Facebook

6 Treffer sortiert nach

  • [...] unterſchrieben was ren aus der Grafſchaft Wartenberg nicht aus der Grafſchaft Wittelsbach dieſe Zeu gen trugen Zunamen von ihren Lehenhöfen die aber wieder in der Grafſchaft Warten berg lagen e [...]
    [...] oder Sondersdorf lag in der damals exiſtirenden Grafſchaft Wartenberg heut zu Tage im Er dinger Gerichte welches eben zum Theil aus der Grafſchaft Wartenberg beſtehet Die Zeugen ſo dieſe Urkunde [...]
    [...] Richter gewohnet haben mag Es muß dieſe Grafſchaft aus den Gerichtern Erding und Schwaben meiſtentheils beſtan den ſeyn und der Name Grafſchaft muß erſt verlohren gegangen ſeyn als die [...]
    [...] nur Gezeugen aus der Grafſchaft Wittelsbach dazu genoms Miel 163 men ſondern auch die Wittelsbachiſchen Sparren zum Siegeln gebraucht worden ſeyn Uebrigens iſt dieſe Grafſchaft Wars tenberg in Baiern [...]
  • [...] unterſchrieben was ren aus der Grafſchaft Wartenberg nicht aus der Grafſchaft Wittelsbach dieſe Zeus gen trugen Zunamen von ihren Lebenhöfen die aber wieder in der Grafſchaft Warten berg lagen e [...]
    [...] oder Sondersdorf lag in der damals exiſtirenden Grafſchaft Wartenberg heut zu Tage im Ers dinger Gerichte welches eben zum Theil aus der Grafſchaft Wartenberg beſtehet Die Zeugen ſo dieſe Urkunde [...]
    [...] Richter gewohnet haben mag Es muß dieſe Grafſchaft aus den Gerichtern Erding und Schwaben meiſtentheils beſtan den ſeyn und der Name Grafſchaft muß erſt verlohren gegangen ſeyn als die [...]
    [...] nur Gezeugen aus der Grafſchaft Wittelsbach dazu genoms Mel 163 men ſondern auch die Wittelsbachiſchen Sparren zum Siegeln gebraucht worden ſeyn Uebrigens iſt dieſe Grafſchaft Wars tenberg in Baiern [...]
  • [...] unterſchrieben was ren aus der Grafſchaft Wartenberg nicht aus der Grafſchaft Wittelsbach dieſe Zeu gen trugen Zunamen von ihren Lebenhöfen die aber wieder in der Grafſchaft Warten berg lagen e [...]
    [...] oder Sondersdorf lag in der damals exiſtirenden Grafſchaft Wartenberg heut zu Tage im Er dinger Gerichte welches eben zum Theil aus der Grafſchaft Wartenberg beſtehe Die Zeugen ſo dieſe Urkunde [...]
    [...] Richter gewohnet haben mag Es muß dieſe Grafſchaft aus den Gerichtern Erding und Schwaben meiſtentheils beſtans den ſeyn und der Name Grafſchaft muß erſt verlohren gegangen ſeyn als die [...]
    [...] nur Gezeugen aus der Grafſchaft Wittelsbach dazu genom Men I63 men ſondern auch die Wittelsbachiſchen Sparren zum Siegeln gebraucht worden ſeyn Uebrigens iſt dieſe Grafſchaft Wars tenberg in Baiern [...]
  •  Textstellen 
    [...] des Lands vorzüglich gut iſt Zu Biburg an dem Fluſ ſe Abens nächſt der Stadt Abensberg iſt die anſehnlichſte und einträglichſte Landbraue rey aus welcher mehr als 30 Ortſchaf ten [...]
    [...] ſich in ſau ren Geiſtern auſlöſen laſſen ſie gehört da hero zu den Mergelarten Zu Abensberg und auf dem Reisberge um die Gegend von Ingolſtadt wird ziemlich gute Walkererde gefunden [...]
    [...] den ſind Alſo heiſſet jener Ort welcher in älteſten Zeiten Baſern geſchrieben und zu der Grafſchaft Antorf an der Loyſach gerechnet hernach aber in eine Benedictiner bbtey verwandelt worden auf lateiniſch [...]
    [...] erſtlich der goldene Fluß andertens die St Georgen Ritterordens Kette Von der uralten unmittelbaren Lands grafſchaft Leuchtenberg hat zwar das re gierende Haus den Titel nicht aber das Wappen angenommen Wollte [...]
  • [...] ſtadt ohngefähr zwo meilen von Spalt gegen Nürnberg zu geles gen muß mit der ſtadt Abensberg in Bayern dem Vaterlande des Aventins nicht verwechſelt werden Sie war der wohnſitz der ehes [...]
    [...] ſonſt wes nige nachricht davon findet Sein uranherr ſchrieb ſich Stainhart I Grav zu Roteneck Abensberg und Hilpoltſtein Die Kinder aber davvn ſchrieben ſich Herren von Stein im Latein de lapide [...]
    [...] Abenberg kommen vermög des wapen vielmehr mit dem Graven von Sulzburg als den Graven von Abensberg übereins müſſen als ſo ihr anverwandſchaft auf andere art als durch wapengleichheit probiren Caſtl [...]
    [...] iſt nicht zu vermiſchen mit jenem in Franz ken Sonſt wurden die Graven zu Rietenburg Abensberg Ran deck und Roteneck auch Graven von Razenhofen genennt welche Herrſchaft erſt kürzlich nach [...]
  • [...] ſtadt I ohngefähr zwo meilen von Spalt gegen Nürnberg zu geles gen muß mit der ſtadt Abensberg in Bayern dem Vaterlande des Aventins nicht verwechſelt werden Sie war der wohnſitz der ehes [...]
    [...] ſonſt we nige nachricht davon findet Sein uranherr ſchrieb ſich Stainharr I Grav zu Roteneck Abensberg und Hilpoltſtein Die Kinder aber davvn ſchrieben ſich Herren von Stein im Latein de lapide [...]
    [...] Abenberg kommen vermög des wapen vielmehr mit den Graven von Sulzburg als den Graven von Abensberg übereins müſſen als ſo ihr anverwandſchaft auf andere art als durchwapengleichheit probirem Caſtl aber [...]
    [...] iſt nicht zu vermiſchen mit jenem in Fran ken Sonſt wurden die Graven zu Rietenburg Abensberg Ran deck und Koteneck auch Graven von Razenbofen genennt welche Herrſchaft erſt kürzlich nach [...]