Facebook

von 13 Treffern sortiert nach

  • [...] Aachiſchen Pfalzgraven Wilhelm dem Sächſiſchen Pfalzgraven Friedrich dem Graven Sigebert von Frankenburg Friedrich von Sarbrücken Theodori chen von Mümpelgard Vollnar von Hunenburg Wernher von Dirſtein Berthold von Neuenburg ausdrücklicher [...]
    [...] gelebet daher der Mönch von Egmond und Johann von Beka dieſe kurze Zwiſchen Regierung unbemerkt gelaſſen und dem jüngern Grav von Rineck deſſen andern Schweſterſohn Otto von Holland zu einem unmittelbaren [...]
    [...] und Löwen blieb Treffen bey Florines 1015 Ä WILHELM Grab von Weimar oo3 WILHELM 2 Mark OTTO Mark ES JK O 1 Grab von Ballett Gea ü bant mit ſeiner Gen Gerberg Tochter [...]
    [...] kommen geweſen er gehöret habe daß der Grav Otto von Rineck von Italien aus an die beede Brüder Wernher und Johann Ritter von Rentirsburg 59 Befehle erlaſſen habe ſich in Abweſenheit [...]
    [...] ſeye Johann von Beka der im 14ten Jahrhundert gelebet und Domherr zu Utrecht geweſen erzehlt dieſe Begebenheit mit gleichen Umſtänden 71 beſchreibt aber des jungen Otto von Rineck Beſreyung von der [...]
  • [...] herzuſtellen beſprach er ſich in Spatjahr 1119 zu Straßburg mit dem Biſchof Wilhelm von Chalons und Abt Peter von Clugny 64 die ihm ein Temperament in Anſehung der Inveſti turſtrittigkeiten mit [...]
    [...] Godfrieds Mutter Wiltrud eine gebohrne Grävin von Egisheim im Elſaß und die Schweſter des Pabſtes Leo IX geweſen Der Span beimiſche Abt Johann von Trittenheim welcher in ſeinen Geſchlechts nachrichten [...]
    [...] ſtarb nicht erſt wie Johann von Trittenheim irrig vorgibt und Tolner ohne Prüfung annimmt im Jahr 1 148 ſondern wie wir aus den nach ſeinem Tode erfolgten und von dem Weingartiſchen Mönch [...]
    [...] für deſſen unmündigen Sohn Wilhelm die Pfalzgradſchaft verwaltet habe 15 ſo widerſpricht dieſes Vorgeben eines Theils dem Zuſam menhang der Begebenheiten da Pfalzgrav Sigfried von dem Kayſer als ein Rebelle [...]
    [...] Doch hievon werde ich wieder unter Pfalzgrav Wilhelm als Nachfolger Pfalzgra ven Godfrieds reden Hier aber iſt meine Abſicht den Graven God ſried von Calwe auf einer wahrern Seite bekannt werden [...]
  • [...] adumbratus etc 1759 Principia syllogismi compositi 1758 Brühl H Mar von Heldenruhm des durchl Fürſten und Herrn Georg Wilhelm c 1727 Brunner Johann Chriſtian Regierungs Sekretair und Archivar zu Bayreuth D philosophica [...]
    [...] Bayern von Gehrig vollendet von c Hohn 1835 Atlas von Bayern in 9 Heften angefan gen von Bayer 1835 36 Progr über den Nutzen und Werth der Geſchichte 1827 Holle Johann Wilhelm [...]
    [...] Delaulnaye s Fortſetzung der Geſchichte aller Religionen überſetzt von Joh Fried Breyer Gedicht auf die Ankunft Friedrich Wilhelm II Königs von Preußen von der Juden Gemeinde zu Fürth aus dem Hebräiſchen [...]
    [...] Handlung von der Welt Alter 1666 Erdreich ii Wenzeslai Culmbacensium templum redivivum Curiae 1645 Ertlin Johann Weihbiſchof zu Bamberg Chriſtl Leichenpredigt für den Fürſtbiſchof Ernſt von Bamberg 1592 Eſper Johann Friedrich [...]
    [...] 1796 E Will Johann Pfarrer in Creußen Historia Crusiae 1691 Fichtelbergiſches Paradieß Msct Win öÄ Johann Ä der Redekunſt in Bamberg Oratiode sacerdotiidignitate etc 1595 Wipprecht Georg Wilhelm geh Regierungsrath [...]
  • [...] Ä Her Wilhelm von Orley Her Vdel Wolf von Spanheim der erbar wyſe Mann Herr Clas von Bleynichin paſtor zu Münſter Appelen Wylche von Dylle Henner von Cruzenachen Walrame von Cop penſteyn [...]
    [...] Cruzenachen Hern Johann Bleyche Pfernher zu Cruze nach Herrn Johann Paſtor von Keſtelun Herrn Peter yrn Ca ellan Junchern Ulrich von Leyen Junchern Brenner vnd Jünchern Rudewin bede von Stromberg vnd [...]
    [...] Bruder am Äg nach dem Sonta Cantate von ſeinem Bruder Pfalzgrav Johann auf den Mittwo vor dem Sontag voce Jucunditatis und von Wernher Ernſt von Sant Gewer Licentiat der Geiſtlichen Rechte [...]
    [...] RENIET DVCIS BAVARIE N v Rubrique aus einem alten Repertorio Ein Brieff wie Graff Adolff von Cleue vnd von der Marck hen Fraw Eliſabethen von Spanheim Pfalzgrefin bey Rhein Herzogin in Baiern [...]
    [...] war es demnach dem man zur Gemah lin Richardis von Jülich eine Tochter Grav Wilhelm des ſiebenden hernach Markgraven und erſten Herzog von Jülich bisher allein ge geben hat mit welcher er [...]
  • [...] Aachiſchen Pfalzgraven Wilhelm dem Sächſiſchen Pfalzgraven Friedrich dem Graven Sigebert von Frankenburg Friedrich von Sarbrücken Theodori chen von Mümpelgard Voluar von Hunenburg Wernher von Dirſtein Berthold von Neuenburg ausdrücklicher [...]
    [...] gelebet daher der Mönch von Egmond und Johann von Beka dieſe kurze Zwiſchen Regierung unbemerkt gelaſſen und dem jüngern Grav von Rineck deſſen andern Schweſterſohn Otto von Holland zu einem unmittelbaren [...]
    [...] kommen geweſen er gehöret habe daß der Grav Otto von Rineck von Italien aus an die beede Brüder Wernher und Johann Ritter von Nentirsburg 5o Befehle erlaſſen habe ſich in Abweſenheit [...]
    [...] ſeye Johann von Beka der in 14ten Jahrhundert gelebet und Donher zu Utrecht geweſen erzehlt dieſe Begebenheit mit gleichen Umſtänden 71 beſchreibt aber des jungen Otto von Rineck Befreyung von der [...]
    [...] nur den ohne ſon ſtige Beynahmen angeführten Friedrich und Wilhelm der Titº der Pfalzgraoen gebühre Otto von Rineck uud Goßwin von Heinsberg aber durch ihre Beynahmen als Grauen und Herrn kenntlich [...]
  • [...] herzuſtellen beſprach er ſich im Spatjahr 1119 zu Straßburg mit dem Biſchof Wilhelm von Chalons und Abt Peter von Clugny 64 die ihm ein Temperament in Anſehung der Inveſti turſtrittigkeiten mit [...]
    [...] Godfrieds Mutter Wiltrud eine gebohrne Grävin von Egisheim im Elſaß und die Schweſter des Pabſtes Leo IX geweſen Der Span heimiſche Abt Johann von Trittenheim welcher in ſeinen Geſchlechts nachrichten [...]
    [...] ſtarb nicht erſt wie Johann von Trittenheim irrig vorgibt und Tolner ohne Prüfung annimmt im Jahr 1 148 ſondern wie wir aus den nach ſeinem Tode erfolgten und von dem Weingartiſchen Mönch [...]
    [...] für deſſen unmündigen Sohn Wilhelm die Pfalzgravſchaft verwaltet habe 15 ſo widerſpricht dieſes Vorgeben eines Theils dem Zuſam menhang der Begebenheiten da Pfalzgrav Sigfried von dem Kayſer als ein Rebelle [...]
    [...] Doch hievon werde ich wieder unter Pfalzgrav Wilhelm als Nachfolger Pfalzgra ven Godfrieds reden Hier aber iſt meine Abſicht den Graven God fried von Calwe auf einer wahrern Seite bekannt werden [...]
  • [...] herzuſtellen beſprach er ſich in Spatjahr 119 zu Straßburg mit dem Biſchof Wilhelm von Chalons und Abt Peter von Clugny 64 die ihm ein Temperament in Anſehung der Inveſti turſtrittigkeiten mit [...]
    [...] Godfrieds Mutter Wiltrud eine gebohrne Grävin von Egisheim im Elſaß und die Schweſter des Pabſtes Leo IX geweſen Der Span heimiſche Abt Johann von Trittenheim welcher in ſeinen Geſchlechts nachrichten [...]
    [...] ſtarb nicht erſt wie Johann von Trittenheim irrig vorgibt und Tolner ohne Prüfung annimmt im Jahr 1 148 ſondern wie wir aus den nach ſeinem Tode erfolgten und von dem Weingartiſchen Mönch [...]
    [...] für deſſen unmündigen Sohn Wilhelm die Pfalzgrabſchaft verwaltet habe 15 ſo widerſpricht dieſes Vorgeben eines Theils dem Zuſam menhang der Begebenheiten da Pfalzgrav Sigfried von dem Kayſer als ein Rebelle [...]
    [...] Doch hievon werde ich wieder unter Pfalzgrav Wilhelm als Nachfolger Pfalzgra ven Godfrieds reden Hier aber iſt meine Abſicht den Graven God fried von Calwe auf einer wahrern Seite bekannt werden [...]
  • [...] ein Wach ſpiel zu machen Franz Anton Joh Wilhelm Hahn von Gieſſen Franz Auguſt Wilh Ravanel von Zweybrücken und Philipp Ludwig Tileman Spangenberg von Kuſſel Nachdem die zwey erſtere in einer [...]
    [...] der ungemein glücklichen Ableitung welche ihm der fürtref liche Herr von Pfeffel gegeben in der erſten Abhandlung von den alten Margraſen auf dem Nordgau Xl Xlll in der Bayriſchen Abhandlungen Bandp [...]
    [...] beſonders von den jenigen Pfälziſchen Prinzeßinnen welche die Höch ſte Häuſer der Könige und Fürſten Europens und durch ſie die Völker geſegnet haben Anlaß zu den treueſten Wünſchen nehmen Johann Friederich [...]
    [...] kann empfehlungswerthe Johann Philipp Daniel Lichtenberger die fürneh me Pflicht ſtudierender Jünglinge die Religion zur Führe rin ihrer Studien und ihres Berufs zu nehmen und ſich nie von ihr zu verliehren [...]
    [...] in vita S Engel bertip 53 aus einem alten Mſct daßunter den Rheiniſchen Für ſten welche damals dem jungen Könige die Treue angelobt und von ihme die Lehen empfangen auch Ä Heinrich [...]
  • [...] Ge Johann ſchlechts Herzog i Braband S 267 Ö 6 Gleichwie aus dem bisherigen doch wenigſtens ſoviel erhel let daß Heinrich von Lach in der Vogtey Epternach den Graven Wilhelm von Lupenburg [...]
    [...] abzugeben 2 Die Erbherrſchaften der alten Graven von Weimar und Orlamünde waren wenigſtens ſeit dem Jahre 1062 da Otto von Or lamünde ſeinen ältern Bruder Wilhelm in der Markgravſchaft Meiſs ſen [...]
    [...] den Geiſtlichen Fürſten von den Lehenmannen des Stifts zu Maſtricht Arnuffem Graven von Loos den Pfalzgraven Wilhelm und den Graven Wilhelm von Lupenburg Gleichwie der Grav von Loos Vogt des Stifts [...]
    [...] laſſe ich es wenigſtens von dem Graven Hein rich von Limburg gelten daß er als ein Verwandter des Pfalzgra ven Heinrichs von Lach ſowohl als Wilhelm von Lurenburg der Stiftuug des [...]
    [...] Sečt ll 9 P 25 S 293 H Ill Von Pfalzgrav Wilhelmen von Orlamünde alleinigen Pfalzgraven bey Rhein von 1129 biß 1140 PÄ Wilhelm von Orlamünde den wir ſeit dem Jahr 12 V [...]
  • [...] Silbermünzen von Joh Sigismund Kurfürst von Bran denburg und Phil Ludwig Pfalzgrafen von Neuburg welche sie als Principes Possidentes von dem durch den Tod des Kinderlosen Herzogs Johann Wilhelm zu Jülich [...]
    [...] aus 1 ein Groschenstück von dem im Jahre 1598 ver storbenen Herzog Richard von Simmern 2 drei Stücke von Johann II Stifter der eigent lichen Zweybrücker Linie von den Jahren 16o4 85 [...]
    [...] willkommensten Gaben welche von der Akademie dem Vaterlande dargeboten werden können rechnen werden Der Herr Oberconsistorialrath Akademiker Dr HE IN T z spricht von dem Pſalz grafen Johann Casimir dem Stifter [...]
    [...] AsüxoPpvg selbst für einen von körperlicher Eigenschaft entnommenen Namen der Gottheit oder ihrer Freundin zu hal ten von dem dann jene alte Stadt selbst ihren alten Namen erhalten habe so [...]
    [...] Schlacht von Mühldorf geschlagen ward der 28 September 1596 S 16 Mitrosch d i Mitroviz in der Nähe des alten Syrmiums Die Nachricht des gleich nach der Schlacht von Nikopolis [...]