Facebook

von 351 Treffern sortiert nach

  • Freyheit der Presse
     Textstellen 
    [...] aufgehoben und das dama lige Zenſur Collegium aufgelöst worden und zwar weil zu ſtrenge Zenſur den liberalen Gang der Wiſſenſchaften aufzu halten ſcheine dafür ſey eine Zenſur Commiſſion mit der 7 Anweiſung [...]
    [...] weil verordnet ſey daß die Zeitblätter der angeordneten Zenſur unterliegen ſo frage er ob dieſelben der Zenſur nicht unterliegen würden wenn die Zenſur durch Geſetze geregelt ſey Auch die Noth wendigkeit [...]
    [...] daß die Zenſur nur da vorbehalten worden ſey wo die Verhältniſſe mit den auswärtigen Staaten eine Beſchränkung geboten habe Daher würde der Entwurf eines Geſetzes das die Normen der Zenſur der Zeitſchriften [...]
    [...] heißen Dieſe Zeitſchriften unterliegen der hie für künftig anzuordnen den Zenſur Geſtützt auf das oben ausgeführte Prinzip daß alle Zenſur den Zeitumſtänden entſprechen müſſe durch den Umſchwung der Zeit und [...]
    [...] dermalen ſolle es obgleich Zenſur beſtehe nicht an Klagen und Beſchwerden gegen die Zeitungs Redacteure feh len wohin wäre es erſt gekommen wenn die Zeitungen keiner Zenſur unterlägen Aus dieſen Gründen [...]
  • Ein Jahrhundert bayerischen Verfassungslebens
     Textstellen 
    [...] nebendentraditionellenBeziehungenBayernszu FrankreichundderlangjährigenAbsperrungdesbayerischenStaates vonNorddentschland,nebenderStrengederpolizeilichenZensur undderpolizeilichenÜberwachunglagderGrundfürdieseErscheinung ganzbesondersinderauchvonfranzösischerSeiteanerkannten [...]
    [...] daraufrichtetederKönigandasGesamtministerinmdieAnfrage, mitwelchenMittelndieStimmungundderGeistderzweiten Kammergehoben,obundunterwelchenBürgschaftendieZensur Verordnungvom28.Januarzurückgenommenwerdenkönnte. DerMinisterrat,deram6 [...]
    [...] DerMinisterrat empfahl,sofort,bevornpchinderKammerderAbgeordnetendie BeratungüberdieRechnungsnachweiseeröffnetwürde,dieZensur- -Verordnungvom28.Januaraufzuheben.Bürgschaftenseienkaum Doeberl,EinJahrhundertbayer [...]
    [...] ineinenGedankenaustauschdarübertreten,wasdie StaatsregierungfürdieBeratungderRechnungsnachweiseund desStaatshaushalteszuerwartenhabe,wennsiedieZensur- verordnungaußerKraftsehe. DieAbgeordnetengabennocham8.JunidieErklärungab: [...]
    [...] TageimBeiseindesMinisterverwesersvonStürmerunddesStaatsrates vonKobell„achtderstärkstenOppositionsmänner"zueröffnen ,daßerzudemgroßenOpferderZurücknahmederZensur- verordnungbereitsei,wennsiesichzugleichimNamender gesamtenOppositionfürdieunbedingteAnnahmeeinesneuen* [...]
  •  Textstellen 
    [...] 1831 Erklärung und Ankündigung Auf das Zenſur Edikt vom 23 v M haben wir uns beeilt unſer Blatt um ſo lieber der neu angeordneten Zenſur zu unterlegen als wir uns dadurch auf [...]
    [...] erließ er aus Auftrag des Zenſur Ediktes an mich folgende Handzeilen München den 8 März 1851 In Folge der Verordnung vom 28 Jänner d J die Zenſur betreffend benachrichte ich Sie hiedurch [...]
    [...] und allenfallſiger Plackereyen überhoben zu ſeyn glaubten und auf der andern Seite ſchien uns eine Zenſur um ſo weniger zu inkommodiren als wir nie etwas geſchrieben haben noch je ſchreiben werden [...]
    [...] Ausgabe des Blattes ſuſpendiren mußten Betrachten wir aber gar die Art und Weiſe wie die Zenſur in Beziehung auf die Arti kel in formeller und materieller Hinſicht verfahren ſey ſo ward [...]
    [...] erfül len wollen und woran man uns nur mit Gewalt hindern kann wir uns einer ſolchen Zenſur nicht unterwerfen können und daß wir es alſo auch nicht für ganz gleichgültig anſehen wenn [...]
  • Huber, Paulus: Der Parnassus Boicus
     Textstellen 
    [...] Allerdings war das Verhalten der Univerſitäten gegen dieſe zunächſt nur ablehnend allein in der damaligen Zenſur welche unter ihrem Einfluſſe ſtand und ſtrenge gehandhabt wurde fanden ſie ein poſitives Mittel jeden [...]
    [...] es erlaubt eine Vermuthung auszuſprechen ſo dürfte die Forderung einer Aus nahmeſtellung gegenüber der allgemeinen Zenſur auf unüberwindlichen Widerſtand geſtoßen ſein Man wird dieſe Vermuthung begründet finden wenn man weiß wie [...]
    [...] eine Zeit lang ſogar der Beſtand der neu errichteten Akademie d W durch die Einmiſchung der Zenſur in Frage geſtellt wurde Sei dem wie immer jedenfalls war es ein großer Nachtheil für das [...]
    [...] Beifall dem jungen Manne einzubringen verwickelte ihn dieſe Schrift in ärgerliche Konflikte mit der Zenſur welche ſeinen Uebertritt an die Altorfer Hochſchule zur Folge hatten Auch nach ſeiner Rückkehr war [...]
  •  Textstellen 
    [...] angeordneten Censur Was für eine Zensur war nun angeordnet Man kann den Zeitpunkt der Einführung der Vers Urk oder den Zeitpunkt der Wiedereinführung der Zensur betrachten In dem Augenblicke als [...]
    [...] jeden unter Ihnen eine Verordnung welche daö Wort Zensur an der Spitze trägt kann in unserer Zeit unmöglich willkommen seyn Diese Zensur bestand wir halten ihr Daseyn kaum ahrgenommen ja [...]
    [...] sur Ihre Vertheidigung streicht Ist es nicht be kannt daß auf ähnliche Weife früher die Zensur in einem Nachbarlande angewendet wurde Ihnen bleibt in solchem Falle nichts übrig als einem Angriff [...]
    [...] blick wo die Tribüne dieser Kammer der einzige Ort ist der sich der Herrschaft der Zensur nicht un terworfen findet Dr Eisenmann verspricht die Ver Handlungen treu nur mit den für [...]
    [...] den Lebensfaden meiner Hoffnungen abzuschneiden Es ist keine der Parzen eS ist die Zensnr die Zensur welche für die den innern Skaatksachen gewidmeten Zeit blätter wiederhergestellt wurde am Vorabende deö [...]
  •  Textstellen 
    [...] Innern und der Justiz zu verfügen damit von dieser sonach die Zensur peraulaßt werden kann jl Bei der Zensur und Klassifikation werden 6 Noten angenommen höchste Auszeichnung Aus Zeichnung [...]
    [...] bürgern Sicherheit der Personen und des Eigen thums vollkommene Gewissensfreiheit Preßfrei heit nach dem Zensur Edikte vom 13 Juni 1803 und den weg der politischen Zeitschriften am 6 September 179 [...]
    [...] Aufmerksamkeit auf die Be Pachtung des Verboths des Studirens im Aus lande die Beobachtung des Zensur Edikt vom iZ Iuny 1803 R VI S 377 383 die Aufsicht auf die besonderen [...]
    [...] oberste Leitung de von Sr Ma jestät angeordneten statistisch topographischen Nureau s 16 Die Zensur der politischen und Zeit Schriften 17 Die oberste Leitung und Aufsicht dir lbnigl Archive [...]
    [...] lzoz Sicherheit der Personen und des Eigenthums vs vollkommene Gewissens Freiheit Preßfreiheit nach dem Zensur Editce vom 13 Juni iZoz und den wegen den politischen Zeitschriften am 6 Septemb 1799 [...]
  •  Textstellen 
    [...] Innern und der Juſtiz zu verfügen damit von dieſer ſo nach die Zenſur veranlaßt werden kann Bey der Zenſur und Klaſſifikation werden 6 Noten angenommen höchſte Auszeichnung Aus zeichnung gute [...]
    [...] Staatsbür gern Sicherheit der Perſonen und des Eigenthums vollkommene Gewiſſensfreyheit Preßfreyheit nach dem Zenſur Edikte vom 13 Juny 1803 und den wegen der politiſchen Zeitſchriften am 6 Septemb 1799 [...]
    [...] Aufmerkſamkeit auf die Be obachtung des Verboths des Studirens im Aus lande die Beobachtung des Zenſur Edikts vom 13 Juny 1803 R Bl S 377 383 die Aufſicht auf die beſonderen [...]
    [...] oberſte Leitung des von Sr Ma jeſtät angeordneten ſtatiſtiſch topographiſchen Bureau s 16 Die Zenſur der politiſchen und Zeit Schriften 17 Die oberſte Leitung und Aufſicht der königl Archive [...]
    [...] Sicherheit der Perſonen und des Eigenthums S 983 vollkommene Gewiſſens Freyheit Preßfreyheit nach dem Zenſur Edikte vom 13 Juny 1803 und den wegen der politiſchen Zeitſchriften am 6 Septemb 1799 [...]
  • Lang, Karl Heinrich von: Hammelburger Reise
     Textstellen 
    [...] für die Ausländer unſchwer ei te kaiſerliche Erlaubniß erhielt Um aber gegen ie 754 geheimen Zenſur Regeln in Zeitungsſa hen nicht anzuſtoßen fand ich für räthlich das rſte Blatt noch beſonders [...]
    [...] Buchdruckerſtöcke ſtehen läßt macht ihm auch nicht heiß Mit allergnädigſter Kaiſerlicher Erlaubniß und vollkommenſter Zenſur Freiheit M o n i t e u r pder Kautzen Wecker Nr I Reſidenz Das ganze [...]
    [...] CulturVerordnungen Gü terzertheilungen und Arrondirungen künftig wie der auf dem alten Hoffuß beſtanden die Zenſur freiheit nachdem in der Erlanger Realzeitung ihr ſchändlicher Mißbrauch durch andere aufs bün digſte [...]
  • [...] Preßfreyheit iſt uns allen bekannt wir wiſſen daß in Anſehung der Zeitungen der Tagesblätter Zenſur an geordnet ſey wir wiſſen auch die bekannten Karlsbader Beſchlüſſe in ihrem Urſprunge ihrer [...]
    [...] ich und Vieles hiervon ſprechen die Kürze der Zeit verbietet es Wenn wir aber die Zenſur der Zeitungen e wie ſie gegenwärtig in Baiern ansgeübt wird betrachten ſo kann uns das [...]
    [...] das dabey geübt werdende Verfahren nicht gleichgültig ſeyn am 234 Jeder treibt mit der Zenſur was er wil hierüber exiſtiren ſo viele Beyſpiele daß ich es mir zur Sünde rechnen [...]
    [...] Ganze einigen Menſchen die oft weder erforderliche Kennt niß noch konſtitutionellen Willen haben die Zenſur über geben das iſt nicht zu rechtfertigen In der Stadt A B ſigt ein Mann [...]
    [...] das Zenſurweſen von der Kreisregierung übertragen iſt Er beſorgt das Stadtkommiſſariat ſomit auch die Zenſur als Nebenſache er hat einen Offizianten als Schreiber nnd ein Paar Polizeyſoldaten zur Bedienung [...]
  • [...] ungegründet wäre giebt es nicht auch da noch immer Mittel genug die Willkür einer partheyiſchen Zenſur durch eine Art von Kon trole zu beſchränken Oder vielmehr iſt nicht der in ſolchen Fällen [...]
    [...] und Um ſtände Rükſicht nehmen und all das Schiefe und Partheyiſche was ſich in die Zenſur der Schüler 39 Schüler möchte eingeſchlichen haben durch eine weiſe Reviſion berichtigen Dieß wären nun [...]