von 17 Treffern sortiert nach

  • Allgemeine Zeitung. 1872, 10 1872
     Textstellen 
    [...] heißt zu deutsch einfach Polin Vielleicht war also jene tschechische Bäuerin doch eine nach Tschechien verlaufene Polin Unsere Na tionalen pflegen es mit solchen Dingen nicht sehr genau zu [...]
    [...] noch in Rußland Polen Serbien und unter anderen südslavischen Stäm men üblich ist in Tschechien gleichfalls unbekannt Wenn auch jene Tugend in Deutschland wie in allen Ländern höherer Cultur [...]
    [...] Panslaven die noch fortwährend vün Hallucinationen bezüglich eines zukünftigen großen Slavenrei ches mit Tschechien an der Spitze geplagt werden erhalten seit einiger Zeit in Prag auffällig häufige Besuche [...]
    [...] Idee ausgeheckt hatte Oesterreich müsse sich nun in einen slavischen Staat verwandeln dessen Primat Tschechien zu übertragen sei Für die Verwirklichung dieser Idee sollte auch der damals nach Prag [...]
    [...] Nun wir wären doch neugierig zu erfahren was er in der moskowitischen Hauptstadt mir Tschechien zusammenge höriges entdeckt habe Mit Moskau hat schon Warschau das doch im Gegensatz zu [...]
  • Nachlass von Karl Kraus (Monacensia im Hildebrandhaus)
  • Nachlass von Eduard Langer (Stadtbücherei Waldkraiburg)
  • Nachlass von Johann Wilfried Hammer (Staatliche Bibliothek Regensburg)
  • Allgemeine Zeitung. 1871, 10 - 12 1871
     Textstellen 
    [...] Böhmen nun mit der Forderung auftreten ein selbständi ges von Tschechien abgetrenntes Verwaltungsgebiet zu bilden Dann wird Tschechien rein dastehen und unverfälscht darihun können wie viel es ringsum [...]
    [...] im Haus und auf der Gallerie Nach Giskra sprach Dr Meysrhofer Welcher das was in Tschechien zur Ze t geplant werde einen Dolchstoß ins Herz Oesterreich nannte Nach Meyerhsfer betrat [...]
    [...] begreift Zieht man die große Quote Deutsch böhmens ab so bleibt das großPrechends Königreich Tschechien weit zu rück hinter der Bagatelle Niedsrösterreich Das ist gewiß lehrreich Nach den tschechischerseits [...]
    [...] direkten Wah len für den Reichsrath welche das Ministerium Kellersperg anordnen wird im ungemischten Tschechien unfruchtbar machen aber vielleicht auch das nicht ganz und ein fester Schritt eine feste [...]
    [...] tschechischen Rummel mit weil sie sich vor den Tschechen fürchten denen sie im eigentlichen Tschechien auf ihren Schlössern preisgegeben wären wenn sie nicht tschechisch mitthäten Außerdem fürchten sie die [...]
  • Nachlass von Alois Senefelder (Bayerische Staatsbibliothek)
  • Nachlass von Zephyrin Zettl (Oberhausmuseum Passau / Abt. Böhmerwaldmuseum)
  • Nachlass von Berta von Suttner (Monacensia im Hildebrandhaus)
  • Autorenporträt zu Gisela Corleis
  • Nachlass von Hugo Scholz (Privatarchiv Ilse Benedikt)