wittelsbacher andauernden Herr ender Vater seiner Unterthanen besorgte er wie sein eigenes ja er würde noch [...]
    [...] n t e n B ei he aller Churfürſten und Pfalzgrafen am Rhein aus dem erlauchten wittelsbacher Stamm mit Beginnung einiger andern aus verſchiedenen Häuſern Vom Jahre 912 1799 388 Jahre Mit [...]
  • [...] de Vacchiery, Karl Albrecht von: Akademische Rede von Wehrhaftmachung der Alten, vorzüglich der Herzogen aus Baiern zu Zeiten der Wittelsbacher, welche auf das höchsterfreuliche Geburtsfeste Sr. kurfürstl. Durchlaucht, in öffentlich akademischer Versammlung auf dem Bibliotheksaale abgelesen worden. Den 10 des Christmonats 1785 München 1785: Franz. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] gehaltenen Landtägen geben die untrüg cao Äg VºgALZyk ſpiele von den Wehrhaftmachungen unter den Wittelsbachern in Baiern und überhaupt von dieſem ſo weisheitsvollen Gebrauche von welchen weiter nichts mehr dann [...]
    [...] bekannt iſt ſo betreffen die ſpätere Beyſpiele die ſich zur Zeit des aufblühenden Stammes der Wittelsbacher und davon war eigent lich unſere Abſicht heute zu reden ergeben haben die Wehrhaft machungen [...]
  • [...] de Petersen, A.: Die beiden Wittelsbacher Ludwig der Strenge und Ludwig I. der Leutselige ... Landau 1856: Kaussler. de Inhalt Textbeginn Rechteinformationen zum Digitalen Objekt beim Datenlieferanten erhältlich. [...]
    [...] Dalberg da Nein kein Dalberg wird gefunden Wo der Kaiser selbst verschwnnden Aber sieh des Wittelsbachers Samen Breitet sich im Segen weiter ans Hoch in Ehren wird genannt sein Namen Bis [...]
    [...] Stab Manch Geschlecht darüber sank ins Grab Bis aufs Neue zu des Ahnen Ruhm Rietburg Wittelsbachers Eigenthum Schon zu solchen Bundes Unterpfand Markgraf Friedrich Carl der Tochter Hand Schenkte Bayerns [...]
    [...] zerrüttet weit und breit Des teutschen Reiches Herrlichkeit 9 Doch Ludwig wurde schnell entflammet Dem Wittelsbacher Blut entstammet Des Herzogs Blut begann zu kochen Im Zorn die Hand auf s Schwert [...]
    [...] Krone Doch wo nahm ich Worte meinem Munde Euch zu bringen aller Zeiten Knude Von der Wittelsbacher Herrlichkeit 12 Sei s im Frieden sei s in tapfrem Streit Darnach aber mögt mit Recht [...]