von 1719 Treffern sortiert nach

  • Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523
     Textstellen 
    [...] todſchleger vnd verprecher geym Rotennberg oder Schneitach zu furen vnd mit denſelben nachge prauch vndherkumengemeyner Ganerbengericht daſelbſtzue Schnei tach zu hanndelen vndzugefaren alles vnuerhindert vnd vnaufgehal ten vnnſer der von Nuremberg [...]
    [...] gemeiner ganerben Jrer Burckgrauen oder an derer Inhaber des Rotenbergs vnd Jter nachkumen Es ſoll auch genannter Jacob Muffel ſein erben vnd nachkumen noch die Jren der enden durch gemein ganerben oder [...]
    [...] Vertrag der Brenitz zwiſchen den Ganerben des Schloß Botenbergs Und der tadt 8Nürnberg AMNO I 5 23 lW Sebaſtian Stieber zue RoſennbergBurckgraf Georg von Schawmberg zueder Lauterburg Rit ter Albrecht GotzmanzuederBuge [...]
    [...] Fraiß vnnd hohen gericht des Schloß Rotennberg gehorig ſein Vnnd dieweil in ſolichem der ge mein ganerben freißzirck vnnter anderem die Dorffer Furth Ebich Judenhofe Schinntelrangen Achtale Bernhofe Fronhofe Entmerſberg der [...]
    [...] benant ſein So ſoll in denſelben bemellten Dorffern die Freißlich oberkeit zum Rotennberg den gemeinen Ganerben ganntz uſtenndig ſein Darzue ſoll auch in ſolichen FreißZirckell aller ho er vnd nider Wiltpan zu [...]
    [...] Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523 [...]
  • Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523
     Textstellen 
    [...] verprecher geym Rotennberg oder Schneitach zu furen vnd mit denſelben nach ge prauch vnd herkumengemeyner Ganerbengericht daſelbſtzue Schnei tach zu hanndelen vnd zugefaren alles vnuerhindert vnd vnaufgehal ten vnnſer der von [...]
    [...] gemeiner ganerben Irer Ä oder an derer Inhaber des Rotenbergs vnd Irer nachkumen Es ſoll auch genannter Jacob Muffel ſein erben vnd nachkumen noch die Iren der enden durch gemein ganerben oder [...]
    [...] Vertrag der Grenitz zwiſchen den Ganerben de 8 Schloß Rotenbergs Sº Kürnberg Anno 1523 IT Sebaſtian Stieber zue Roſennberg Burckgraf Georg von Schawmberg zue der Lauterburg Rit ter Albrecht Gotzman zue der [...]
    [...] Fraiß vnnd hohen gericht des Schloß Rotennberg gehorig ſein Vnnd dieweil in ſolichem der ge mein ganerben freißzirckvnnter anderem die Dorffer Furth Ebich Judenhofe Schinntelrangen Achtale Bernhofe Fronhofe Entmerſberg der Schafhofe [...]
    [...] benant ſein So ſoll in denſelben bemellten Dorffern die Freißlich oberkeit zum Rotennberg den gemeinen Ganerben ganntz zuſtenndig ſein Darzue ſoll auch in ſolchen Freiß Zirckell aller ho her vnd nider Wiltpan [...]
    [...] Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523 [...]
  • Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523
     Textstellen 
    [...] geym Rotennberg oder Schneitach zu furen vnd mit denſelben nach ge prauch vnd herkumen gemeyner Ganerbengericht daſelbſt zue Schnei tach zu hanndelen vnd zugefaren alles vnuerhindert vnd vnaufgehal ten vnnſer der [...]
    [...] gemeiner ganerben Irer Burckgrauen oder an derer Inhaber des Rotenbergs vnd Irer nachkumen Es ſoll auch genannter Jacob Muffel ſein erben vnd nachkumen noch die Iren der enden durch gemein ganerben oder [...]
    [...] Vertrag der Grenitz zwiſchen den Ganerben Geöo Rotenbergs und der t Ü d t L f Ü h L Nºair Sebaſtian Stieber zue Roſennberg Burckgraf Georg von Schawmberg zue der Lauterburg Rºt verordennte [...]
    [...] Fraiß vnnd hohen gericht des Schloß Rotennberg gehorig ſein Vnnd dieweil in ſolichem der ge mein ganerben freißzirckvnnter anderem die Dorffer Furth Ebich Judenhofe Schinntelrangen Achtale Bernhofe Fronhofe Entmerſberg der Schafhofe [...]
    [...] benant ſein So ſoll in denſelben bemellten Dorffern die Freißlich oberkeit zum Rotennberg den gemeinen Ganerben ganntz zuſtenndig ſein Darzue ſoll auch in ſolichen Freiß Zirckell aller ho her vnd nider Wiltpan [...]
    [...] Vertrag der Grenitz zwischen den Ganerben des Schloß Rotenbergs und der Stadt Nürnberg Anno 1523 [...]
  • Intelligenzblatt des Rheinkreises. 6,[2] = Juli - Dez. = Nr. 202 - 397. 1823 6,2
     Textstellen 
    [...] heim ein ſolches Recht nie beſaß und noch nicht behauptet ſondern Theil an der großen Ganerbe hat Darin wird ferner viel von der Harter Mun dar von der ſechsten Geraid von [...]
    [...] neuerer Zeit 242 Stücke Allmändewieſen für 23321 f veräußert worden Bey der Vertheilung der Ganerbe Intelligenzblatt von 1819 S 203 und 1820 S 535 ſind der Gemeinde ungefähr 40 Hectaren [...]
    [...] Nro 655 32 Ruthen 13 Schuh 51 Zoll oder 7 60 Centiaren Wieſe auf der Ganerbe in der Mittelgewann links der Speyerer Straße geſchätzt zu zehn Gulden 10 f 6 Section [...]
    [...] 5 32 Ruthen 13 Schuhe 51 Zoll oder 7 Aren 60 Centiaren Wieſe auf der Ganerb in der Mittelge wann Section F Nro 5 50 vorläufig Gebot zehn Gulden dreißig Kreuzer [...]
  • Intelligenzblatt des Rheinkreises. [9,a] = Beil. 1826 9,a
     Textstellen 
    [...] Ruthen oder 8 Aren Nro 96 1 Loos Ganerbfeld auf die Bach ſtoßend begänzend wie vorhergehendes Letztere 3 Stücke Eooſe von dem Ganerbfeld zuſammen sº U Ueber die auf obigen Grundſtücken [...]
  • Allgemeines Intelligenz-Blatt der Stadt Nürnberg. 1825,2 = Jg. 78, Juli - Dez. 1825,2
     Textstellen 
    [...] findet und empfiehlt ſich zu gütigem Zu ſpruch beſtens P Bubeleber un weiſſen Schwan GAnerbieten Man wünſcht ein Kind in die Koſt zu nehmen und verſpricht daſſelbe gut zu behandeln [...]
  • Churfürstl. Oberpfälzisches Wochenblat 1803
     Textstellen 
    [...] geben Den bisherigen oberpfälziſchen Juden in der Herrſchaft Rottenberg iſt zu Zei ten der Ganerben jenen zu Sulzbürg in der Beſitzzeit der Reichsgrafen von Wolfſtein jenen zu Sulzbach und [...]
  • Speyerer wöchentliches Anzeige-Blatt 1828
     Textstellen 
    [...] auf 40 Morgen Wieſen auf der Hans boffer Ganerb b Dienſtags den 17 Juni und zwar 1 Morgens 8 Uhr auf der Harthauſer Ganerb auf 1o Morgen und 2 Nachmittags 3 Uhr [...]
  • Speyerer wöchentliches Anzeige-Blatt 1825
     Textstellen 
    [...] Baumann Adam 108 Tºd Tºd Dudenhöfer Bann Das Korn auf 30 Morgen Acker an der Ganerbſpitze der Apfelſche Holzſchlag genannt zwiſchen Speyerer Wald und Schifferſtadter Wald und zwar in 3 [...]
    [...] und der Non nenwieſe F Auf einjährigen Beſtand 24 39 M 4o R Ackers in der Ganerb ſpitze Dudenhofer Bann der Apfelſche Holzſchlag genannt zwiſchen Speyerer Wald und Schifferſtadter Wald Auf [...]
    [...] Hoſpitalgut und der Non menwieſe Auf einjährigen Beſtand 24 39 M 40 R Ackers in der Ganerb ſpize Dudenhofer Bann der Apfelſche 82 Holzſchlag genannt zwiſchen Speyerer Wald und Schifferſtadter Wald [...]
  • Regierungsblatt für das Königreich Bayern 1848
     Textstellen 
    [...] G Seſpiesheim Schneider Georg T 33320 Z Tann H Comiſſ Tann Börner Heinrich 60 die Ganerbſchaft v Tann 500 Kroning Sophie 310 Jörges Adam 310 º Gerſtung Heinrich 40 Beck Joh [...]