von 391 Treffern sortiert nach

  • Michael Ignaz Schmidts Hochfürstl. Wirzburgischen geistlichen Raths, und ordentlichen Lehrers der Geschichte auf der Universität zu Wirzburg, wie auch Bibliothekars bey derselben Geschichte der Deutschen / 5. welcher die Regierung Karls des Fünften bis auf das Jahr 1544. enthält
     Textstellen 
    [...] zu verantworten getrauen wenn er das Evangelium unterdrücke Sonſt ward auch noch wegen der Türkengefahr beſchloſſen dem König von Ungarn beyzuſtehen und zu einer eilenden Hilfe zwey Viertel von [...]
    [...] ſchon zum gänzlichen Umſturz des Reiches Anlaß geben könne ſo komme jezt noch die große Türkengefahr dazu welcher da die vereinten Kräfte von Deutſchland kaum gewachſen ſeyen gewiß die getheilten [...]
    [...] Gewalt zur Annahme des Augſpurgiſchen Abſchieds zwingen wollen und nun der endliche Ausbruch der Türkengefahr wirk lich bevorſtund ſo iſt kein Wunder daß endlich Karl die Hände zu dieſem ſo [...]
    [...] dem Kai ſer zu unterthänigen Gefallen und dem Vaterland zur Rettung ſeine Hilf in der Türkengefahr leiſten ZKarl erlaubte wirklich daß in ſeiner Erklärung zu dem Wort Glauben auch Religion [...]
    [...] Deutſchland noch ſo viele Zunder von öffentli chen und heimlichen Feindſeligkeiten vorhanden waren die Türkengefahr aber größer ward als jemals ſchien es von den bedenklichſten Folgen zu ſeyn wenn es [...]
  • Geschichte des Aurach-, Fembach-, Seebach- und Zenngrundes in Mittel- und Oberfranken
     Textstellen 
    [...] Volk zum Gebet für Abwendung der Türkengefahr zu ermuntern Unter Chriſtian Ernſt s Regierung als 1683 die Türken vor Wien lagen kamen wegen der nahen Türkengefahr obige Verordnungen in Erneuerung Bei [...]
  • Chronik der Stadt Schweinfurt / 2,1. Die Zeiten vom Ausgange des 30jährigen Krieges bis zum gegenwärtigen Jahrhundert ; 1
     Textstellen 
    [...] Contingent Kaiſerliche Geſandtſchaften ins Krieg gegen die Türken 1664 62 Ausland Recipe gegen die Türkengefahr Convent zu Nürnberg Zuſammenſetzung des fränk Kreis contingents Schweinfurt Windsheim iſch e C omp [...]
    [...] des fränk Hülfs corps Friedensſchluß Rückzug des fränk Hülfscorps Ahſtel lung der Gebete wider die Türkengefahr Dankfeſte Verabſchic dung 8 zurückgekehrter Soldaten Ankunft und Verabſchiedung der Uebrigen Rückkunft des franz [...]
  • [...] man ihn wieder nach Neuſtadt zurück Endlich im Jahre 1594 wies man ihm wegen naher Türkengefahr das Schloß zu Steier im Lande ob der Ens zu ſeinen Gefängnißorte an Es ward zwar [...]
    [...] wenigſtens um der Verſetzung deſſelben an einen ſichern Ort wegen der gegen Oeſterreich herannahenden Türkengefahr und zugleich um Verabfolgung der Leiche ſeiner Frau Mutter nach Coburg bei dem Kaiſer angehalten [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. [30,a]. 1874
     Textstellen 
    [...] 201 Der Napoleonsſtein bei Regsb XVIII 377 f Die Schneeweis Pillen in Regensb XXI 203 Türkengefahr XXI 218 221 Regensburg wird zweimal als Landes Univerſität beantragt XXI 201 202 Ueber [...]
    [...] von Regensburg dessen Wappen im Dome zu Regensburg Lith XI Taf 2 zu S 79 Türkengefahr in Regensburg XXI 218 221 Typographie Slaviſche alte Drucke auf der Kreis bibliothek in [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. [30, a]. 1874 30,a
     Textstellen 
    [...] 201 Der Napoleonsſtein bei Regsb XVIII 377 f Die Schneeweis Pillen in Regensb XXI 203 Türkengefahr XXI 218 221 Regensburg wird zweimal als Landes Univerſität beantragt XXI 201 202 Ueber [...]
    [...] von Regensburg dessen Wappen im Dome zu Regensburg Lith XI Taf 2 zu S 79 Türkengefahr in Regensburg XXI 218 221 Typographie Slaviſche alte Drucke auf der Kreis bibliothek in [...]
  • Verhandlungen des Historischen Vereins für Oberpfalz und Regensburg : VHVO. 21 = N.F., Bd. 13. 1862 21
     Textstellen 
    [...] in dieſer Einfriedung zu beſchreiben Im Jahre 1471 wurde nach der Reichsſtadt Regensburg der Türkengefahr wegen ein chriſtlicher Tag ausgeſchrieben zu welchem außer dem Kaiſer Geſandte aus allen chriſtlichen [...]
    [...] für die Armen Regensburgs verwandelt XVI Die Oſtenbaſtei an der Donau zur Zeit der Türkengefahr 1530 aufgeführt in neueren Zeiten Eigenthum der Gaſtwirthe Breuninger und Peters zum goldenen Kreuz [...]
    [...] fort lebt ſonſt keine weitere Nachricht von ihrem Leben und Wir ken mitzutheilen Die Türkengefahr Wenn gleich nachſtehendes Bittgeſuch des Niklas Juritz ſchitz Freiherrn zu Guns jetzt Günz einem [...]
    [...] in ſo fern in einer geſchichtlichen Beziehung als ſie der Stadtmagiſtrat zur Zeit der Türkengefahr zu bauen veranlaßt war Noch kann man in einer Remiſe der Porzel lainfabrik einen Denkſtein [...]
  • Chronik der Stadt Schweinfurt / 2,1. Die Zeiten vom Ausgange des 30jährigen Krieges bis zum gegenwärtigen Jahrhundert ; 1
     Textstellen 
    [...] des fränk Hülfs corps Friedensſchluß Rückzug des fränk Hülfscorps Abſtel lung der Gebete wider die Türkengefahr Dankfeſte Verabſchic dung 8 zurückgekehrter Soldaten Ankunft und Verabſchiedung der Uebrigen Rückkunft des franz [...]
    [...] Contingent Kaiſerliche Geſandtſchaften ins Krieg gegen die Türken 1664 62 Ausland Recive gegen die Türkengefahr Convent zu Nürnberg Zuſammenſetzung des fränk Kreis contingents Schweinfurt Windsheimiſche Comp Berathung beider Städte [...]
  • Geschichte von Bayern : aus den Quellen bearbeitet / 7. Geschichte von Bayern während der Zeit der Reformation und des dreißigjährigen Krieges ; 1. Buch: Die Zeiten der Reformation von 1508 - 1618
     Textstellen 
    [...] Wilhelms Gemüth keine Sinnesänderung hervor Beide Fürſten ſchieden kalt von einander Die wegen großer Türkengefahr Sultan Scliman zog mit einem ungeheuren Heere über Ungarn gegen Wien herauf ſchuldige Hülfe [...]
    [...] errichtete wohlthätigſte Werk 1533 Fortgeſetzte vergebliche Bemühungen des Kaiſers 99 41 Nach vorübergegangener Türkengefahr ſchickte daher der Kaiſer welcher ſich mehr in ſeiner Gewalt hatte als Herzog Wilhelm [...]
    [...] die Herzoge von Bayern mit Schreiben dat Wien 30 Sept Villach 22 Okt 1532 Die Türkengefahr wäre vorüper der Kaiſer müße Abſchied neh men von deutſcher Nation und möchte vorher [...]
    [...] Mitregent wohnte er als Stellvertreter ſeines Vas ters dem Reichstage bei welcher wegen drohender Türkengefahr vom Kaiſer Rudolph II im Monate Mai 1594 zu Regens burg eröffnet und am 19 [...]
  • Zeitschrift für Baiern und die angränzenden Länder. 2,4/6. 1817 = April - Juni
     Textstellen 
    [...] gegen den Herzog Heinrich geſchehen war überraſcht ſeyn mußte ſo lag ihm doch jetzt die Türkengefahr näher Der verjagte Fürſt konnte nichts als Hülfe auf dem Papiere ein Mandat in des [...]
    [...] den Auftrag mit dem Thum ſich über folgende Ge genſtände zu bereden a über die Türkengefahr b über die Verjagung des Herzogs Heinrich von Braunſchweig und c über die Herabwürdigung [...]
    [...] ſich ja auch dieſe nicht ſehr und wohl nur wegen der ihren Ländern näher liegenden Türkengefahr an S 54 Verſuchte Erweiterung des kaiſerlichen Bundes Dem römiſchen Könige ſcheint es eine große [...]