Facebook

von 43 Treffern sortiert nach

  •  Textstellen 
    [...] andern Herr schaften oder in Städten als Pfalburger sitzen beholfen seyn sollte Vor Allen soll Er auf Verlangen des Probstes die Pfalburger anhalten daſs sie entweder ihre ordentliche Wohnung [...]
    [...] oder Pfalburger aufnehmen zu lassen Ludwig sezte sich dieser Neuerung entgegen die nur Uneinigkeit un ter die friedlichen Bürger brachte Er verboth mehrern Städten die Aufnahme der Pfalburger und [...]
    [...] deren einige wegen der gebeugten Gewalt des Kaisers einer Mörder grube glichen e Die Pfalbürger die sich um ihrem rechtmäfsigem Fürstem die Steu ern zu entziehem von den Reichsstädten [...]
    [...] Nonnenkloster in Baiern 1323 167 it 546 Pettmäſs wurde 1324 zu einem Markt erhoben 199 Pfalbürger 354 363 442 463 Philipp König von Frankreich Sieh Frankreich Pommern wurde 1324 an den [...]
  • [...] andern Herr schaften oder in Städten als Pfalburger sitzen beholfen seyn sollte Vor Allen soll Er auf Verlangen des Probstes die Pfalburger anhalten daſs sie entweder ihre ordentliche Wohnung [...]
    [...] oder Pfalburger aufnehmen zu lassen Ludwig sezte sich dieser Neuerung entgegen die nur Uneinigkeit un ter die friedlichen Bürger brachte Er verboth mehrern Städten die Aufnahme der Pfalburger und [...]
    [...] deren einige wegen der gebeugten Gewalt des Kaisers einer Mörder grube glichen e Die Pfalbürger die sich um ihren rechtmäſsigen Fürsten die Steu ern zu entziehen von den Reichsstädten [...]
    [...] Nonnenkloster in Baiern 1323 167 it 546 Pettmöſs wurde 1324 zu einem Markt erhoben 199 Pfalbürger 354 363 442 463 Philipp König von Frankreich Sieh Frankreich Pommern wurde 1324 an den [...]
  •  Textstellen 
    [...] die Pfalbürger abgehent Im Jahre 1332 den 23 Auguſt gab Ludwig als Kaiſer das Verboth die Leute von dem Stift Trier in den Reichs ſtädten und Märkten als Pfalbürger aufzunehmen [...]
    [...] Ludwigs des Kaiſers in Rückſicht der Aufhe bung der Pfalbürger eingiengen wo unter anderen ges ſagt wird Und um die Pfalbürger iſt geredt daß ſie allerdings ab ſollen ſeyn Denn [...]
    [...] Mandat des Kaiſers vom Jahre 134o womit er in der Wet terav und zu Oppenheim Pfalburger zu halten verbiethet Ges geben zu Speier den 11 Septemb Senkenberg select T 1 P [...]
  • [...] Mün chen zu bauen S 165 verbot 1316 die Grundruhr S 166 verbot 1340 die Pfalbürger S 168 it 1345 die Veräußerung der Häuſer zu München an Klöſter S 169 Ludwig [...]
    [...] 21 Paulaner zu Neudeck ob der Au deren Einführung und Auf löſung S 342 349 Pfalbürger wurden 1340 vom K Ludwig verboten S 168 Pfarr in der Au wurde 1626 errichtet [...]
    [...] Unedl vberall in ſeinem Lanndt ze Bayrn khundt ton ze dem erſten das er all Pfalburger abneme vberall in ſeinem Lanndt ze Bayrn vnd auch welle das fürbas khain man erſey [...]
  •  Textstellen 
    [...] nach rückende Art von freyen handthierenden Städtebewohnern welche ungefähr das waren was nachher die Pfalbürger oder Beyſitzer geweſen ſind Die alten Burgadelichen wurden zwar noch immer allein und vorzugsweiſe [...]
  • [...] Mün chen zu bauen S 165 verbot 1316 die Grundruhr S 166 verbot 134o die Pfalbürger S 168 it I345 die Veräußerung der Häuſer zu München an Klöſter S 169 Ludwig [...]
    [...] 21 Paulaner zu Neudeck ob der Au deren Einführung und Auf löſung S 342 349 Pfalbürger wurden 1340 vom K Ludwig verboten S 168 Pfarr in der Au wurde 1626 errichtet [...]
    [...] Unedl vberall in ſeinem Lanndt ze Bayrn khundt ton ze dem erſten das er all Pfalburger abneme vberall in ſeinem Lanndt ze Bayrn vnd auch welle das fürbas khain man erſey [...]
  •  Textstellen 
    [...] Landesfürſten ertheilten auch ein zelnen Unterthanen ºdev größern Landſaſſen das Bürgerrecht und dieſe wurden Pfalbürger ge ManUt 2 Die Macht und das Anſehen der Städte wurde dadurch vollendet daß ſie [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Historischer Calender
     Textstellen 
    [...] 797 S 63 ſchrieb dieſem Kaiſer bey ſeiner Är von Rom beißende Vorwürfe S 66 Pfalbürger Cal 792 S 93 wurden ab geſchaft Cal 797 S 94 Pfalzgrafen wann u wo [...]
  • Westenrieder, Lorenz von: Historischer Calender
     Textstellen 
    [...] 797 S 63 ſchrieb dieſem Kaiſer bey ſeiner Är von Rom beißende Vorwürfe S 66 Pfalbürger Cal 792 S 93 wurden ab geſchaft Cal 797 S 94 Pfalzgrafen wann u wo [...]
  •  Textstellen 
    [...] die schwäbische Malerei war außer Schongauer von großer Bedeutung der im Jahr 1467 unter die Pfalbürger Nördlingens unentgeltlich aufgenommene Maler Friedrich Herlen Diese Gunst ward ihm nach einer gleichzeitigen Nachricht [...]