Facebook

5 Treffer sortiert nach

  • Hübner, Johann, Rüder, Friedrich August: Zeitungs- und Conversations-Lexikon A bis F
     Textstellen 
    [...] in die Donau herbei führen wird Die baiernſchen Landſtände empfahlen die ſen Kanal der Vollziehung ihrer Regie rung die öſtreichſchen Landſtände wenn ſie für Landesverbeſſerungen unabſehlicher Vortheile für [...]
    [...] welche der Erbvergleich von 1665 und der Senioratsreceß von 1669 verbeſſerte Anhalt hatte gemeinſchaftliche Landſtände aber ſeit 1698 wurde kein Landtag und ſeit 1767 kein Landrechnungs tag gehalten Doch bezahlt [...]
    [...] an Sei 1550 der mit ſeinem Bruder Ludwig regierend der unter dem die Privilegien der Landſtände ferner wuchſen Vater und Sohn ſchätzten die Sorgfalt der Jeſuiten in Erhaltung der katholiſchen [...]
    [...] Einrichtungen war die Erlaſ ſung des Schaarwerks gegen eine mäßige Hofanlage Er berief die Landſtände 1669 wieder und beredete mit ihnen die Errich tung eines ſolche vertretenden Ausſchuſſes der [...]
    [...] ſchränkte doch kleinen Talenten die Func tion in der Vorſtandſchaft der Departe ments Baierns Landſtände haben ein in dieſen Zeiten ſchwieriges Ziel erreicht ſelbſt das Ultrathum von der Ungefährlichkeit [...]
  • Hübner, Johann, Rüder, Friedrich August: Zeitungs- und Conversations-Lexikon M bis R
     Textstellen 
    [...] der Gerichtsbezirke und 30 De putirte der Bezirke bilden die Landſtände Alle zwei Jahre beruft der Gouverneur die Landſtände Die Juſtizunterbehörden haben 21 Tribunale und die Appellation die Gerichtshöfe [...]
    [...] unten ſieben goldene Schindelh der erſten und drei in der deren vier in Nassau sche Landstände zweiten Reihe ſtehen wegen Limburg In der vierten Reihe endlich hat das erſte innere [...]
    [...] ſtrielehrerinnen Die Zinſen Penſionen den Kultus und den Verwaltungsaufwand trägt die Domänenkaſſe Nassau sche Landstände Dieſe ha bem Mitwirkung bei der Geſetzgebung Be ſteuerung bei den Verwaltungsverbeſſe rungen und [...]
    [...] in allen Punkten Röm hild und das Oberland was ganz Do mäne iſt haben keine Landſtände Die ſe bildet die Ritterſchaft des Unterlandes durch 6 Deputirte und 6 andere von den [...]
    [...] ſo angenehmen Geruch hat Meklenburg Zwei Großherzogthümer Schwerin und Strelitz die gemeinſchaftli che Landſtände und ein gemeinſchaftliches Oberappellationsgericht zu Parchim beſitzen Seitdem hier die Chriſtenheit herrſcht be [...]
  • [...] ein Gebäude worinn die Landſtände ihre Zuſammenkünfte hal ten und die Nothdurft des Landes in Be rathſchlgung ziehen dergleichen auch zu Wien für die öſterreichiſche Landſtände und in den übrigen [...]
    [...] VIabburg Schloß Städtgen und Amt in der Oberpfalz an der Nabe zwiſchen Schwandorf und Pfreimt VTabe Naba Nabus ziemlicher Fluß in der Oberpfalz welcher aus den beyden Flüſ ſen Waldnabe [...]
    [...] len iſt Hier reſidirt der chvrfürſt Land voigt über das Herzogthum Weſtphalen und die Landſtände verſanumlen ſich eben falls da Die Stadt hat ehedem zum hanſeatiſchen Bunde gehört 1727 [...]
    [...] Kanzel und eine an theologiſchen Manu cripten und andern Werken zahlreiche Bi liothek Die Landſtände von Artois ver ſammeln ſich zu Arras es werden auch gute Tareten Ä verfertigt und [...]
    [...] 216 Im Jahr 1751 Ausſchuß Landausſchuß Landfahne Milites prouinciales ſiehe VIatur Lexic Ausſchuß der Landſtände Lat Orſºuw prouincialium ab egati Im Churfürſten thum Sachſen ſind zweyerley Ausſchuß der enge [...]
  • Hübner, Johann: Reales Staats-Zeitungs- und Conversations-Lexicon
     Textstellen 
    [...] 418 Schloß und dem Titul eines Biſchoffthums In dieſer Stadt verſammlen ſich insgemein die LandStände und werden daſelbſt aller hand Religionen öffentlich geduldet daher ſie aus der Zahl der [...]
    [...] ſie wegen der Leinwand berühmt Reichenbach eine Benedictiner Abtey am Fluß Regen in der Oberpfalz Ä Heſſiſches Amt und wunderba res Gebäude auf dem Felſen oben zugewölbet und ohne Dach [...]
  • [...] Herrſchafft in Unter Crain dem Grafen von Wazenberg gehörig Landramitti ſ Andramitti p 96 LandStände ſind gewiſſe vornehme aus dem Adel und Abgeordnete aus den Städten eines Fj oder Landes [...]
    [...] Stadt in rol M von Linz im Bißthum Brixen woſ ein Stifft welches mitunter die LandStände gezehlet wird Hierbey entſpringet die Drau Innominati und eine gelehrte Societät zu Parma in [...]
    [...] norum verſchiedener Königreiche und Länder Miſua ſiehe Lacedxmon P 938 misprün Schloß in der OberPfalz an den Böhmiſchen Grenzen zu der Landgrafſchafft Leuchtenberg gehörig Miſrack alſo nennen die Spahi [...]
    [...] beyde aber der Cron Franckreich gehören Walderbach Wallerbach ein Ciſtercienſer Münchskloſter in der Oberpfalz unweitChamb Walderfangen Walderſing eine alte Stadt an der Saar im Weſterreich 13 M von [...]