Facebook

von 16 Treffern sortiert nach

  • Wolf, Joseph Heinrich: Das Haus Wittelsbach
     Textstellen 
    [...] Kunigunde die Grafſchaft Tyrol Kaiſer Friedrich III aber wollte beide Beſitzungen an Bayern nicht abgetreten wiſſen Wirklich blieb dem Herzoge nach einem Frie densſchluſſe nur die Grafſchaft Abensberg Allein [...]
    [...] Ingolſtadt wo er am 18 im alten Schloſſe ſchlief und rückte allmählig gegen Abensberg vor Bei Abensberg ſtanden die Oeſterreicher 60 000 Mann ſtark Sie wurden befehligt von Erzherzog Ludwig [...]
    [...] Umgebung von Frei ſing die eingeſchloſſene Grafſchaft Kranzberg und von Pfaffenhofen was rechts vom Pfleggerichts Orte lag Hausgut war noch die Grafſchaft Wartenberg die den Erdingergau in ſich ſchloß [...]
    [...] ferner den Oheim zur Verzichtleiſtung bewog erhielt er die frag liche Grafſchaft Als Oberlehensherr zog er die Grafſchaft Rottenburg und Raming ein ohne ſie vorläufig an Jemanden zu verleihen [...]
  • [...] wohnern Wolfs bajer Geſchichte 4r Band 10 146 4 die Grafſchaft Königseck Rothenfels ſammt 67oo Un terthanen 5 die Grafſchaft Hohenems mit 3 7oo Bewohnern 6 den Theil vom Bisthume [...]
    [...] das Fürſtenthum Schwarzenberg die Grafſchaft Caſtell die Herrſchaften Speckfeld und Wieſentheid das Fürſtenthum Hohenlohe nemlich die Oberämter Schillingsfürſt und Kirch berg die Grafſchaft Sternſtein das Fürſtenthum Oettingen [...]
    [...] ter Erzherzog Ludwig und General Hiller Dieſe war 6o ooo Mann ſtark und ſtand bei Abensberg Dort wollte der Kaiſer ihnen eine Schlacht liefern aber ſeine Franzoſen wollte er für [...]
    [...] zurück und General Lefebre zog mit den Diviſionen Kronprinz und Deroy die Hauptſtraſſe von Abensberg nach Landshut Marſchall Lannes durchbrach mit zwei franzöſiſchen Diviſionen den linken Flügel der Oeſterreicher [...]
  • [...] ohnern Wolf bajer Geschichte 6r B n 10 546 4 die Grafschaft Königseck Rothenfels sammr 67 Un terthanen 5 die Grafschaft Hohenems mit 3 7 Bewohnern t den Theil vom Bisthume [...]
    [...] das Fürstenthum Schwarzenberg die Grafschaft Castell die Herrschaften Speckfeld und Wiesentheid das Fürstenthum Hohenlohe nemlich die Oberämter Schillingsfürst und Kirch berg die Grafschaft Sternstein das Fürstenthum Oetringen [...]
    [...] un ter Erzherzog Ludwig und General Hiller Diese war b Mann stark und stand bei Abensberg Dort wollte der Kaiser ihnen eine Schlacht liefern aber feine Franzosen wollte er für [...]
    [...] zurück und General Lefebre zog mit den Divisionen Kronprinz und Deroy die Hauptstrasse von Abensberg nach Landshut Marschall Lannes durchbrach mit zwei französischen Divisionen den linken Flügel der Oesterreicher [...]
  • [...] wohnern Wolfs bajer Geſchichte 4r Band 10 146 4 die Grafſchaft Königseck Rothenfels ſammt 67oo Un terthanen 5 die Grafſchaft Hohenems mit 3 7oo Bewohnern 6 den Theil vom Bisthume [...]
    [...] das Fürſtenthum Schwarzenberg die Grafſchaft Caſtell die Herrſchaften Speckfeld und Wieſentheid das Fürſtenthum Hohenlohe nemlich die Oberämter Schillingsfürſt und Kirch berg die Grafſchaft Sternſtein das Fürſtenthum Oettingen [...]
    [...] ter Erzherzog Ludwig und General Hiller Dieſe war 6o ooo Mann ſtark und ſtand bei Abensberg Dort wollte der Kaiſer ihnen eine Schlacht liefern aber ſeine Franzoſen wollte er für [...]
    [...] zurück und General Lefebre zog mit den Diviſionen Kronprinz und Deroy die Hauptſtraſſe von Abensberg nach Landshut Marſchall Lannes durchbrach mit zwei franzöſiſchen Diviſionen den linken Flügel der Oeſterreicher [...]
  • [...] beredsam und angenehm Konrad I war ein Graf von Abensberg im Nordgau und Enkel deS berühmten Grafen B a b o von Abensberg und Scheyern welcher 30 Söhne erzeugte und ste [...]
    [...] E m m e r a n den Malerhof P i r I ch i Wang bei Abensberg verehrtes den zweiten mit Namen Wic terpuS sonst Wicco ein Bayer und Agilolfinger dessen bei [...]
    [...] Grafen von Ab uns ab was man in dcn Ori ginibus deS berühmten Grafen Babo von Abensberg erwiesen findet Im urallen salzburgischen Todtenbuch steht GaribaldS Name unmittelbar nach dem beS ScdolinuS [...]
    [...] Siebeneichen im Nordgau wo im XI Jahrhundert auch die Söhne deS kinderreichen Babo Grafen von Abensberg begütert wa ren und im Jahre 836 mit Otkar Bischof zu Eichstädt Am brichos Kirchvogt [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Ludwig I., König von Bayern
     Textstellen 
    [...] gegen Landshut und Abensberg hinab Das durch Oudinot ſiegreich gelieferte Treffen bei Pfaffenhofen am 19 die Schlacht bei Tann an demſelben Tage waren Vorſpiele zur Schlacht bei Abensberg Dort ſtanden Erzherzog [...]
    [...] die Höfe der Reſidenz Ihre Hauptfahne trägt die Deviſe Der 20 April 1809 Schlacht bei Abensberg Groß war die That Der 12 Oktober 1810 Süß iſt der Lohn Endlich dröhnt Abends 7 [...]
    [...] Seine Kaiſerliche Hoheit Herzog von Leuchtenberg Ihre Kaiſerliche Hoheit Frau Herzogin von Leuchtenberg TN Abensberg Herr Henneberger Landrichter Hibt Rechtspraktikant Aibling Aichner Landgerichtsdiener Danzer Dr Rentbeamter Proſcheck Rentamts [...]
    [...] Ästrag der Abbach Herr Dietz Fr 3 v f f 7 ſ Eſenbeck Julius Apotheker Hunner Abensberg Braun Mich Weinwirth D aller Mich Benefiziat Hagn 3 av Zimmermeiſter Kagerhuber Joſ Klein Peter [...]
  • Wolf, Joseph Heinrich: Ludwig I. König von Bayern
     Textstellen 
    [...] nach Landshut und Abensberg hinab Das durch Oudinot ſiegreich gelieferte Treffen bei Pfaffenhofen am 19 die Schlacht bei Tann an demſelben Tage waren Vorſpiele zur Schlacht bei Abensberg Dort ſtanden Erzherzog [...]
    [...] die Höfe der Reſidenz Ihre Hauptfahne trägt die Deviſe Der 20 April 1809 Schlacht bei Abensberg Groß war die That Der 12 Oktober 1810 Süß iſt der Lohn Endlich dröhnt Abends 7 [...]
    [...] Max Seine Kaiſerliche Hoheit Herzog von Leuchtenberg Ihre Kaiſerliche Hoheit Frau Herzogin von Leuchtenberg Abensberg Herr Henneberger Landrichter Hibt Rechtspraktikant Aibling Aichner Landgerichtsdiener Danzer Dr Rentbeamter Proſcheck Rentamts [...]
    [...] Theile von Eichſtädt und Paſſau die bisher noch zu Salzburg gehört hatten Burgau die geſammte Grafſchaft Tyrol gegen Austauſch von Würzburg an den Großherzog Ferdinand die Fürſtenthümer Briren Trient F FR [...]
  • [...] ſo manchen braven Bayern in dieſem unbrü derlichen Kampfe Aber Napoleon erſchien Die Schlachten von Abensberg und Eckmühl bahnten ſeinen Schaaren den Weg in s Herz der öſterreichiſchen Staaten Marimilian der [...]
    [...] 1555 durch Schankung die Neuburgiſchen Lande und durch den Heidel berger Vertrag die halbe hintere Grafſchaft Spanheim 8 Ludwig II 1502 1532 30 J alt Pfalzgraf 9 Aler an der 1462 1514 [...]
  • [...] wir am herrlichsten Sommermorgen zu Fuße Gegenüber erbtickten wir gegen Südost das ewig denkwürdige Abensberg unter uns zur Rechten die allmählig tiefer in die Erde einfressende Donau vor unö lag [...]
    [...] so manchen braven Bayern in diesem unbrüderlichen Kampfe Aber Napoleon erschien Die Schlachten von Abensberg und Eck mühl bahnten seinen Schaaken den Weg in s Herz der österreich schen Staaten [...]
    [...] und 1 15 Einw 2 das Herzogthum Steiermark 399 QM 8 Einw 3 die gesur fte Grafschaft Tyrol mit Vorarlberg 546 QM 75 Einw 4 das Königreich Böhmen 952 QM 3 4n Einw [...]
    [...] zu Bayern gehörig das Fürstenthum Lichtenberg mehrere mediatisirte Herrschaften das Herzogthum Schlesien die Grafschaft 33 Glatz ganz Preussen der westliche Theil von Polen namlich dag Palatinat von Posen [...]
  •  Textstellen 
    [...] Kunigunde die Grafſchaft Tirol Kaiſer Friedrich III aber wollte beide Beſitzungen an Ba jern nicht abgetreten wiſſen Wirklich blieb dem Herzoge nach einem Friedensſchluſſe nur die Grafſchaft Abensberg Allein [...]
    [...] der Kaiſer dadurch dahin daß er die bisherige unter Oberhoheit von Bajern geſtandene Mark grafſchaft Oeſterreich zu einem unabhängigen blos mit der teut ſchen Krone lehenrechtlich verbundenes Erbherzogthum [...]
    [...] nach des Herzogs Tode an Oeſterreich fielen Eben ſo blieb nur der kleinere Theil der Grafſchaft Tirol an Bajern der gröſſere kam unter die Immu mitätsrechte des Grafen von Meran Auſſerdem [...]
    [...] Scheiern Wartenberg Lengenfeld dann das Schloß in Re gensburg das Amt Kirchheim und die Grafſchaft Burghauſen beſaß Leider war damals von einem zuſammenhängenden Staatsgute noch Wenig zu finden Der [...]