Facebook

3 Treffer sortiert nach

  • Autorenporträt zu Rolf Stemmle
     Textstellen 
    [...] de Beschreibung Rolf Stemmle wird in Regensburg geboren. Der Spaß, sich schriftstellerisch zu betätigen, führt schon in der Kindheit zu ersten Schlagertexten, Gedichten, Geschichten, Comics und Hörspielen. Schließlich wecken Marionettenspiele der „Augsburger Puppenkiste“ – Stemmle verbringt einige Jugendjahre in Augsburg – sowie Schultheateraufführungen sein Interesse am Theater. Bald drängt es ihn zur Praxis. In der Theatergruppe der Realschule am Judenstein in Regensburg findet er Gleichgesinnte, mit denen er 1984 die Gruppe Der Würfel gründet. Mit diesem Ensemble kann er endlich eigene Stücke zur Aufführung bringen. 118566962 Kroetz Nach Auflösung der Gruppe führt er seine schriftstellerische [...]
  • Autorenporträt zu Michael Ende
     Textstellen 
    [...] Rundfunk. Mit Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer gelingt Michael Endes literarischer Durchbruch. Nachdem das Manuskript zunächst von einigen Verlagen abgelehnt wird, erscheint es 1960 beim Thienemann-Verlag und wird ein Jahr später mit dem Deutschen Kinderbuchpreis ausgezeichnet. Populär wird die Geschichte durch die Inszenierung der Augsburger Puppenkiste für den Hessischen Rundfunk. Trotz seines Erfolgs fühlt sich Michael Ende von den Literaturkritikern, die seine Werke im Zuge der Eskapismus-Debatte als „Fluchtliteratur“ abtun, missverstanden. 1971 beschließen er und seine Frau nach Genzano di Roma, südlich von Rom, zu ziehen. In der „Casa Liocorno“ entstehen seine bekanntesten Werke: der [...]
  • Autorenporträt zu Otfried Preußler
     Textstellen 
    [...] ebenfalls in seiner böhmischen Heimat an und lässt sie in den Wäldern und Bergen seiner Kindheit spielen. Für die meisten seiner Kinderbücher schreibt Otfried Preußler selbst Bühnen- und Hörspielfassungen und arbeitet eng mit den Kindertheatern in ganz Deutschland zusammen. Es folgen Verfilmungen, u.a. von Kater Mikesch, inszeniert von der Augsburger Puppenkiste (1964). Später werden auch die Räubergeschichten um Hotzenplotz verfilmt, und die kleine Hexe und das kleine Gespenst werden zu Zeichentrickfiguren. Auch hierfür wird der Autor vielfach ausgezeichnet und erhält mehrere Goldene Schallplatten. Preußlers Geschichten zählen noch heute zu den beliebtesten Kinder- und Jugendbüchern in Deutschland [...]