von 15 Treffern sortiert nach

  • Das Preßgesetz : ein in dem konstitutionell-monarchischen Verein für Freiheit und Gesetzmäßigkeit zu München gehaltener Vortrag
     Textstellen 
    [...] ließ hatte auch die Zenſur vergiftet und ſie iſt es welche die Gemüther des Volkes gegen die Regierungen empört hat Allein die politiſchen Schriften waren der Zenſur unterwor fen die ganze [...]
    [...] Verhältniß vielleicht aufklären In der vormärzlichen Zeit bewegte ſich die Preſſe unter der Herrſchaft der Zenſur Dieſe Herrſchaft war ſtreng und oft ve ratoriſch gleichwohl muß man anerkennen daß ſich unter ihr [...]
    [...] vorbereitet und möglich gemacht haben Aber eben ſo wahr iſt es daß das Inſtitut der Zenſur in Bayern wie in den übri gen deutſchen Staaten nicht auf richtigen Principien beruhte daß [...]
  • Die Pfarrhauskomödie - BSB Cgm 7891
  • Bemerkungen über das Pasquill: Die Hypokriten in Baiern
     Textstellen 
    [...] wenn ich dir ſage daß ſelbſt der hieſige Zenſurdirektor und Schulkommiſſär W ohne Wiſſen des Zenſur ollegl ms ausdrücklich die Ers Ge 6 29 Erlaubniß zum öffentlichen Verkauf jenes Pasquills ertheilt [...]
    [...] Anſtand ſeine eigne Schande zu geſtehen Ich zweifle ob man je von einem Vorſtand der Zenſur in Deutſchland ein ähnliches Beyſpiel gehört habe und es wundert mich ſehr daß die Profeſſoren [...]
  • Bemerkungen über das Pasquill: Die Hypokriten in Baiern
     Textstellen 
    [...] kaum glauben wenn ich dir ſage Ä der hieſige Zenſurdirektor und Schuº ohne Wiſſen des Zenſur elegt nasse 2 Ge 6 29 Erlaubniß zum öffentlichen Verkauf jenes Pasquills ertheilt habe Und [...]
    [...] Anſtand ſeine eigne Schande zu geſtehen Ich zweifle ob man je von einem Vorſtand der Zenſur in Deutſchland ein ähnliches Beyſpiel gehört habe und es wundert mich ſehr daß die Profeſſoren [...]
  • Neue Reisen in Deutschland / 3. Kurze Beschreibung von Prag
     Textstellen 
    [...] Lande zu druk kenden theils über die vom Auslande hers einkommenden Bücher Nach der Bücher zenſur Reform von 1781 ſollen die in den ſämmtlichen kaiſerlichen und königlichen Staa ten zum [...]
    [...] gereichen eine Vorſchrift die lobens werth und nicht ſtrenger iſt als unſere Säch ſiſche Zenſur nach welcher dasjenige was gegen den Staat die Religion und gute Sitten verſtößt verboten [...]
  • Ein Brief von einem Landbewohner an seinen Freund in Landshut über den neuen Grundriss des baierischen Staatsrechts
     Textstellen 
    [...] Verfaſſer wird kein Profeſſor der Georg Ludwigs Univerſität ſich der abgeſchmakten Aeuſserung bedienen daſs er Zenſur frey ſey zugegeben dieſes Vorrecht ſo bleibt doch dieſer Aushängſchild Knabendün kel aber eben deſswegen [...]
  • Freywillige Abbitte, an den münchnerischen Kalendermacher Menesivs Vogelivs und seine Ordensbrüder
     Textstellen 
    [...] Manuſkript in ſeinem Blatte Raum zu geſtatten ſo zweifle man doch ſehr ob es bey der Zenſur welche das Intelligenzblatt paſſiren muß Geb und Gang finden würde indem die Herrn Au guſtinermönche [...]
  • Neue Reisen in Deutschland / 3. Kurze Beschreibung von Prag
     Textstellen 
    [...] Lande zu druk kenden theils über die vom Auslande her einkommenden Bücher Nach der Bücher zenſur Reform von 178 1 ſollen die in den ſämmtlichen kaiſerlichen und königlichen Staa ten zum [...]
    [...] gereichen eine Vorſchrift die lobens werth und nicht ſtrenger iſt als unſere Säch fiſche Zenſur nach welcher dasjenige was gegen den Staat die Religion und gute Sitten verſtößt verboten [...]
  • Ein Brief von einem Landbewohner an seinen Freund in Landshut über den neuen Grundriss des baierischen Staatsrechts
     Textstellen 
    [...] Verfaſſer wird kein Profeſſor der Georg Ludwigs Univerſität ſich der abgeſchmakten Aeuſserung bedienen daſs er Zenſur frey ſey zugegeben dieſes Vorrecht fo bleibt doch dieſer Aushängſchild Knabendün kel aber eben deſswegen [...]
  • Bemerkungen über das Pasquill: Die Hypokriten in Baiern
     Textstellen 
    [...] Anſtand ſeine eigne Schande zu geſtehen Ich zweifle ob man je von einem Vorſtand der Zenſur in Deutſchland ein ähnliches Beyſpiel gehört habe und es wundert mich ſehr daß die Profeſſoren [...]